Tierrechtsforum
Hier können Vorgehensweisen diskutiert und Informationen ausgetauscht werden, die dazu dienen, die Tierrechte zu verwirklichen.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Die Reaktionen
Name: Tanja Permalink: http://tierrechtsforen.de/1/3271/3332

Datum: 15.12.04 11:13
Dieser Beitrag wurde 2907 mal gelesen

Hier einfach mal bunt zusammengewürfelt einige Zitate aus Forenbeiträgen und mails, die mich erreicht haben. Um es gleich vorwegzunehmen: Was ich zitiere, sind elemetare Aussagen dieser Leute , es ist also vollkommen gleichgültig, ob man sie im Kontext liest oder nicht. Namen werde ich nicht nennen, es waren Tierschützer und "Tierrechtler" darunter - bin ja mal gespannt, ob irgendwer einen Unterschied erkennen kann. ;-/

- "Diese Hühner [gemeint sind die Fotos in oben stehendem Beitrag von mir] stammen aus einer Legebatterie!"

- "Bodenhaltung ist übrigens keine alternative Haltungsform, sondern eine, wenn sie richtig gehandhabt wird, Verbesserung der Käfighaltung."

- "Die Menschen können sich überhaupt nicht vorstellen, daß es auch ohne Eier geht - ich bin schon wahnsinnig froh, wenn sie konsequent Eier aus Freilandhaltung verlangen."

- "Ich habe mir das Bild "Freilandhaltung" auf Eurer HP angeschaut. Hier stimmt etwas nicht. Die angefressenen Hühner passen nicht zu der weiträumigen Landschaft. Entweder ist das Bild getürkt, was ich Dir leider zutraue, nachdem ich gesehen habe, was Du mit meinem Brief gemacht hast, oder die Hühner stammen aus einer anderen schlimmen Haltungsform und werden in dieser schönen, weiten Landschaft erst wieder aufgepäppelt."

- "Wir wollen, daß es trotz dieser Wirtschafts-Gesellschaft (anders kann man es fast nicht mehr ausdrücken), dem einzelnen Individuum besser geht, auf keinen Fall aber schlechter."

- "Zu Deinen Schlußsätzen füge ich Dir eine Kopie eines
Berichts bei, der Dich und Achim betrifft; wo Ihr Eure Überheblichkeit hernehmt, ist mir ein glattes Rätsel. Bericht aus Fellbeisser-Newsletter[...]" [dann kommt ein link zur "Marie"-Story *gähn* - wenn man sich eben nicht mehr anders zu helfen weiß... traurig.]

- "Die hierzu aufgebaute Argumentation ist zwar insoweit zutreffend, als die Haltungsbedingungen in einer Bodenhaltung ebenso leiderzeugend wie in der Batteriehaltung sein können, was von der Besatzdichte abhängt. Dennoch gehe ich davon aus, dass das einzelne Individuum zumindest eine Chance auf weniger Leid als in der Batteriehaltung hat."

- "Tierschützer sind nicht grundsätzlich bösartig oder böswillig. Mit welcher Berechtigung wollte man Menschen von einem „guten Werk“ abhalten, nur weil sie (noch) nicht verstehen, worum es bei der Verwirklichung von Tierrechten eigentlich gehen muss."

- "TierrechtlerInnen, die sich Reformen und damit der Leidensverringerung aus ideologischen Gründen prinzipiell verschließen, übergehen die Rechte der jetzt lebenden und leidenden Tiere."

- "Gerade durch eine Zusammenarbeit zwecks Leidensverminderung ergibt sich für uns die Möglichkeit, auf die Tierschützer einzuwirken und sie mit unseren Gedanken und Zielen vertraut zu machen."

- "Habe irgendwo gelesen, dass einer einer Besatzdichte von 300 Hühnern - bei gleichem Raumangebot pro Huhn - das aggressive Verhalten sich beträchtlich vermindern lässt. Trennwände in großen Hallen wären also eine vorläufige Lösung, die auch relativ kostengünstig ist."

- "Im Vergleich zu *möchtegernichmacheuchkaputtihrscheissTierschützer weilihranallemschuldseidTierrechtlern* erreicht jeder Menschen mehr, wenn er nicht gegen Menschen arbeitet, die versuchen die Lage von Tieren auch nur ein wenig zu verbessern."

- "[...]ich wollte, dass du sofort was gegen das Elend tust, was auch unmittelbar Wirkung zeigt - statt hier ewig zu lamentieren was alles nichts bringt."

- "Es wird NIE von heute auf morgen zu Tierrechten kommen, es wird NUR durch Aneinanderreihungen von Verbesserung der jetzigen Situation dazu kommen, so wie sich alle grundlegenden Dinge in der Geschichte geändert haben (Ausnahme Kriege). Wer solche Verbesserungen blockiert, mit der Irrsinnigen Überzeugung, dadurch könnte der sofortige totale Umbruch verhindert werden, hat nicht nur jeden Bezug zur Realität verloren, sondern schadet dem Tierrechtsgedanken um so massiver, je mehr Zeit er in die Blockade solcher Verbesserungen als in die Tierrechtsarbeit investiert."

- "Bei der Petition geht es darum,(und jeder der lesen kann, sollte das auch begriffen haben) dass die Agrarmafia daran gehindert werden soll, ihren politischen Einfluss ungestört auszuüben."

- "Hardlinern sei gesagt, dass es uns dabei durchaus bewusst ist, dass wir uns hier sozusagen für eine Verbesserung der Sklavenhaltung und nicht für ihre Abschaffung einsetzen."

Kommentar folgt...

Tanja

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Aus aktuellem Anlaß (Legehennen-Petitionen)   neu 
 Tanja 29.11.04 20:12 
 Re: Aus aktuellem Anlaß (Legehennen-Petitionen)   neu 
 Achim Stößer 30.11.04 05:48 
 Re: Aus aktuellem Anlaß (Legehennen-Petitionen)   neu 
 Blanc 02.12.04 22:22 
 Re: Aus aktuellem Anlaß (Legehennen-Petitionen)   neu 
 Achim Stößer 03.12.04 08:39 
 Re: Aus aktuellem Anlaß (Legehennen-Petitionen)   neu 
 Blanc 04.12.04 11:38 
 Re: Aus aktuellem Anlaß (Legehennen-Petitionen)   neu 
 volker 04.12.04 12:33 
 Ausbeutung versus Adoption   neu 
 Achim Stößer 04.12.04 12:48 
 Re: Ausbeutung versus Adoption   neu 
 volker 04.12.04 13:13 
 Re: Ausbeutung versus Adoption   neu 
 Achim Stößer 04.12.04 13:24 
 Re: Ausbeutung versus Adoption   neu 
 Volker1 04.12.04 19:21 
 Re: Ausbeutung versus Adoption   neu 
 Achim Stößer 04.12.04 20:51 
 Freilandhaltungspropaganda österr. "Tierrechtler"   neu 
 Achim Stößer 04.12.04 13:49 
 Re: Freilandhaltungspropaganda österr.   neu 
 Blanc 05.12.04 17:19 
 Re: Freilandhaltungspropaganda österr.   neu 
 Achim Stößer 05.12.04 22:19 
 Re: Freilandhaltungspropaganda österr.   neu 
 Blanc 06.12.04 19:51 
 Re: Freilandhaltungspropaganda österr.   neu 
 Achim Stößer 06.12.04 21:59 
 Re: Freilandhaltungspropaganda österr.   neu 
 Blanci 09.12.04 15:09 
 Re: Freilandhaltungspropaganda österr.   neu 
 Achim Stößer 14.12.04 00:12 
 Re: Aus aktuellem Anlaß (Legehennen-Petitionen)   neu 
 Ava Odoemena 15.07.05 13:15 
 Bodenhaltungs-Propaganda-Tierschützer und die gefälschten Unterschriften   neu 
 Achim Stößer 03.12.04 17:54 
 Memetische Verseuchung   neu 
 Achim Stößer 03.12.04 20:07 
 "Pelz"-Tierschützer und die ebenfalls gefälschten Unterschriften   neu 
 Achim Stößer 30.03.05 18:47 
 Auch "ich" habe mich beteiligt   neu 
 TomFalkner 30.03.05 21:39 
 Ich auch ;-)   neu 
 Tanja 30.03.05 21:56 
 Identitätsklau   neu 
 TomFalkner 30.03.05 22:16 
 Re: Identitätsklau   neu 
 Blanc 30.03.05 22:26 
 Befürworter der Freiland- und Bodenhaltungsausbeutung weigern sich immer noch,   neu 
 Achim Stößer 05.12.04 22:07 
 Re: Befürworter der Freiland- und Bodenhaltungsausbeutung weigern sich immer noch,   neu 
 Blanci 10.12.04 10:03 
 Bilder aus Bodenhaltung   neu 
 Achim Stößer 14.12.04 15:03 
 Re: Bilder aus Bodenhaltung   neu 
 Achim Stößer 15.12.04 17:05 
 Die Reaktionen   neu 
 Tanja 15.12.04 11:13 
 Ein Preisausschreiben...   neu 
 Tanja 15.12.04 11:28 
 "Verbesserungs"-Phantasmagorie   neu 
 Achim Stößer 15.12.04 12:19 
 VgT-Propaganda für Hühnerausbeutung   neu 
 Achim Stößer 03.03.05 13:53 
 Re: VgT-Propaganda für Hühnerausbeutung   neu 
 Blanc 03.03.05 21:56 
 Re: VgT-Propaganda für Hühnerausbeutung   neu 
 Achim Stößer 04.03.05 10:53 
 Re: VgT-Propaganda für Hühnerausbeutung   neu 
 Tanja 04.03.05 13:53 
 Re: VgT-Propaganda für Hühnerausbeutung   neu 
 Blanc 04.03.05 23:27 
 Re: VgT-Propaganda für Hühnerausbeutung   neu 
 Achim Stößer 15.07.05 11:34 
 VgT-Propaganda für Hühnerausbeutung: "Toni's Freilandeier"   neu 
 Achim Stößer 20.01.13 21:44 
 Martin Balluch: Toni Hubmann und sein Zweinutzungsrassen-Hühnerprojekt   neu 
 Achim Stößer 01.10.14 21:38 
 VGT-Tierausbeutungs-Prüfzeichen   neu 
 F 19.03.15 03:38 
 Re: Aus aktuellem Anlaß (Legehennen-Petitionen)   neu 
 Barbara 03.10.05 21:05 
 Antitierrechtstierschützer   neu 
 Achim Stößer 03.10.05 21:20 
 Re: Aus aktuellem Anlaß (Legehennen-Petitionen)   neu 
 Tanja 03.10.05 21:54 
 Welttierschutztag   neu 
 Achim Stößer 04.10.05 11:16 
 Re: Welttierschutztag   neu 
 Achim Stößer 02.10.10 22:48 
 Welttierschutztag 2011 - Wer schützt die Tiere vor den Tierschützern?   neu 
 Achim Stößer 30.09.11 16:20 
 Welttierschutztag 2013 - Von kuschligen Hündchen und leckeren Schweinchen   neu 
 Achim Stößer 03.10.13 01:23 
 Welttierschutztag 2014: Veganismus statt Tierschutz – Tierschützer wirken ...   neu 
 Achim Stößer 27.09.14 21:07 
 Welttierschutztag 2015: Tierrechte statt Tierschutz   neu 
 Achim Stößer 03.10.15 18:58 
 Welttierschutztag 2016: Alpenmärchen   neu 
 Claude 03.10.16 18:36 
 Start-Beitrag ergänzt   neu 
 Tanja 28.07.06 20:50 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte