Tierrechtsforum
Hier können Vorgehensweisen diskutiert und Informationen ausgetauscht werden, die dazu dienen, die Tierrechte zu verwirklichen.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 TV-Tip: Tierrechtsaktionen ['Die besten Freunde der Tiere']
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41

Datum: 03.06.01 16:57


[Titel ergänzt, Moderator]

U.a. werden Aktionen von Maqi, eine Entenbefreiung und eine Auslegeaktion, zu sehen sein. 10. Juni, Nord 3, 16:00. Details unter http://antiSpe.de/TV-Tips.html#10juni .

Beitrag beantworten
 
 Re: TV-Tip: Tierrechtsaktionen (10. Juni 2001)
Name: Detlef Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/45

Datum: 10.06.01 17:38

Hallo Achim!
Habe die Sendung über deutsche Tierschützer gerade auf NDR3 gesehen und auch auf Video aufgenommen. Die Sendung war recht gut. Über Dich und Maqi wurde auch gut berichtet, daneben aber auch über Georg Hemprich, Wolfgang Apel und über eine Tauben-und Katzenfrau aus Kassel. Es war eine faire Sendung, ohne boshafte Angriffe auf Veganer odr TR. Georg Hemprich , der munter über die Notwendigkeit von Jägersitzzerlegungen plauderte und sich auch dazu bekannte unzählige fortlaufend zu zerlegen, kam gut. Apel war wie man ihn kennt und die Frauen aus Kassel mit ihren Stadttauben und Wildkatzenaktionen wurden auch gut dargestellt. Insgesammt kann man es als eine gelungene Sendung für den Tierschutz ansehen.

Gruß: Detlef

Beitrag beantworten
 
 Re: Re: TV-Tip: Tierrechtsaktionen (10. Juni 2001)
Name: philipp Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/47

Datum: 10.06.01 19:41

hy,
könnt ich vielleicht irgendwie an das video kommen? ich war nicht da und meine mutter schaffte es nicht es aufzuzeichnen :-(
was vielleicht recht viel verlangt wär wenn du's digital machst und ich dann laden könnt. wär zwar etwas viel arbeit, könnt mich aber auch anders dafür erkenntlich zeigen !

grüße, philipp (philipp@vegan.de)

Beitrag beantworten
 
 Re: Re: Re: Video von der Sendung
Name: Anonymus Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/51

Datum: 11.06.01 17:57

Hallo Philipp,
wie man so ein Video ins digetale überträgt weiß ich nicht. Da fehlen mir bestimmt auch die notwendigen Geräte. Ich kann bestenfalls das Video verschicken. Sollten noch mehr Leute Interesse daran haben, so wäre eine Person gut, die eine Kopiermöglichkeit hat. Ich weiß nun auch nicht, ob Achim die Sendung sehen konnte. Er wollte eventuell auch noch die Videoaufzeichnung der Sendung. Also sagt an!

Gruß: Detlef

Beitrag beantworten
 
 Re: Re: Re: Re: Video von der Sendung
Name: philipp Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/52

Datum: 11.06.01 22:44

hy detlef,
das mit dem schicken wär nicht schlecht wenn du eine kopiermöglichkeit hast, das du auch eine aufnahmen hast. aber auf video hast du es doch?

grüße, philipp

ps: deine email ist doch dieantijagdseite@aol.com ?

Beitrag beantworten
 
 Re: Re: Re: Re: Re: Video von der Sendung
Name: Detlef Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/53

Datum: 12.06.01 00:41

Hallo Philipp,
das ist ja immer das gleiche Theater. Da wird was aufgenommen, aber keiner hat eine Kopiermöglichkeit. Eine Kopiermöglichkeit müsste aber schon irgendwo bestehen, da ich auch ein Exemplar behalten möchte. Hast Du selber keine Möglichkeiten? Die Emailadresse ist korrekt.

Gruß: Detlef

Beitrag beantworten
 
 Re: TV-Tip: Tierrechtsaktionen (10. Juni 2001)
Name: Hans-Joachim Steppuh Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/54

Datum: 12.06.01 01:19

Hallo Achim,
wir haben natürlich die sendung auf n3 gesehen.es war eine sehr gute sendung für den tierschutz aber auch tierbefreier und veganer freuen sich darüber einmal positiv im fernsehen dargestellt zu werden.

die einschaltquote von ca.250000(laut n3)läßt hoffen

Beitrag beantworten
 
 Wer der Sendung verpaßt hat ...
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/55

Datum: 13.06.01 03:21


... hat folgende Möglichkeiten:

1. Wahrscheinlich wird sie in anderen Dritten wiederholt (wird dann im antiSpe-Newsletter und den antiSpe-TV-Tips angekündigt).

2. Wir werden voraussichtlich zumindest Ausschnitte (eine Art Director's cut, mit zusätzlichem ungesendetem Material) ins Netz stellen (wir haben, wenn's geklappt hat, wohl gleich eine Digitalaufzeichnung).

3. Mein Kopiervideorekoreder ist z.Z. defekt, aber irgendwann werde ich wohl wieder Videos kopieren können.

4. Bei Mediendiensten können solche Beiträge erworben werden (siehe z.B. NDR-Videotext), ist aber m.W. relativ teuer.

5. Ältere Sendungen können direkt beim Sender bestellt werden, Pauschalpreis beim NDR 99,-.

6. Wir bereiten gerade eine weitere Sendung vor, ebenfalls u.a. mit - an diesem Wochenende erfolgter - Tierbefreiung (Hennen, Truthühner, Ente), Sendung voraussichtlich 21. Juni, 20.15, Südwest 3, "Ländersache". Details folgen.

Achim

Beitrag beantworten
 
 Wiederholung
Name: Iris Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/439

Datum: 17.05.02 16:14

Die Sendung wird morgen (also Samstag, 18. Mai 2002) 15:10-15:55, im WDR wiederholt.

Zur Erinnerung: Es geht um "Die besten Freunde der Tiere - Tierschützer in Deutschland"

Reportage. U. a. werden zwei Aktionen der Tierrechtsinitiative Maqi - für
Tierrechte, gegen Speziesismus gezeigt: eine Auslegeaktion (siehe
http://maqi.de/presse/osterleichen.html) und eine Tierbefreiung (siehe
http://maqi.de/presse/6enten8hennen.html).

Näheres dazu und weitere TV-Tips unter http://antiSpe.de/TV-Tips.html

Gruß,
Iris

Beitrag beantworten
 
 Wiederholung heute und morgen
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/1027

Datum: 24.03.03 09:49


Die Sendung wird heute (Montag) um 20:15 und morgen um 13:15 in 3sat wiederholt.

"Die besten Freunde der Tiere - Tierschützer in Deutschland"

Reportage. U. a. werden zwei Aktionen der Tierrechtsinitiative Maqi - für
Tierrechte, gegen Speziesismus gezeigt: eine Auslegeaktion (siehe
http://maqi.de/presse/osterleichen.html) und eine Tierbefreiung (siehe
http://maqi.de/presse/6enten8hennen.html).

Näheres siehe antiSpe TV-Tips.

Achim

Beitrag beantworten
 
 absurde Programmankündigungstexte
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/1028

Datum: 24.03.03 10:49


Die Programmankündigungstexte dazu sind ja wiedr mal sehr eigenartig:

"Sie verstehen sich als Untergrundbewegung, ihre nächtlichen Aktionen haben Guerilla-Charakter: Tierbefreier sind die militantesten unter den deutschen Tierschützern. Vor allem gegen Pelztierfarmen und Versuchslabors richten sich die Befreiungsaktionen der Aktivisten. Doch längst nicht alle Menschen, die sich für den Schutz der Vierbeiner engagieren, sind so radikal. Thorsten Niemann ht sich in der Tierschützer-Szene umgesehen." (TV today)

"Das Spektrum der im Tierschutz Engagierten ist breit: Da gibt es die Naiven, aber auch die Lobbyisten, die Aufklärer und die Militanten, Einzelkämpfer und Gruppen. Autor Thorsten Niemann hat verschiedene Tierschutz-Aktionen begleitet und zeigt vor allem die Menschen und ihre Motive, seien diese ethischer, religiöser, ideologischer oder gar wirtschaftlicher Natur." (3sat.de)

TV-Today hat das ganze dann auch noch illustiert mit drei Waldschraten (anders kann ich's nicht sagen ;-)), die Kröten in die Kamera halten, Bildunterschrift: "Helfer bei einer Krötensammlung". Ich kann mich nicht erinnern, daß davon in der Sendung die Rede wäre ...

Achim

Beitrag beantworten
 
 Kommentare
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/1032

Datum: 25.03.03 08:44


zur Sendung hier.

Achim

Beitrag beantworten
 
 Wiederholung am 20. Juli 2003
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/1221

Datum: 04.07.03 12:07


Die Sendung wird am 20. Juli um 16:00 im NDR wiederholt, siehe http://antispe.de/tv.html.

Programmankündigungstext diesmal:
>>>
Zitat:

"Das Spektrum der im Tierschutz Engagierten ist breit: Da gibt es die Naiven, aber auch die Lobbyisten, die Aufklärer und die Militanten, Einzelkämpfer und Gruppen.
Autor Thorsten Niemann hat verschiedene Tierschutz-Aktionen begleitet und zeigt vor allem die Menschen und ihre Motive, seien diese ethischer, religiöser, ideologischer oder gar wirtschaftlicher Natur."
<<<

Achim

Beitrag beantworten
 
 Wiederholung am 19. Juni 2005
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/3968

Datum: 18.06.05 16:57


NDR, 16:00 Uhr, näheres siehe http://maqi.de/tv?id=5921.

Aktueller Ankündigungstext:
Zitat:

Viele Deutsche fühlen sich berufen, Tiere zu schützen. Die Liebe zu den Tieren ist gerade in Deutschland besonders intensiv, oft ist sie sogar ausgeprägter als die Liebe zu den Menschen.

Was sind Tierschützer für Menschen? Der Film stellt unterschiedliche Beispiele vor, denn das Spektrum dieser Engagierten ist sehr breit. Da gibt es die Naiven, aber auch die Lobbyisten, die Aufklärer und die Militanten, die Einzelkämpfer und die Gruppen, die Spontis und die Organisierten.

Warum entschließen sich diese Menschen zum Tierschutz - mit manchmal auch illegalen Methoden? Hat sie ihr Engagement verändert? Neben der Begleitung von Tierschutz-Aktionen zeigt der Film vor allem die Menschen und ihre Motive, seien es allgemein ethische, speziell religiöse, ideologische oder gar wirtschaftliche Absichten.


Achim

Beitrag beantworten
 
 Re: Wiederholung am 22. März 2006
Name: JonasJonas Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/5225

Datum: 03.03.06 19:57


hr, 15:35-16:30 Uhr, näheres siehe http://maqi.de/tv?id=9555



Jonas

Beitrag beantworten
 
 Re: Wiederholung am 3. November 2007
Name: JonasJonas Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/6737

Datum: 02.11.07 14:46


Datum: Samstag, 3. November 2007
Sender: NDR
Sendezeit: 12:45-13:30

Näheres siehe http://maqi.de/tv/?id=22633.

Jonas

Beitrag beantworten
 
 "Die besten Freunde der Tiere" - Wiederholung am 3. November 2007
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/6738

Datum: 02.11.07 17:04


Gibt's eigentlich noch wen, der das nicht gesehen hat ;-) ?

Naja, die letzte Wiederholung ist eine Weile her, also "Neulinge" vielleicht ;-) .

Meine Güte, seit über sechs Jahren läuft das jetzt schon, nicht schlecht (vor allem, wenn man sich die Kommentare dazu mal ansieht).

Achim

Beitrag beantworten
 
 Re: TV-Tip: Tierrechtsaktionen ['Die besten Freunde der Tiere']
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/9799

Datum: 06.01.13 15:45


Zitat:


Fr 04.01.2013

14.45
EinsFestival
Die besten Freunde der Tiere
Tierschützer in Deutschland
45 Min.

Dokumentation - Viele Deutsche fühlen sich berufen, Tiere zu schützen. Die Liebe zu den Tieren ist gerade in Deutschland besonders intensiv, oft ist sie sogar ausgeprägter als die Liebe zu den Menschen. Was sind Tierschützer für Menschen? Der Film stellt unterschiedliche Beispiele vor, denn das Spektrum dieser Engagierten ist sehr breit. Da gibt es die Naiven, aber auch die Lobbyisten, die Aufklärer und die Militanten, die Einzelkämpfer und die Gruppen, die Spontis und die Organisierten.

http://www.tvmovie.de/die-besten-freunde-der-tiere-tv-3426292.html


Zitat:
Die besten Freunde der Tiere - Tierschützer in Deutschland (EINS FESTIVAL)
Die besten Freunde der Tiere Tierschützer in Deutschland
EINS FESTIVAL

07:45

Samstag 5 Januar

Magazin > Entdeckungen


Dauer: 45 min
Originaltitel: Die besten Freunde der Tiere - Tierschützer in Deutschland

Tierschützer - was sind das für Leute? Der Film stellt unterschiedliche Beispiele vor, denn das Spektrum dieser Engagierten ist sehr breit. Da gibt es die Naiven, aber auch die Lobbyisten, die Aufklärer und die Militanten, die Einzelkämpfer und die Gruppen, die Spontis und die Organisierten. Neben der Begleitung von Tierschutz-Aktionen zeigt der Film vor allem die Menschen und ihre Motive, seien es allgemein ethische, speziell religiöse, ideologische oder gar wirtschaftliche Absichten

http://www.das-tv-programm.de/fernsehen/7804551280/Die-besten-Freunde-der-Tiere-Tiersch-tzer-in-Deutschland.html


Leider beide Ausstrahlungen schon vorbei - aber bemerkenswert, dass sie das nach fast 12 Jahren immer noch zeigen.

Achim

Beitrag beantworten
 
 Re: TV-Tip: Tierrechtsaktionen ['Die besten Freunde der Tiere']
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/1/41/9800

Datum: 06.01.13 16:10


Ich habe mir grade nochmal den Ausschnitt auf http://maqi.de/presse.html#tvradio angesehen.

Beiger Kathodenstrahlmonitor, im Hintergrund VHS-Kassetten, lange Haare ... meine Güte, ist das lang her. Und so manches würde ich heute sicher anders formulieren. Nun ja.

Achim

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte