Tierrechtsforum
Hier können Vorgehensweisen diskutiert und Informationen ausgetauscht werden, die dazu dienen, die Tierrechte zu verwirklichen.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 nur heiße Luft
Name: martin Permalink: http://tierrechtsforen.de/1/7406/7470

Datum: 04.09.09 17:45
Dieser Beitrag wurde 2780 mal gelesen

Mona schrieb:
>
> Zum letzten Absatz dieses Artikels im ND,04.09.09
>
> Der Veganismus schafft aber Grundlagen für ein völlig anderes
> Verständnis des Verhältnisses von Mensch zu
> Nichtmensch und Mensch zu Mensch,von Moral, Mitgefühl,
> Respekt, Achtung. Dadurch leistet der Veganismus
> eine ganze Menge für eine befreite Gesellschaft.
> Die Grenze zwischen Tier und Mensch wird doch nicht
> verwischt! Oder sehe ich das falsch?

Nein, das siehst du richtig. Dieser Artikel steckt natürlich voll solcher und anderer Absurditäten, die einzeln zu kommentieren ich mir nicht die Mühe gemacht habe, weil es in den Zeitungen häufig Antiveganismuspropaganda gibt, die alle den gleichen Unsinn enthalten.
An der Formulierung selbst, "die Grenze zwischen Mensch und Tier verwischen", zeigt sich bereits der Speziesismus der Autorin, denn selbstverständlich sind Menschen Tiere, sodaß es keine Grenze gibt. Das gleiche gilt für die zitieren Plakate "Für die Befreiung von Mensch und Tier" auf Tierschutz-Demos, womit sie zeigt, nicht zwischen Tierschutz und Tierrechten unterscheiden zu können (auch sie hat es eben nicht für nötig befunden, sich vorher zu informieren). Speziesismus bedeutet auch nicht, wie von ihr wiedergegeben, daß "es ungerecht [ist], dass Tiere nach anderen Maßstäben behandelt werden als Menschen." Das würde bedeuten, Kühen Wahlrecht zuzusprechen, was kein seriöser Tierrechtler behaupten würde. Genauso "Antispeziesisten lehnen Tierhaltung prinzipiell ab" - selbstverständlich nicht, z.B. für die Aufnahme befreiter Tiere.

Weiterer Unsinn im Überblick:
Zitat:
Das nehmen Anhänger dieser Denkrichtung zum Anlass, Nicht-Veganen die Frage zu stellen: Warum findest du es falsch, diese Menschen zu töten? Ein rhetorischer Trick. Egal, was man antwortet, es wird benutzt, um Rechte für Tiere zu begründen. Auch dieser Ansatz arbeitet also damit, die Rechte von Menschen in Frage zu stellen.
Tierrechtler, die automatisch auch Menschenrechtler sind, stellen Menschenrechte in Frage und widersprechen sich selbst... aber natürlich.
Zitat:
Mit dem Theorie-Werkzeug der Postmoderne behaupten sie ihren »Antispeziesismus« als emanzipatorisch und setzen »Speziesismus« – den im Grunde alle vertreten, die auf einem Unterschied zwischen Tier und Mensch beharren – mit Sexismus und Rassismus strukturell gleich.
Sie kann also auch nicht zwischen Analogie und Vergleich unterscheiden.
Zitat:
[Menschen essen und] Tiere fressen dagegen, was sie finden können. Wer da [in der sprachlichen Differnzierung] keinen Unterschied erkennen kann, will es schlicht nicht und leugnet damit die Besonderheit menschlicher Gesellschaft.
Ahja und wer "Schwarzer" statt "Nigger" sagt leuget wohl einen Unterschied in der "Besonderheit der weißen Rasse"?
Zitat:
Wer Menschen und Tiere gleichermaßen als Individuen behandeln will, übergeht, dass nur Menschen sich gesellschaftlich und bewusst aufeinander beziehen können. Diese Fähigkeit ist wesentlich, sowohl für das Begreifen der heutigen falschen Verhältnisse, als auch für die Möglichkeit ihrer Überwindung.
Der gleiche Unsinn wie oben: niemand will nm. Tiere genauso wie Menschen behandeln. Es geht vordergründig um die Grundrechte auf physische und psychische Unversehrtheit. Welche Fähigkeiten Menschen haben oder nicht, ist vollkommen irrelevant.
Zitat:
Der beliebte Einwand, dass es Menschen gibt, die dazu nicht in der Lage sind, trifft nicht. Denn auch für sie gilt immer noch, dass sie Menschen sind. Ganz einfach, weil sie von Menschen abstammen.
Speziesismus ist Reinform.

Wie gesagt: Blabla einer Speziesistin und Pseudokritik, die irrelevant oder falsch ist. Manche lernen es nie.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 martin 01.08.09 17:13 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Urs 01.08.09 17:56 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 martin 02.08.09 10:14 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Urs 02.08.09 10:45 
 Dunayer, Francione   neu 
 Achim Stößer 02.08.09 16:15 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Mesiu 16.10.09 22:24 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Urs 17.10.09 11:40 
 Dunayer   neu 
 martin 17.10.09 13:53 
 Schaden in der Öffentlichkeit   neu 
 martin 06.08.09 14:39 
 Cholera statt Pest   neu 
 martin 04.09.09 15:18 
 Re: Cholera statt Pest   neu 
 Mona 04.09.09 16:05 
 nur heiße Luft   neu 
 martin 04.09.09 17:45 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Urs 11.08.09 09:57 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 martin 11.08.09 14:05 
 Singers Zoophilie   neu 
 martin 11.10.09 11:21 
 Singer über Tierproduktkonsum (Fortsetzung)   neu 
 martin 27.03.10 12:20 
 Singer und Tierversuche   neu 
 martin 19.06.10 17:22 
 Re: Singer und Tierversuche   neu 
 Marton 20.06.10 10:18 
 Re: Singer und Tierversuche   neu 
 Urs 20.06.10 10:44 
 Utilitarismus   neu 
 martin 20.06.10 20:10 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 LilaLinda 05.07.10 03:42 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 bunbury 05.07.10 06:03 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Achim Stößer 06.07.10 20:34 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Monique Weiß 15.07.10 09:47 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 bunbury 15.07.10 12:51 
 Singer und Vegetarismus   neu 
 martin 15.07.10 16:41 
 Singer: ''Wir sollten Fische human töten.''   neu 
 martin 14.09.10 22:33 
 Re: Singer: ''Wir sollten Fische human töten.''   neu 
 bunbury 14.09.10 23:07 
 Re: Singer: ''Wir sollten Fische human töten.''   neu 
 Paul Philipp Wellmann 22.05.11 10:55 
 Singer, Interessengleichheit u.a.   neu 
 martin 22.05.11 20:37 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Veit Dorian 26.05.11 22:37 
 Singers Position zu Behinderten   neu 
 martin 27.05.11 20:31 
 Kritik   neu 
 Hannes Benne 06.07.11 11:12 
 Re: Kritik   neu 
 Hannes Benne 06.07.11 11:50 
 Re: Kritik   neu 
 martin 06.07.11 21:26 
 Re: Kritik   neu 
 ...Lukas 06.07.11 23:33 
 Re: Kritik   neu 
 Mak Kandelaki 07.07.11 10:58 
 Abtreibung   neu 
 martin 09.07.11 17:03 
 Re: Abtreibung   neu 
 Mak Kandelaki 12.07.11 11:53 
 Re: Abtreibung   neu 
 martin 14.07.11 20:59 
 Re: Abtreibung   neu 
 Mak Kandelaki 15.07.11 15:38 
 Re: Abtreibung   neu 
 martin 15.07.11 20:54 
 Re: Kritik   neu 
 martin 09.07.11 16:56 
 Re: Kritik   neu 
 ...Lukas 10.07.11 15:11 
 Leidvermeidung   neu 
 Achim Stößer 10.07.11 15:32 
 Re: Kritik   neu 
 martin 11.07.11 21:37 
 Re: Kritik   neu 
 Jörg Hartmann 17.07.12 20:18 
 Re: Kritik   neu 
 Gast 19.07.12 14:55 
 Re: Kritik   neu 
 Jörg Hartmann 20.07.12 10:14 
 Sorry,   neu 
 Jörg Hartmann 20.07.12 10:37 
 Re: Sorry,   neu 
 Gast 20.07.12 11:52 
 Re: Kritik   neu 
 Gast 20.07.12 11:21 
 Gerechtigkeit   neu 
 martin 19.07.12 21:06 
 Re: Gerechtigkeit   neu 
 Jörg Hartmann 20.07.12 10:33 
 Re: Gerechtigkeit   neu 
 Gast 20.07.12 11:44 
 Re: Gerechtigkeit   neu 
 martin 22.07.12 18:27 
 Re: Kritik   neu 
 Jörg Hartmann 17.07.12 20:14 
 Re: Kritik   neu 
 martin 19.07.12 21:07 
 Re: Kritik   neu 
 Jörg Hartmann 20.07.12 09:50 
 Vertragstheorie, Leidvermeidung   neu 
 martin 22.07.12 18:28 
 Re: Vertragstheorie, Leidvermeidung   neu 
 Jörg Hartmann 26.07.12 14:52 
 Das Wohl von vielen, das Wohl von einzelnen   neu 
 Achim Stößer 09.07.11 18:40 
 Singer: "nichts gewußt"?   neu 
 Achim Stößer 09.07.11 19:36 
 Typisch unveganer speziesistischer tierrechtsverletzender Singeranbeter   neu 
 Achim Stößer 10.07.11 15:38 
 Take on me: Singer nimmt es mit Kant auf - oder?   neu 
 Achim Stößer 09.07.11 18:08 
 Singer ist (und bleibt) Unveganer, ergo speziesistischer Tierrechtsverletzer   neu 
 Achim Stößer 09.07.11 19:25 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte