Tierrechtsforum
Hier können Vorgehensweisen diskutiert und Informationen ausgetauscht werden, die dazu dienen, die Tierrechte zu verwirklichen.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Dunayer
Name: martin Permalink: http://tierrechtsforen.de/1/7406/7557

Datum: 17.10.09 13:53
Dieser Beitrag wurde 2684 mal gelesen

Mesiu schrieb:
>
> Ich habe Dunayer ebenfalls noch nicht gelesen,

Wie gesagt, ist es nicht aus ihrem (zweiten) Buch. Beim Durchblättern habe ich eine ähnliche Stelle auch nicht gefunden. Sondern aus dem Vortrag zu einem der Pseudo-Tierrechtskongresse in Wien (wo es zwar (wahrscheinlich) auch ernstzunehmende Beiträge gibt, diese aber stark in der Minderzahl sind).

> und der Absatz
> erscheint mir ebenfalls verdächtig, mich würde aber
> interessieren, warum sie hier jemanden anderen
> schreibt und nicht oder sich selbst.

Sich selbst meint sie nicht.

> Ist das
> impliziert, findet es sich im ausgelassenen Textteil, oder
> stellt sich diese Frage für Dunayer erst gar nicht?

Die ganze Textstelle ist:

Zitat:
Ich bin der Meinung, daß wir für solche Gesetze nicht eintreten sollten. Stattdessen sollten wir Gesetze fordern, die folgende Handlungen von Menschen verbieten:

Ein nichtmenschliches Tier für ein Experiment, das nicht zum Vorteil des betroffenen Tieres erfolgt, zu verwenden;

Ein nichtmenschliches Tier zu Arbeit, Zurschaustellung, Wettkampf oder Dienstleistungen für Menschen zu zwingen;

Ein nichtmenschliches Tier zu kaufen, zu verkaufen, zu züchten, auszustellen, zu inhaftieren, einzufangen oder zu quälen;

Ein nichtmenschliches Tier absichtlich zu verletzen, außer in Notwehr;

Ein nichtmenschliches Tier absichtlich zu töten, außer um ein offensichtlich unheilbares Leiden zu beenden; oder um Parasitismus bei jemandem anderen, oder Verletzung oder Tötung von jemandem anderen zu verhindern; oder um jemanden anderen vor dem unmittelbar bevorstehenden Hungertod zu retten.

Dem Rest kann man zustimmten (von Ausnahmen abgesehen, wie ein Tier "einzufangen", wenn es medizinische Hilfe genötigt usw.), aber dem letzten eben nicht. Wobei es vlt. nicht unbedingt speziesistisch (i.e.S.) ist, da sie mit "jemand anderen" auch ein anderes nichtmenschliches Tier meinen könnte, aber gegen das Prinzip der Gleichberechtigung (und damit gegen Tierrechte) verstieße es immer noch.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 martin 01.08.09 17:13 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Urs 01.08.09 17:56 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 martin 02.08.09 10:14 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Urs 02.08.09 10:45 
 Dunayer, Francione   neu 
 Achim Stößer 02.08.09 16:15 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Mesiu 16.10.09 22:24 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Urs 17.10.09 11:40 
 Dunayer   neu 
 martin 17.10.09 13:53 
 Schaden in der Öffentlichkeit   neu 
 martin 06.08.09 14:39 
 Cholera statt Pest   neu 
 martin 04.09.09 15:18 
 Re: Cholera statt Pest   neu 
 Mona 04.09.09 16:05 
 nur heiße Luft   neu 
 martin 04.09.09 17:45 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Urs 11.08.09 09:57 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 martin 11.08.09 14:05 
 Singers Zoophilie   neu 
 martin 11.10.09 11:21 
 Singer über Tierproduktkonsum (Fortsetzung)   neu 
 martin 27.03.10 12:20 
 Singer und Tierversuche   neu 
 martin 19.06.10 17:22 
 Re: Singer und Tierversuche   neu 
 Marton 20.06.10 10:18 
 Re: Singer und Tierversuche   neu 
 Urs 20.06.10 10:44 
 Utilitarismus   neu 
 martin 20.06.10 20:10 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 LilaLinda 05.07.10 03:42 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 bunbury 05.07.10 06:03 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Achim Stößer 06.07.10 20:34 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Monique Weiß 15.07.10 09:47 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 bunbury 15.07.10 12:51 
 Singer und Vegetarismus   neu 
 martin 15.07.10 16:41 
 Singer: ''Wir sollten Fische human töten.''   neu 
 martin 14.09.10 22:33 
 Re: Singer: ''Wir sollten Fische human töten.''   neu 
 bunbury 14.09.10 23:07 
 Re: Singer: ''Wir sollten Fische human töten.''   neu 
 Paul Philipp Wellmann 22.05.11 10:55 
 Singer, Interessengleichheit u.a.   neu 
 martin 22.05.11 20:37 
 Re: Peter Singer, Speziesist und Unveganer   neu 
 Veit Dorian 26.05.11 22:37 
 Singers Position zu Behinderten   neu 
 martin 27.05.11 20:31 
 Kritik   neu 
 Hannes Benne 06.07.11 11:12 
 Re: Kritik   neu 
 Hannes Benne 06.07.11 11:50 
 Re: Kritik   neu 
 martin 06.07.11 21:26 
 Re: Kritik   neu 
 ...Lukas 06.07.11 23:33 
 Re: Kritik   neu 
 Mak Kandelaki 07.07.11 10:58 
 Abtreibung   neu 
 martin 09.07.11 17:03 
 Re: Abtreibung   neu 
 Mak Kandelaki 12.07.11 11:53 
 Re: Abtreibung   neu 
 martin 14.07.11 20:59 
 Re: Abtreibung   neu 
 Mak Kandelaki 15.07.11 15:38 
 Re: Abtreibung   neu 
 martin 15.07.11 20:54 
 Re: Kritik   neu 
 martin 09.07.11 16:56 
 Re: Kritik   neu 
 ...Lukas 10.07.11 15:11 
 Leidvermeidung   neu 
 Achim Stößer 10.07.11 15:32 
 Re: Kritik   neu 
 martin 11.07.11 21:37 
 Re: Kritik   neu 
 Jörg Hartmann 17.07.12 20:18 
 Re: Kritik   neu 
 Gast 19.07.12 14:55 
 Re: Kritik   neu 
 Jörg Hartmann 20.07.12 10:14 
 Sorry,   neu 
 Jörg Hartmann 20.07.12 10:37 
 Re: Sorry,   neu 
 Gast 20.07.12 11:52 
 Re: Kritik   neu 
 Gast 20.07.12 11:21 
 Gerechtigkeit   neu 
 martin 19.07.12 21:06 
 Re: Gerechtigkeit   neu 
 Jörg Hartmann 20.07.12 10:33 
 Re: Gerechtigkeit   neu 
 Gast 20.07.12 11:44 
 Re: Gerechtigkeit   neu 
 martin 22.07.12 18:27 
 Re: Kritik   neu 
 Jörg Hartmann 17.07.12 20:14 
 Re: Kritik   neu 
 martin 19.07.12 21:07 
 Re: Kritik   neu 
 Jörg Hartmann 20.07.12 09:50 
 Vertragstheorie, Leidvermeidung   neu 
 martin 22.07.12 18:28 
 Re: Vertragstheorie, Leidvermeidung   neu 
 Jörg Hartmann 26.07.12 14:52 
 Das Wohl von vielen, das Wohl von einzelnen   neu 
 Achim Stößer 09.07.11 18:40 
 Singer: "nichts gewußt"?   neu 
 Achim Stößer 09.07.11 19:36 
 Typisch unveganer speziesistischer tierrechtsverletzender Singeranbeter   neu 
 Achim Stößer 10.07.11 15:38 
 Take on me: Singer nimmt es mit Kant auf - oder?   neu 
 Achim Stößer 09.07.11 18:08 
 Singer ist (und bleibt) Unveganer, ergo speziesistischer Tierrechtsverletzer   neu 
 Achim Stößer 09.07.11 19:25 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte