Tierrechtsforum
Hier können Vorgehensweisen diskutiert und Informationen ausgetauscht werden, die dazu dienen, die Tierrechte zu verwirklichen.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 The Abolitionist, Ausgabe 1 & 2
Name: martin Permalink: http://tierrechtsforen.de/1/7645/9649

Datum: 12.02.12 19:03
Dieser Beitrag wurde 4364 mal gelesen

1831 startete der Fürsprecher der Sklavenbefreiung William Lloyd Garrison die Zeitschrift "The Liberator", um die Idee von der Abschaffung der Menschensklaverei populär zu machen. 180 Jahre später startet die erste abolitionistische Zeitschrift gegen die Tiersklaverei im Internet: "The Abolitionist" heißt sie und wird herausgegeben von der Tierrechtsgruppe Vegan UK um Rob Johnson. Zwei Ausgaben sind seither erschienen (Sommer und Herbst 2011) und bieten die Möglichkeit, ein erstes Resümee zu ziehen.


Ausgabe eins

Der Inhalt besteht nicht nur aus Kritik am Reformismus, so nötig sie ist. Die Herausgeber haben das Spektrum von Anfang an weiter gefasst. In der ersten Ausgabe folgt auf die Einleitung zum Abolitionismus ein Artikel über Internet-Aktivismus. Mit Blick auf die Rolle des Internets bei den Umsturzbewegungen des sog. Arabischen Frühlings wird dargelegt, dass Internet-Aktivismus alles andere als wirkungslos in der "realen" Welt sein kann. Komplementär dazu gibt es eine kritische Betrachtung über Veganismusaufklärung als Kampagne. Der Autor plädiert dafür, andere soziale Bewegungen dabei nicht zu vergessen; bleibt aber etwas unkonkret.

Eine Rubrik ist der veganen Ernährung gewidmet. Den Mythen vom Mangel bestimmter Nährstoffe wie Jod, B12, Kalzium, sowie der Unmöglichkeit veganer Schwangerschaft wird nachgegangen. Auch wenn es sich um eine Zeitschrift handelt, vermisst man hier zumindest einige Nachweise, die die Aussagen stützen, oder zumindest weiterführende Literatur.

Daran angelehnt finden sich in beiden Ausgaben Rezepte. In der ersten zwei, in der zweiten eines. Ein paar mehr Rezepte wären durchaus nicht zu viel gewesen. Daneben gibt werden vegane Produkte unterschiedlicher Art vorstellt (Kosmetik, Nahrungsmittel, Bücher). Diese Vorstellungen fallen allerdings recht kurz aus und es fehlen einige Informationen (wie Bezugsmöglichkeiten und Preise, bei Büchern die ISBN).

Die Kritik an reformistischen Tierschutzorganisationen beschäftigt sich vordergründig mit Kampagnen der großbritannischen Tierschutz-Gruppen Animal Aid und Viva!. Mit satirischen Ton wird hinterfragt, was beispielsweise die Verpflichtung zur Videoüberwachung in Schlachthäusern oder die Verhinderung eines Großbetriebes bringen soll (außer Spendengelder für die Organisationen). Denn solange der Konsum von Tierprodukten gleich bleibt, sind dies nur kosmetisch Änderungen, die eher noch ins Negative umschlagen, wenn die Kritik an vermeintlich "extremen" Formen der Tierausbeutung die reguläre Form ethisch besser erscheinen lässt.


Ausgabe zwei

Die zweite Ausgabe ist umfangreicher als die erste und kann das Niveau der Artikel steigern. Sehr positiv fällt z.B. der Artikel "Science is not the Enemy" auf. Denn es gibt leider zu viele Veganer, vor allem aus der Ecke der Esoterik und des Umweltschutzes, die über die Kritik an Tierversuchen eine allgemeine Technologie- und Wissenschaftsfeindlichkeit äußern. Dan Cudahys Plädoyer für faktenbasiertes Argumentieren geht in einer ähnliche Richtung, denn im Bereich von Veganismus, Tierrechtsphilosophie und Strategie sollte es eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass man sich auf Fakten stützt, anstatt zu spekulieren, weil man sich die Arbeit der Recherche sparen will.

Mehr in die journalistische Richtung geht ein Artikel ("Penny's Story"), der über die unnötige Euthanasie eines Hundes berichtet. Darin wird verdeutlicht, wie schlecht der rechtliche Status selbst von sonst weitgehend gut behandelten "Haustieren" ist, da auch sie trotzdem nur das Eigentum von Menschen sind. Enthalten ist auch ein progressiver Auszug aus Gary Steiners nächstem Buch. Er kritisiert darin, dass die Philosophen Regan und Singer den Speziesismus noch nicht überwunden haben.

Die Kritik am Reformismus beschäftigt sich diesmal damit, wie von einer reformistischen Organisation versucht wird aus einer vegetarischen Perspektive die Eierindustrie zu kritisieren. Um diesen logischen Widerspruch zu kaschieren, gibt es alibihafte Hinweise auf Veganismus – versteckt und marginalisiert –, anstatt eine eindeutige Positionierung für den Veganismus. Ein Vorgehen, das der Standard unter reformistischen Organisationen ist, wie man auch an denen des deutschen Sprachraums immer wieder beobachten muss. Am Ende stehen zwei theoretische Artikel zum Abolitionismus, in denen – weitgehend gelungen – versucht wird, sein Konzept einfach und anschaulich zu erklären. Ein sehr notwendiges Vorhaben angesichts der öffentlichen Dominanz des (konventionellen wie reformistischen / neuen) Tierschutzes und des Unwissens, wie schädlich oder ineffektiv dessen Methoden sind.


Sonstiges

Das Layout ist überwiegend konventionell, aber deshalb nicht eintönig oder einfallslos. Farbige Elemente, Text- und Bildanordnungen und die Art der Heraushebung von Textzitaten werden immer wieder variiert. Nur eine Seite (S. 18) der ersten Ausgabe ist durch ihren Kontrasten nicht ganz gelungen. Bisher erscheint die Zeitschrift im PDF-Format; die Seiten sind jedoch nur in Form von eingebundenen Bildern enthalten. Sehr wünschenswert wäre die Ausgabe in Text, sodass sie auch durchsuchbar wäre.

Ein mögliche Gefahr für die zukünftige Entwicklung sehe ich darin, dass der theoretische Hintergrund des hier vertretenen Abolitionismus sehr auf Francione, heißt: auf die Rolle des Eigentumsstatus fokussiert ist. Die Rolle des Eigentumsstatus ist ohne Frage ein wichtiger Punkt, jedoch ist zu diskutieren, ob er tatsächlich diese zentrale Stellung hat. Daher ist es zu wünschen, dass die Herausgeber in der Theoriediskussion offen bleiben und ggf. auch andere Ansätze berücksichtigen.


Seite der Zeitschrift: http://www.theabolitionist.info/
Erste Ausgabe (Sommer 2011): http://www.theabolitionist.info/2011/issue_1.pdf
Zweite Ausgabe (Herbst 2011): http://www.theabolitionist.info/2011/Issue_2.pdf

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Literatur   neu 
 martin 25.10.09 21:39 
 bestehende Rezensionen und Kommentare; Fremdrezensionen   neu 
 martin 25.10.09 21:40 
 Jonathan Safran Foer: Eating Animals   neu 
 martin 08.11.09 15:02 
 FAZ-Interview   neu 
 martin 17.01.10 18:13 
 Re: FAZ-Interview   neu 
 Googler 21.02.10 22:05 
 Veganer und "Veganer"   neu 
 martin 22.02.10 16:45 
 Re: Jonathan Safran Foer: Eating Animals   neu 
 Therry Jackson 27.01.11 04:29 
 Re: bestehende Rezensionen und Kommentare; Fremdrezensionen   neu 
 Viktoria 17.03.17 06:34 
 Angela Grube: Vegane Lebensstile   neu 
 martin 25.10.09 21:42 
 Ursula Wolf: Das Tier in der Moral   neu 
 martin 01.11.09 14:47 
 Thomas Schwarz: Veganismus und das Recht der Tiere (Aufsatz)   neu 
 martin 15.11.09 15:49 
 Andreas Flury: Der moralische Status der Tiere. H. Salt, P. Singer und T. Regan   neu 
 martin 22.11.09 16:25 
 Silke Ruthenberg: Viva VeganBasics   neu 
 martin 29.11.09 16:46 
 Ausbeutung als Arbeitgeber-/-nehmerverhältnis adeln   neu 
 Achim Stößer 02.12.09 23:37 
 Charles Patterson: Eternal Treblinka   neu 
 martin 06.12.09 15:57 
 Boria Sax: Animals in the Third Reich   neu 
 martin 13.12.09 18:05 
 Re: Boria Sax: Animals in the Third Reich   neu 
 Achim Stößer 13.12.09 19:07 
 Re: Boria Sax: Animals in the Third Reich   neu 
 martin 13.12.09 19:33 
 Juden, Ratten und andere Tiere   neu 
 Achim Stößer 13.12.09 19:31 
 Clarke/Linzey (Hrsgg.): Das Recht der Tiere in der menschlichen Gesellschaft   neu 
 martin 20.12.09 16:54 
 ATRA: Von der Fabrik auf die Gabel   neu 
 Claude 20.12.09 22:12 
 Susann Witt-Stahl (Hrsg.): Das steinerne Herz der Unendlichkeit erweichen   neu 
 martin 27.12.09 18:09 
 Bob Torres: Making a Killing   neu 
 martin 03.01.10 18:41 
 Marc Bekoff: Das unnötige Leiden der Tiere   neu 
 martin 10.01.10 19:56 
 Re: Marc Bekoff: Das unnötige Leiden der Tiere   neu 
 Janine Wulff 11.10.15 23:37 
 Susanna Harringer: Manche Tiere sind gleicher   neu 
 martin 17.01.10 18:24 
 Re: Susanna Harringer: Manche Tiere sind gleicher   neu 
 Achim Stößer 17.01.10 19:52 
 Wollstonecraft   neu 
 martin 19.01.10 11:45 
 Mary Wollstonecraft/Mary Shelley   neu 
 auelb 03.02.14 17:14 
 Jean-Claude Wolf: Tierethik   neu 
 martin 31.01.10 16:56 
 Gary Steiner: Anthropocentrism and Its Discontents   neu 
 martin 28.02.10 16:13 
 Gary Steiner: Animals and the moral community   neu 
 martin 21.03.10 17:04 
 Gary Steiner - Interview   neu 
 martin 30.05.10 17:24 
 Re: Gary Steiner - Interview   neu 
 Urs 30.05.10 18:52 
 Regan   neu 
 martin 31.05.10 16:53 
 Re: Gary Steiner - Interview   neu 
 Marco 31.05.10 13:40 
 Re: Gary Steiner - Interview   neu 
 martin 31.05.10 17:00 
 Bob Torres und Jenna Torres: Vegan Freak   neu 
 martin 11.04.10 15:23 
 Joan Dunayer: Speciesism   neu 
 martin 23.05.10 16:20 
 Re: Joan Dunayer: Speciesism   neu 
 Achim Stößer 24.05.10 20:19 
 Speziesismus-Definition   neu 
 martin 25.05.10 17:39 
 ZOÓN. Das Tiermagazin, Ausgabe 1   neu 
 martin 06.06.10 16:59 
 Gary L. Francione: Animals, Property, and the Law   neu 
 martin 11.07.10 16:38 
 Gary L. Francione: Rain without Thunder   neu 
 martin 01.08.10 16:31 
 Jonathan Safran Foer: Tiere essen   neu 
 martin 29.08.10 16:46 
 Re: Jonathan Safran Foer: Tiere essen   neu 
 Andreas Schulz 30.11.10 10:01 
 Re: Jonathan Safran Foer: Tiere essen   neu 
 Hannes Benne 30.11.10 12:35 
 Re: Jonathan Safran Foer: Tiere essen   neu 
 Marco 30.11.10 14:28 
 Hauptsache, den Medien gefällt es   neu 
 martin 30.11.10 20:15 
 Re: Hauptsache, den Medien gefällt es   neu 
 Andreas Schulz 07.12.10 21:18 
 Re: Jonathan Safran Foer: Tiere essen   neu 
 Tom Cat 23.12.10 12:35 
 oberflächliche Kritik   neu 
 martin 23.12.10 17:25 
 Re: oberflächliche Kritik   neu 
 Tom Cat 25.12.10 23:09 
 Re: oberflächliche Kritik   neu 
 martin 26.12.10 13:29 
 Re: oberflächliche Kritik   neu 
 Tom Cat 10.01.11 22:54 
 Re: oberflächliche Kritik   neu 
 martin 11.01.11 18:17 
 Gary L. Francione: Introduction to Animal Rights   neu 
 martin 02.10.10 11:32 
 Gary L. Francione: Animals as Persons   neu 
 martin 07.11.10 20:05 
 Sandra Hood: Feeding your vegan infant – with confidence   neu 
 martin 12.12.10 18:18 
 Francione/Garner: The Animal Rights Debate. Abolition or Regulation?   neu 
 martin 09.01.11 18:06 
 Karen Duve: Anständig essen. Ein Selbstversuch   neu 
 martin 30.01.11 21:07 
 Nicht empfehlenswerte Literatur   neu 
 Liliales 16.02.11 13:03 
 Re: Nicht empfehlenswerte Literatur   neu 
 martin 16.02.11 20:43 
 Re: Nicht empfehlenswerte Literatur   neu 
 Liliales 18.02.11 23:36 
 Re: Nicht empfehlenswerte Literatur   neu 
 martin 19.02.11 17:02 
 Johann S. Ach: Tierversuche und moralischer Individualismus   neu 
 martin 06.03.11 17:59 
 Mark Rowlands: Animals Like Us   neu 
 martin 10.04.11 20:03 
 Lierre Keith: The Vegetarian Myth   neu 
 martin 08.05.11 20:48 
 Re: Lierre Keith: The Vegetarian Myth   neu 
 Mira 06.06.13 15:46 
 Re: Lierre Keith: The Vegetarian Myth   neu 
 Möhre 13.02.14 12:19 
 Re: Lierre Keith: The Vegetarian Myth   neu 
 Urbauern BewahrenNatur 04.06.16 00:33 
 Re: Lierre Keith: The Vegetarian Myth   neu 
 Tobi 04.06.16 06:20 
 Theresa Bäuerlein: Fleisch essen, Tiere lieben   neu 
 martin 05.06.11 20:35 
 Martin Schlatzer: Tierproduktion und Klimawandel   neu 
 Hannes Benne 01.07.11 19:41 
 Norbert Hoerster: Haben Tiere eine Würde?   neu 
 martin 04.09.11 17:22 
 Marsili Cronberg: Wie ich verlernte Tiere zu essen   neu 
 Hannes Benne 26.09.11 15:08 
 Marc Pierschel: Vegan!   neu 
 martin 16.10.11 20:45 
 Re: Marc Pierschel: Vegan!   neu 
 auelb 27.10.11 01:53 
 grammatisches Geschlecht   neu 
 martin 27.10.11 21:14 
 Re: grammatisches Geschlecht   neu 
 auelb 28.10.11 19:28 
 Re: grammatisches Geschlecht   neu 
 martin 30.10.11 16:51 
 Re: grammatisches Geschlecht   neu 
 Jörg Hartmann 16.01.12 23:45 
 Re: grammatisches Geschlecht   neu 
 martin 17.01.12 20:54 
 Christian Vagedes: veg up. die veganisierung der welt   neu 
 Hannes Benne 22.12.11 17:20 
 The Abolitionist, Ausgabe 1 & 2   neu 
 martin 12.02.12 19:03 
 Re: Literatur   neu 
 Alexa 29.05.14 13:21 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte