Antisexismusforum
In diesem Forum kann über Sexismus / Antisexismus diskutiert werden. Es ist Teil der Seite antisexismus.de.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Victim blaming und Vertuschung
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/12/1157/1217

Datum: 11.03.15 22:14
Dieser Beitrag wurde 1060 mal gelesen

Ich habe bei der Pressestelle der Universität Leipzig einmal zu den vorsichtig formuliert schwammigen Aussagen nachgehakt. Leider mit mäßigem Ergebnis (Zitate außer denen von oben aus dem Mailwechseln mit der Pressestelle, meine Hervorhebungen):

Zur Frage, um welche "female professors" respektive "other European female association[s?]", die entschieden haben sollen, nicht länger männliche Studenten aus Indien anzunehmen, es sich handelt, wolle "Frau Beck-Sickinger sich nicht weiter äußern".

In der PM bezieht sich Rektorin Prof. Dr. Beate Schücking lediglich auf "rassistische Gedanken und Äußerungen", nicht auf sexistische. Aber das Gesagte - sie "sei alles andere als rassistisch und fremdenfeindlich eingestellt", gelte "natürlich [...] auch für sexistische Gedanken". Offenbar so natürlich, dass es nicht erwähnt werden muss. Dagegen ist "alles andere als rassistisch und fremdenfeindlich eingestellt" sein offenbar nicht natürlich und muss erwähnt werden. Hm.

Bei den vier "Studierenden" handle es sich um Männer. Nun würde mich noch interessieren, ob die schon dabei waren ehe Prof. Beck-Sickinger entschieden hat, keine männlichen anzunehmen oder ob sie erst nach dem Skandal dazukamen oder ob sie darauf in dem Fall keinen Einfluss hatte; aber ich denke, eine weitere Nachfrage wäre wohl zwecklos.

Rektorin Schücking habe den Mailwechsel gelesen, sie sei "zu keinem Zeitpunkt davon ausgegangen, dass [Beck-Sickinger] die Unwahrheit sagt." Die Absagemail habe es "in dieser Form nicht gegeben." Nunja, mich persönlich würde eher der Inhalt interessieren als die Form.

Dann folgt, sehr bezeichnend, victim blaming: "Ihre Äußerungen zum Thema Gewalt gegen Frauen in Indien erfolgten dann im Verlauf des Mailwechsels, als Folge einer Provokation." Zwar wird zugegeben, dass sie erfolgte, Schuld hat aber natürlich der böse männliche Student, der hat einen kurzen Rock getragen es provoziert.

Schücking weiter: "Ich toleriere diese Äußerungen nicht. Ich akzeptiere aber die Entschuldigung von Prof. Beck-Sickinger. Und ich kann sagen: Es ist eine offensichtlich gefälschte E-Mail publiziert worden."

Dummerweise aber werden wir wohl nicht erfahren, welche wesentlichen "Stücke" in der "zusammengestückelt[en]" (nun sogar "gefälschten") Mail denn nun fehlen, durch die der Eindruck, sie habe den indischen Studenten aufgrund seines Geschlechts ("male [...] students", "female professors", "female association") abgelehnt, widerlegt würde, da "die Universität Leipzig den fraglichen E-Mail-Verkehr aus Gründen des Datenschutzes nicht veröffentlichen darf".

Achim

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Femisexistische "Interpretation" von Sexismus   neu 
 Achim Stößer 01.03.14 15:49 
 Patriarchat   neu 
 Achim Stößer 02.03.14 12:17 
 Matriarchat   neu 
 Achim Stößer 07.12.14 20:30 
 Patriarchen-Wahlen   neu 
 Achim Stößer 13.03.16 13:09 
 Englisches Patriarchat: Theresa May, Andrea Leadsom, Nicola Sturgeon   neu 
 Achim Stößer 16.07.16 12:21 
 Die Patriarchinnen May und Merkel   neu 
 Achim Stößer 23.07.16 13:34 
 Femisexistische Kastrationsphantasien   neu 
 Achim Stößer 09.12.14 21:06 
 "Viele weibliche Professoren lehnen männliche Studenten ab"   neu 
 Achim Stößer 09.03.15 21:01 
 Victim blaming und Vertuschung   neu 
 Achim Stößer 11.03.15 22:14 
 I do no longer accept any male Indian guests, trainees, doctoral students, ...   neu 
 Achim Stößer 13.03.15 11:21 
 Männliche Studenten, männliche Professorinnen   neu 
 Achim Stößer 13.03.15 15:02 
 Re: Victim blaming und Vertuschung   neu 
 aloo masala 13.03.15 12:42 
 Re: Victim blaming und Vertuschung   neu 
 Achim Stößer 13.03.15 13:15 
 Re: Victim blaming und Vertuschung   neu 
 aloo masala 13.03.15 13:32 
 Mailwechsel mit der Pressestelle der Universität Leipzig   neu 
 Achim Stößer 13.03.15 13:45 
 Re: Mailwechsel mit der Pressestelle der Universität Leipzig   neu 
 aloo masala 13.03.15 14:04 
 Re: Mailwechsel mit der Pressestelle der Universität Leipzig   neu 
 Achim Stößer 13.03.15 14:25 
 Re: Mailwechsel mit der Pressestelle der Universität Leipzig   neu 
 aloo masala 13.03.15 14:57 
 Re: Victim blaming und Vertuschung   neu 
 aloo masala 16.03.15 11:43 
 Re: Victim blaming und Vertuschung   neu 
 aloo masala 16.03.15 14:25 
 Re: Victim blaming und Vertuschung   neu 
 aloo masala 16.03.15 14:27 
 Die Ehemaligen   neu 
 Achim Stößer 16.03.15 19:21 
 Re: Die Ehemaligen   neu 
 aloo masala 17.03.15 07:51 
 Verschwundene Ehemalige: säubert das Miniwahr die Website der Uni Leipzig?   neu 
 Achim Stößer 18.03.15 20:54 
 Re: Verschwundene Ehemalige: säubert das Miniwahr die Website der Uni Leipzig?   neu 
 aloo masala 19.03.15 13:31 
 Angebliche "Antidiskriminierungsstelle" diskriminiert wg. (männlichem) Geschlecht   neu 
 Achim Stößer 14.09.15 19:57 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte