Antisexismusforum
In diesem Forum kann über Sexismus / Antisexismus diskutiert werden. Es ist Teil der Seite antisexismus.de.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???
Name: Clemens Permalink: https://tierrechtsforen.de/12/36

Datum: 08.03.03 21:42
Dieser Beitrag wurde 3468 mal gelesen

Lieber Achim !

Endlich komme ich dazu, mir Deine Antisexismus-Seite näher anzusehen, da ich mir ein Bild davon machen will, ob ich Dir mit dem Vorwurf, der Inhalt drehe sich fast nur um Männer, Unrecht getan habe und daher meine Meinung revidieren muss, oder ob sich mein damaliges "Urteil" bewahrheitet.
Ich kann hier natürlich nur meine subjektive Meinung (!!!) kundtun, nach welcher letzt genannter Fall eintritt.

Deine gesamte Seite ist zwar ganz nett und zum Teil originell (vgl. z.B. "Männercontainer"), aber ich fand ausschließlich Themen, die Sexismus auf Männer beziehen.
Gehen wir zu diesem Zwecke einfach einmal alle Rubriken durch:

1) ad "Gesellschaft":
- erstes Männerhaus in der Türkei
- Emma - Männer und Krieg

2) ad "Gesetze":
- Mörderinnen sind bessere Menschen
- Zwangsarbeit fürs Mannsein
- Männervergewaltigung
- Frauen dürfen exihibitionistisch tätig sein

3) ad "Meldungen":
- Beschneidung
- Frauen können bei Diskriminierung klagen
- Geschlechterrollen - ja bitte
(wobei mir hier noch nicht ganz klar ist, wie Du persönlich zu dem Thema Stellung beziehst)
- Begünstigung von Frauen ist gesetzeswidrig

4) ad "Bilder":
Das Verkehrsschild empfinde ich persönlich eher als Lächerlich-machen von Antisexismus.

OK, machen wir eine kurze Zwischenbilanz, bevor wir uns der Rubrik "Religion" zuwenden.
Ich kann nicht ganz abstreiten, daß in mir der Eindruck entsteht, Du würdest hier ein Gegengewicht zur feministischen Bewegung darstellen wollen. Natürlich haben alle Deine Texte ihre Berechtigung, jedoch bekommt Dein Werk dadurch einen äußerst suspekten Charakter, dass sich eben alles nur um Männerthemen dreht.
Einige der Beiträge zielen eher darauf ab, Dinge zu kritisieren und lächerlich zu machen, die eine Frauenbewegung erreicht hat, mit der Argumentation, es wäre durch Erreichen feministischer Forderungen (angeblich) wiederum ein Ungleichgewicht mit Lastung auf den Männern entstanden. Du kannst doch nicht allen ernstes die Privilegien, der im Mittel noch immer unterpriviligierten Frauen, auf die Waagschale legen und Erbsen zählen.
Warum also bezeichnest Du diese Seite als Antisexismus, wenn Du dann nur zu Männerthemen Stellung nimmst, die Dich offensichtlich ganz fürchterlich kratzen, weil ja die Frauen irgendwo mehr bekommen könnten als Du ... Siehst Du nicht die unendlichen Diskriminierungen und Ungerechtigkeiten gegenüber Frauen auf der Welt? Wie kannst Du über ein Männerhaus in der Türkei sprechen, aber gleichzeitig über die weit gewichtigere Gewalt gegen Frauen von Seiten der Männer schweigen. Natürlich hat der Bericht über das Männerhaus seine Berechtigung, aber Du kannst nicht die weitaus gravierendere Rückseite des Blattes einfach weglassen. Fügst Du nämlich keinen homologen Bericht über Gewalt gegen Frauen hinzu, so scheint die Berichterstattung äußerst suspekt, nämlich als wolltest Du lediglich aufzeigen, wie unfair es doch ist, dass nur von Gewalt gegen Frauen berichtet wird (die ja auch um Potenzen gegenwärtiger ist).

DIESE Einseitigkeit könnte unter Umständen erst recht als Sexismus aufgefaßt werden. Also warum keine Frauenthemen?

Nungut, begeben wir uns in die letzte Rubrik: "Religion":
Hier scheinen wohlgemerkt ausschließlich Artikel über Frauendiskriminierung auf, bloß sind diese kaum aktuell oder gesellschaftlich relevant. Diese Rubrik ist eine reine Anti-Theismus-Rubrik (ja Anti-, nicht Atheismus), womit ich natürlich kein Problem habe, nur zählen diese Berichte nicht wirklich als Ausgleich zu den etlichen männerbezogenen Artikeln. Es gibt nunmal keine Hexenverbrennungen mehr und die anderen Vorwürfe gegen die Bibel haben natürlich durchaus ihre Berechtigung (!!!), sind aber nur eingeschränkt aktuell-feministisch relevant und überhaupt nicht feministisch wirksam, zumal sie Deine Standardthemen in Bezug auf Anti-Theismus sind, woraus ich schließe, dass Du keine Energien in das Sammeln und Verfassen feministischer Texte gesteckt hast. Und DAS ist der springende Punkt!
Nochmal die Quintessenz: Nur Männerthemen, nicht einmal im Kapitel Gesellschaft ein Frauenthema. Die Frauenthemen sind in Wahrheit Deine typischen Atheismus-Themen, halbherzig und alibimäßig in diese Website übernommen!!!
Kein Ausgleich für den Überschuß an männerlastigen Themen Deiner Seite.

Wenn Du objektiven Anti-Sexismus betreiben willst, dann gib das nicht nur vor sondern tu es auch.

Du kannst mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

LG
Clemens

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Clemens 08.03.03 21:42 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Tanja 09.03.03 14:16 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Achim Stößer 09.03.03 14:24 
 Clemens beifallheischend bei Veggielove   neu 
 Achim Stößer 11.03.03 09:13 
 Re: Clemens beifallheischend bei Veggielove   neu 
 Achim Stößer 11.03.03 09:49 
 Widerlegung der Vorwürfe   neu 
 Clemens 11.03.03 10:59 
 die Sache mit den Definitionen   neu 
 martin 11.03.03 20:28 
 Re: die Sache mit den Definitionen   neu 
 Clemens 11.03.03 21:13 
 Re: die Sache mit den Definitionen   neu 
 Achim Stößer 11.03.03 22:12 
 Re: die Sache mit den Definitionen   neu 
 Clemens 11.03.03 23:32 
 Die Sache mit den Belegen   neu 
 Achim Stößer 19.03.03 15:56 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Nicelar 08.08.04 10:54 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Nicelar 15.11.04 13:39 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Hannes Benne 25.08.11 21:55 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Katarina Doos 24.08.14 11:19 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte