Antisexismusforum
In diesem Forum kann über Sexismus / Antisexismus diskutiert werden. Es ist Teil der Seite antisexismus.de.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 die Sache mit den Definitionen
Name: martin Permalink: https://tierrechtsforen.de/12/36/44

Datum: 11.03.03 20:28
Dieser Beitrag wurde 2199 mal gelesen

> Interessanter Weise ist in keinem meiner allgemeinen
> Enzyklopädien eine Sexismus-Definition zu finden.

Dann kannst du nicht suchen.

> Da auch Du, lieber Achim, Speziesismus immer anhand von und
> als homolog zu Rassismus definierst,

Falsch, wenn dann analog.

> muß zumindest anhand
> obiger Definition die Sexismus-Definition folgendermaßen
> abgeleitet werden:

"muss" von dir, aber du bist ja Sexist.

> "Sexismus - Haltung, die angehörige des ANDEREN Geschlechts
> für minderwertig, das EIGENE Geschlecht aber für hochwertig
> ansieht. Begründung für Diskriminierung, Unterprivilegierung
> oder Unterdrückung des ANDEREN Geschlechtes."

"Materialismus - Haltung, die angehörige des ANDEREN Materials für minderwertig, das EIGENE Material aber für hochwertig ansieht. Begründung für Diskriminierung, Unterprivilegierung oder Unterdrückung des ANDEREN Materials."

Tja... nur scheiße, dass Materialismus was ganz anderes ist. Wie kommt das wohl? Vielleicht weil sich der Wortlaut nicht beliebt wiederverwenden lässt?

> Tatsache ist, dass nach obiger Ableitung
> die Aussage "ich kann nicht sexistisch gegen Männer sein,
> weil ich selbst ein Mann bin" völlig zutreffend ist.

Tatsache ist, dass obrige "Ableitung" Unfug ist.

" [...] geprägter Begriff, der in Analogie zum Begriff Rassismus die Benachteiligung oder Unterdrückung von Menschen aufgrund ihres Geschlechts bezeichnet. [...]" [UniLex01]

Und hier steht auch "anaglog", weshalb dein "homolog" auch zu so einem Unsinn führt.

> Ich bin aber - so wie Du - der Meinung, dass es als Mann
> (oder als Frau) dennoch möglich ist, auch (andere Individuen
> des bzw. generell das) eigene(n) Geschlecht(s) zu
> DISKRIMINIEREN.

Eine geschlechtsspezifische Diskiminierung ist, mal ganz am Rande, Sexismus.

> Ob das dann als Sexismus zu bezeichnen ist
> oder nicht, ist eine Frage der Auslegung.

Oder ob einige Menschen Definitionen richig deuten können.

> Du kannst mir doch nicht erzählen, dass unter Anbetracht der
> Tatsache, dass Dir die (wirklich) interessantesten und
> ausgefallensten Beiträge über Sexismus gegen Männer
> eingefallen, untergekommen bzw. "zugespielt worden" *g* sind,
> Du nicht in der Lage warst, z.B, Dir für die Section
> Gesellschaft auch nur einen einzigen feministischen Beitrag
> einfallen zu lassen.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Im Moment stehen da Artikel die kommentiert werden und wo keine Artikel da sind, kann auch nichts kommentiert werden. Wenn du entsprechendes qualifiziertes lieferst kann/wird sich Achim unter Garantie Kommentare einfallen lassen.

> Dir wohl auch
> genügend Material über Diskriminierung von Frauen irgendwo
> untergekommen sein muß,
> auch den einen oder anderen
> feministischen Beitrag hättest schreiben können.

Oh! Du weißt, was Achim an Materila hat? Interessant... wie kommst du denn dazu?

> Es scheint
> ja fast so, als würdest Du nur nach Männerthemen suchen und
> nur zu diesen recherchieren.

Du weißt mehr über Achim als ich. Komisch...
Vielleicht glaubst du zu viel?

> Wenn Dir etliche maskulistische
> Beiträge gelungen sind, kann es doch nicht sein, daß Dir für
> Deine Website nicht ein einziger feministischer Beitrag
> gelingt.

So ein Mist, dass dort auch genau solche stehen. Du hast noch einen Versuch.

> Du mich nicht als Sexist entlarvt haben, weil ich
> keiner bin

Ja ja ... wir glauben dir ja alle.

> 2) SEXISMUS hingegen kann NUR von Männern gegenüber Frauen
> oder von Frauen gegenüber Männern ausgeübt werden.

Da wirst du aber nicht viele finden, die dir das abkaufen.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Clemens 08.03.03 21:42 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Tanja 09.03.03 14:16 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Achim Stößer 09.03.03 14:24 
 Clemens beifallheischend bei Veggielove   neu 
 Achim Stößer 11.03.03 09:13 
 Re: Clemens beifallheischend bei Veggielove   neu 
 Achim Stößer 11.03.03 09:49 
 Widerlegung der Vorwürfe   neu 
 Clemens 11.03.03 10:59 
 die Sache mit den Definitionen   neu 
 martin 11.03.03 20:28 
 Re: die Sache mit den Definitionen   neu 
 Clemens 11.03.03 21:13 
 Re: die Sache mit den Definitionen   neu 
 Achim Stößer 11.03.03 22:12 
 Re: die Sache mit den Definitionen   neu 
 Clemens 11.03.03 23:32 
 Die Sache mit den Belegen   neu 
 Achim Stößer 19.03.03 15:56 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Nicelar 08.08.04 10:54 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Nicelar 15.11.04 13:39 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Hannes Benne 25.08.11 21:55 
 Re: Ist Anti-Sexismus nur maskulin ???   neu 
 Katarina Doos 24.08.14 11:19 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte