Allgemeines
Hier kann über alles diskutiert werden, was in kein anderes Forum von antispe.de inklusive Partnerseiten paßt.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Josef Fritzl vegan?
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/14/1537

Datum: 10.05.08 14:05
Dieser Beitrag wurde 2762 mal gelesen

Selten wird die Ernährung von Tätern erwähnt - es sei denn in Ausnahmefällen, in denen ihnen Veganismus unterstellt werden kann. In einem so breitgewalzten Fall wie dem des "Inzestvaters von Amstetten", Josef Fritzl, tauchen aber schon einmal solche Details auf:
Zitat:
Mal brachten Angelika und Dieter Sahne ("die ist in München viel billiger") und Ersatzteile für den Mercedes von Fritzl mit. [...] Auch mit Fritzls Frau Rosemarie kamen Dieter und Angelika bestens aus. Bei einem Besuch vor vier Jahren in Amstetten habe sie groß Essen aufgefahren. "Es gab Schweinebraten und danach Palatschinken." Josef Fritzl liebte "deftiges Essen" und "die Rosemarie ist eine ausgezeichnete Köchin". [...] Fritzl konnte seine Vorliebe für deftiges Essen auch dort ausleben. Videobilder zeigen ihn im "Bavaria House" in Pataya, wo er sich Bauernschmaus und Spanferkel auf den Teller lädt. [...] Großen Spaß habe ihm auch ein Ausritt auf Elefanten gemacht. [...]

"Das wird doch nicht der Sepp sein?", 09. Mai 2008, http://www.stern.de/politik/panorama/619713.html?nv=nl_politik

Zitat:
Er stand an der Theke, schlürfte Kaffee mit zwei Milch [...]

"Der 'Josi' aus dem Tanzlokal", http://www.stern.de/politik/panorama/:Amstetten-Der-Josi-Tanzlokal/619746.html?eid=618713


Nun ja, ein bißchen von einem Vegetarier hat er schon, die ja an der Wahnvorstellung leiden, gelobt werden zu müssen, weil sie zusätzlich zu ihren Verbrechen an Hühnern und Rindern ja noch mehr Tiere ermorden könnten, indem sie ihre Leichen zum Fressen ordern:
Zitat:
Seinem Anwalt gegenüber beklagte er sich angeblich, er sei "kein Monster". Er hätte schließlich seine eingesperrten Opfer auch "alle töten können".

"Ich hätte alle töten können", 7. Mai 2008, http://www.stern.de/politik/panorama/:Inzest-Fall-Amstetten-Ich/619562.html?eid=618713


Achim

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Josef Fritzl vegan?   neu 
 Achim Stößer 10.05.08 14:05 
 Re: Josef Fritzl vegan?   neu 
 Achim Stößer 07.09.08 19:51 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte