Allgemeines
Hier kann über alles diskutiert werden, was in kein anderes Forum von antispe.de inklusive Partnerseiten paßt.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Menschen sind Tiere
Name: martin Permalink: http://tierrechtsforen.de/14/2113

Datum: 10.04.10 10:48
Dieser Beitrag wurde 1289 mal gelesen

Lilien sind Blumen. Pfifferlinge sind Pilze. Eiben sind Bäume. Menschen sind Tiere. – Ja. Wirklich.

Während die ersten Fälle zustimmend oder zumindest ohne Einspruch hingenommen werden, hat der letzte Fall das Potenzial die vielfältigsten Reaktionen hervorzurufen – ungläubiges Staunen, pures Entsetzen und wüstes Fluchen, aber vor allem: ein gekränktes Speziesisten-Ego. Hat man doch gewagt das Heiligste des Heiligsten, die gottgleiche Entrückung des Menschlichen von allem naturhaft Elementaren durch diese schändliche Verlautbarung einer biologischen Selbstverständlichkeit anzukratzen.

Da hilft nur eins: Leugnen, Abstreiten, Verneinen - alles, aber um Himmels Menschheits willen nicht zugeben, dass man seit Darwin trotz des mühsam erarbeiteten aufrechten Gangs und der fast ganzkörperlichen Haarwachstumsverminderung noch in die gleiche Kategorie wie irgendwelche pelzigen Vierbeiner gezählt wird.

Doch leider ist es so. Da kann man nichts machen. (Außer Kreationist zu werden, aber die kann ein vernüftiger Mensch eh nicht ernstnehmen.)

Wer die Einordnung der Menschen unter die Tiere genauer haben will: Unterreich: Vielzellige Tiere, Abteilung: Gewebetiere, Unterabteilung: Bilateria, Überstamm: Neumünder, Stamm: Chordatiere, Unterstamm: Wirbeltiere, Überklasse: Kiefermäuler, Reihe: Landwirbeltiere, Klasse: Säugetiere, Unterklasse: Höhere Säugetiere, Überordnung: Euarchontoglires, Ordnung: Primaten, Unterordnung: Trockennasenaffen, Teilordnung: Altweltaffen, Überfamilie: Menschenartige, Familie: Menschenaffen, Tribus: Hominini, Gattung: Menschen, Art: Mensch. All das läuft unter "Reich: Tiere".

Und um das ganze für all die Leugner noch so richtig peinlich zu gestalten, hier ein Ausschnitt aus einem Biologie-Lehrbuch für die 5. und 6. Klasse, das dieses Faktum mehr als einmal erwähnt (nur auf dieser einen Seite).







Menschen sind Tiere. Es wird Zeit das anzuerkennen. Die anderen Kiefermäuler wollen aufgrund unserer Arroganz sonst irgendwann nichts mehr mit uns zu tun haben.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Menschen sind Tiere   neu 
 martin 10.04.10 10:48 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 ABC 09.06.10 23:59 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 bunbury 10.06.10 00:44 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 Marco 15.06.10 14:12 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 Nichthündischer Mensch 15.06.10 16:31 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 martin 15.06.10 17:25 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 Marco 15.06.10 17:28 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 Achim Stößer 15.06.10 21:10 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 anna l. 16.06.10 14:07 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 dom 16.06.10 14:23 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 bunbury 16.06.10 15:28 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 anna l. 16.06.10 17:39 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 Marco 16.06.10 18:15 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 Achim Stößer 16.06.10 19:05 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 Achim Stößer 16.06.10 19:13 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 XXX 28.06.10 08:49 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 bunbury 28.06.10 11:53 
 der Mensch ist das einzige religiöse Tier   neu 
 martin 28.06.10 14:08 
 Re: der Mensch ist das einzige religiöse Tier   neu 
 bunbury 29.06.10 01:14 
 Re: der Mensch ist das einzige religiöse Tier   neu 
 martin 29.06.10 17:35 
 Re: der Mensch ist das einzige religiöse Tier   neu 
 bunbury 30.06.10 01:48 
 Re: Menschen sind Tiere   neu 
 Marco 28.06.10 12:59 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte