Allgemeines
Hier kann über alles diskutiert werden, was in kein anderes Forum von antispe.de inklusive Partnerseiten paßt.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Symbiose mit Bakterien
Name: TobiTobi Permalink: https://tierrechtsforen.de/14/2336

Datum: 18.04.12 20:01
Dieser Beitrag wurde 1921 mal gelesen

Ich habe schon öfter gelesen - und auch heute wieder im TV gesehen - dass die 1.5kg symbiotischen Bakterien, die auf und im menschlichen Organismus leben, angeblich 10 mal so viele seien, wie menschliche Zellen selbst.
Ich kann das nicht glauben. Ich habe rund 70kg Körpermasse. 70% davon sind Wasser, bleiben also etwa 20kg Trockenmasse. Die 1.5kg Bakterien abgezogen, bleiben noch grob 18kg menschliche Zellen übrig. Da Bakterien einzellig sind, komme ich also auf ungefähr 1/10 und nicht 10 mal so viele.
Gehört o.g. Aussage zu jenen, die einfach unhinterfragt falsch weitergegeben werden (wie etwa die, die Spinat Jahrzehnte lange um eine Größenordnung zu großen Eisengehalt zusprach, weil jemand beim Abschreiben ein Komma verschoben hatte)? Oder liege ich falsch? Weiß hier jemand mehr?

Tobi

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Symbiose mit Bakterien   neu 
 Tobi 18.04.12 20:01 
 Re: Symbiose mit Bakterien   neu 
 Achim Stößer 18.04.12 21:53 
 Re: Symbiose mit Bakterien   neu 
 Glap 09.07.12 20:43 
 Re: Symbiose mit Bakterien   neu 
 Tobi 09.07.12 20:58 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte