Allgemeines
Hier kann über alles diskutiert werden, was in kein anderes Forum von antispe.de inklusive Partnerseiten paßt.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 Skandale
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/14/2420

Datum: 01.04.13 00:03


Da es in letzter Zeit vermehrt sogenannte "Skandale" (die natürlich keine sind, sondern ganz normaler Alltag einer Tierausbeutergesellschaft, deren Existenz der eigentliche Skandal ist) gibt, hier mal ein Sammelthread dazu.

Achim

Beitrag beantworten
 
 Pferdefleischskandal: Aigner beruhigt Kinderreporterin
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/14/2420/2421

Datum: 01.04.13 00:06


Eine "Kinderreporterin" befragt Ilse Aigner zum "Pferdefleischskandal":

Zitat:
- Ist es eigentlich gefährlich, wenn man Pferdefleisch isst?
- Also Pferdefleisch an sich ist nicht gefährlich und nach den jetzigen Untersuchungen, die wir haben, haben wir Gott sei dank keine gesundheitliche Belastung auch festgestellt.
- Könnte sowas eigentlich auch mit anderem Haustierfleisch passieren?
- Also, das halte ich für unwahrscheinlich.
- Dann bin ich ja beruhigt. - Kriegen Sie jetzt Ärger von Ihrer Chefin, Frau Merkel, weil es in Ihrem Bereich im Moment sehr viele Skandale gibt?
- Nein, also im Grunde haben wir so sichere und gute Lebensmittel wie wir es selten zuvor hatten.

Logo, 19. März 2013

Also ich halte das für sehr wahrscheinlich; und Pferdefleisch(produktion) ist sehr gefährlich, ja tödlich - für die Pferde.

Achim

Beitrag beantworten
 
 Pferdefleischlasagne mit sonnengereiften Tomaten
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/14/2420/2428

Datum: 03.10.13 00:33


Edeka-"Gut & Günstig Lasagne Bolognese" aus dem Edeka-Kundenmagazin im Februar, "mit sonnengereiften Tomaten und Kräutern, ohne Zusatz von Farbstoffen, Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen, Familienpackung" - klingt ja quasi vegan. Ist aber kurz darauf aus den Regalen verschwunden, weil sie vergessen haben, die Pferde zu erwähnen. Komisch.



http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/lebensmittelskandal-auch-edeka-findet-pferdefleisch-in-lasagne-a-883424.htmlEdeka http://www.bmelv.de/SharedDocs/Standardartikel/Ernaehrung/SichereLebensmittel/Kennzeichnung/PferdefleischBetroffeneProdukteLaender.html

Achim

Beitrag beantworten
 
 Fleisch in unserem Essen
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/14/2420/2429

Datum: 03.10.13 00:42


Hier die "Bild"-Zeitung vom 14. Februar 2013, auf das Wesentliche reduziert:



Hier eine weitere Korrektur des "Bild"-Titels (inklusive modifizierter Rewe-Werbung - na, wer findet's ;-) ?):



Achim

Beitrag beantworten
 
 Re: Fleisch in unserem Essen
Name: Gast Permalink: https://tierrechtsforen.de/14/2420/2430

Datum: 03.10.13 15:52


>inklusive modifizierter Rewe-Werbung - na, wer findet's ;-)

Tofu-
Würstchen

Hat aber eine Weile gedauert.

Übrigens hast du das obere Bild ein Bisschen zu weit links abgeschnitten. Der „-“ ist noch zu sehen. (Am unteren Bild auch, aber nicht so auffällig)

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte