Atheismusforum
In diesem Forum können Themen aus dem Bereich Atheismus, Antitheismus, Religion diskutiert werden. Es ist Teil der Seite antitheismus.de.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Alles ist rational erklärbar
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/16/153/267

Datum: 25.08.08 20:33
Dieser Beitrag wurde 1239 mal gelesen

>> Selbstverständlich kann alles rational erklärt werden, wie
>> sonst?

>Vielleicht einfach gar nicht. Ich sage ja nicht, dass eine übernatürliche Kraft
>einspringen muss. Fände ich selbst auch Unsinn. Aber mit jeder wissenschaftlich
>beantworteten Frage scheinen ja drei neue zu entstehen. Zur Zeit müssen wir uns halt
>damit abfinden, dass es nicht geht. Mag ja sein, dass es in 3000 Jahren anders
>aussieht, aber daran hab ich so meine Zweifel.

Ah, jetzt sehe ich, was das Problem ist. Du verwechselst
Zitat:
"Alles ist rational erklärbar."
(wahr) mit
Zitat:
"Für alles ist eine (zutreffende) rationale Erklärung bekannt."
(falsch) oder teilweise sogar mit
Zitat:
"Ich kenne für alles eine rationale Erklärung."


Beispiel: Gewitter. Dafür gibt es eine rationale Erklärung (muß ich hier wohl nicht ausführen). Gehen wir mal ein paar Jahre, vielleicht 52 oder so, zurück: die Leute wußten nicht, was Donner und Blitz verursachten, also schrieben sie das Zeus, Thor etc. zu. Aber: die (wissenschaftlich korrekte) Erklärung gab auch damals, gab es schon, als niemand sie kannte sondern für das Rülpsen irgendwelcher Götter hielt, gab es schon, als es noch überhaupt keine Lebenwesen auf der Erde gab.

Beispiel: Daß Du nicht weißt, wie Uri Geller seine Tricks macht, heißt nicht, daß niemand das weiß und erst recht nicht, daß wer, wie viele Zuschauer von "The Next Uri Geller", dies für bare Münze nehmen (bemerkenswert fand ich, daß Geller bei der Show einen der ältesten und billigsten Jahrmarktsgedankenlesetricks als besonders gelungen präsentierte), nicht dämlich ist.

Beispiel: Heute ist (m.W.) unbekannt, wieso warmes Wasser schneller gefriert als kaltes (was ja erstmal unsinnig klingt, schließlich muß das warme erstmal zu kaltem abgekühlt werden, das kalte sollte also einen "Vorsprung" haben). Aber: daß Physiker dafür (noch) keine Erklärung gefunden haben, heißt nicht, daß da irgendwelche Elfen, Geister, Götter, Karma, Außerirdische, Prana, Telekinese, Ätherschwingungen, Aura oder sonstige übernatürliche Wesen oder Phänomene im Spiel sind. Woran sich auch nichts ändert, wenn sie nie eine finden, weil, sagen wir, morgen die Sonne überraschend frühzeitig zur Nova wird.

Fazit: Alles ist rational erklärbar.

>> Daß manche rationale Erklärungen nicht den Tatsachen
>> entsprechen (etwa Goethes Farbenlehre) tut dem keinen
>> Abbruch: eine (vielleicht noch unbekannte) rationale
>> Erklärung trifft in jedem Fall zu.

> Dazu fällt mir gerade ein, dass mein Freund vor kurzem noch behauptete, ich würde
> mich total irrational verhalten. ;o) Oder nehmen wir als Beispiel einmal die völlig

Wofür es aber eine rationale Erklärung gibt. Was also willst Du damit sagen?

>> So haben etwa religiöse (und parareligiöse bezügliche
>> Telepathie, Kornkreisen usw.) Wahnvorstellungen
>> unterschiedliche Ursachen (Schädigung des Schläfenlappens,
>> Drogenkonsum, Gehirnwäsche usw.), daran ändert sich auch
>> nichts, wenn jemand eine unzutreffende These äußert
>
>
> Ich hoffe, dass ist jetzt keine Wahnvorstellung, wenn ich persönlich der Meinung bin,
> dass meine Gedanken, Gefühle und Fantasie nicht nur auf elektrochemischen Vorgängen

Nein, es dürften darüberhinaus quantenphysikalische Effekte im Spiel sein.

>beruhen, sondern etwas mir unbegreifliches sind, dass sich einer rationalen oder

Dir. Wie ich schon sagte, Du verwechselst "Ich habe keine Ahnung" mit "Es existiert keine rationale Erklärung." ;-)

>sonstwie gearteten Erklärung entzieht.

Das allerdings ist unsinnig. Meinst Du, es handelt sich um Hypnosestrahlen marsianischer Invasoren oder göttlichen Einfluß oder ein karmisches Echo?

> (auch wenn ich in Bezug darauf jetzt schon die ganze Zeit drüber nachdenken muss, aus
> WAS denn nun meine PC-Software besteht)



> Das noch harmloseste: dass probiotische Kulturen (z.B. im Yofu) gesundheitsfördernd
>sein sollen. Eine deutsche Uni (leider weiß ich nicht mehr welche) hat vor kurzem erst
>ein Statement abgeben, dass die Wirksamkeit keineswegs bewiesen sei. Trotzdem hat sich
>nichts geändert.

Wie, "nichts geändert"?

> Etwas schwerwiegender wäre da zum Beispiel die Kritik an einem Zusammenhang zwischen
> Hiv und Aids. (Es gibt tausende von Webseiten zu diesem Thema, auf meiner Homepage ist

Die aber halt esoterischer Humbug sind. Aber da Du ja nichteinmal weißt, ob "2=1" falsch ist, ist leicht nachzuvollziehen, wieso Du darauf reinfällst ;-) .

> Doch statt das Thema mal zu klären werden die Anzweifler als Spinner abgetan. Die
> Folge: Krankheiten, die auch durch schlechte Lebensbedingungen entstanden sein
> könnten, werden auf Aids abgeschoben und die Pharmaindustrie kassiert ab.

Du solltest solchen Unfug nicht auch noch verbreiten.

> Zu diesem Thema stehen in meinem alten (und immer noch aktuellen) Biologie-Buch auch
> mindestens 2 Lügen.

Nämlich welche?

>> So? Also andere dürfen sie mit ihren Wahnvorstellungen
>> nerven und ihnen wehtun?

> Ich sagte doch keinem wehtun... und dass sie nur mich nicht nerven

Stimmt, das "keinem" hatte ich überlesen.

>In Bezug auf Wissenschaft darf man ja nun getrost seine Meinung äussern. Aber was
>bringt dass einem, wenn keiner einem zuhört und jeder einen als Spinner abtut? Oder

Wo ist das denn der Fall (wenn die "Meinung" nicht auf abstrusen, widerlegbaren Thesen irgendwelcher Esospinner beruht)?

Es hat schon einen Grund, daß immer noch niemand den Randi-Preis kassiert hat ...

>zwar wenige einsehen, dass eine Theorie geändert werden müsste, es aber nicht umgesetzt wird?

Wo wird das denn nicht? Oder willst Du, daß die Matehmatik geändert wird, so daß 2=1 ist, weil Du das "nicht beurteilen" kannst ;-)?

> Zusammenfassend: Die Ratio kann heute nicht alles erklären. Trotzdem wird es so dargestellt.

Falsch, siehe oben.

Achim

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Spiritualität versus Ethik   neu 
 Schlunz 20.03.08 18:51 
 Was ist Mu?   neu 
 Claude 20.03.08 19:36 
 Re: Was ist Mu?   neu 
 Schlunz 20.03.08 20:48 
 Re: Was ist Mu?   neu 
 Jay 15.08.08 15:16 
 Re: Was ist Chao?^^   neu 
 Red_Tear 15.08.08 17:55 
 Masch-Punkt auf der Mischseite   neu 
 Schlunz 17.08.08 16:15 
 Re: Masch-Punkt auf der Mischseite   neu 
 Ratio 18.08.08 01:12 
 Re: Masch-Punkt auf der Mischseite   neu 
 Schlunz 18.08.08 07:57 
 Wer braucht denn schon ein Hirn wenn man Dharma hat?   neu 
 Claude 18.08.08 09:46 
 Re: Wer braucht denn schon ein Hirn wenn man Dharma hat?   neu 
 Jay 18.08.08 10:04 
 Ersatzreligion   neu 
 Tobi 18.08.08 18:07 
 Wahnveränderung   neu 
 Achim Stößer 20.08.08 19:58 
 Rationale Erklärung   neu 
 Achim Stößer 19.08.08 14:56 
 Re: Rationale Erklärung   neu 
 Jay 21.08.08 10:50 
 Re: Rationale Erklärung   neu 
 dom 21.08.08 11:07 
 Re: Mathematik   neu 
 Jay 21.08.08 11:52 
 Re: Mathematik   neu 
 dom 21.08.08 11:55 
 Re: Mathematik   neu 
 Jay 21.08.08 12:16 
 1 ungleich 1   neu 
 Achim Stößer 25.08.08 20:28 
 Re: Mathematik   neu 
 Linda S. 21.08.08 12:35 
 Re: Mathematik   neu 
 dom 21.08.08 12:50 
 Re: Mathematik   neu 
 Claude 21.08.08 17:49 
 Schulstoff?   neu 
 Achim Stößer 25.08.08 20:28 
 2=1   neu 
 Achim Stößer 25.08.08 20:29 
 Re: 2=1   neu 
 Jay 25.08.08 20:32 
 Division durch 0   neu 
 Achim Stößer 25.08.08 20:30 
 Re: Division durch 0   neu 
 dom 25.08.08 21:02 
 Alles ist rational erklärbar   neu 
 Achim Stößer 25.08.08 20:33 
 Re: Alles ist rational erklärbar   neu 
 Jay 25.08.08 21:09 
 Re: Alles ist rational erklärbar   neu 
 Achim Stößer 29.08.08 20:04 
 Re: Rationale Erklärung   neu 
 Claude 25.08.08 22:03 
 Re: Wer braucht denn schon ein Hirn wenn man Dharma hat?   neu 
 Schlunz 18.08.08 21:47 
 Re: Wer braucht denn schon ein Hirn wenn man Dharma hat?   neu 
 Claude 18.08.08 22:54 
 Re: Wer braucht denn schon ein Hirn wenn man Dharma hat?   neu 
 Schlunz 19.08.08 00:13 
 Talk to the wand!   neu 
 Claude 19.08.08 13:22 
 Hirnlos   neu 
 Achim Stößer 19.08.08 15:06 
 Blasphemie!!!1   neu 
 Claude 18.08.08 09:42 
 Re: Spiritualität versus Ethik   neu 
 Mu-Err 15.05.08 22:40 
 Spiritualität+Karma/Reinkarnation+Gott+Kornkreise versus Ethik   neu 
 s4u 24.07.08 17:53 
 Re: Spiritualität+Karma/Reinkarnation+Gott+Kornkreise versus Ethik   neu 
 Achim Stößer 24.07.08 21:56 
 Re: Spiritualität+Karma/Reinkarnation+Gott+Kornkreise versus Ethik   neu 
 Rote Insel 17.08.08 17:56 
 Dualseele: Re: Spiritualität+Karma/Reinkarnation+Gott+Kornkreise versus Ethik   neu 
 Achim Stößer 20.08.08 20:01 
 Glauben und Wissen   neu 
 Achim Stößer 20.08.08 20:05 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte