Veganismusforum
Hier können Vorgehensweisen diskutiert und Informationen ausgetauscht werden, die dazu dienen, Veganismus zu fördern und eine vegane Gesellschaft zu etablieren.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 erneute Rechtfertigtungsversuche
Name: martin Permalink: http://tierrechtsforen.de/2/298/1626

Datum: 11.10.03 22:01
Dieser Beitrag wurde 4717 mal gelesen

Nach dem Artikel von Kaplan "Schadet "Tierdiplomat" Aufhauser den Tieren?", entstand auf fellbeisser.de eine Diskussion.

Nach meiner Frage nach der einen Konsequenz, gab es erstmal eine Abschmetterung.

Dann fragte ich anhand präziser Aussagen nochmals nach:

>>>
Zitat:

Nehmen wir als Beispiel die Aussage:
"Milch und Eier könnte man grundsätzlich in einer Tierrechts-konformen Weise produzieren"

<<<

Nach kurzem Austausch und der Feststellung, dass für das (jetzt auf einmal) gemeinte der Begriff "produzieren" schlecht gewählt ist.

Jedenfalls folgte dann von Kaplan die Aussage:

>>>
Zitat:

Milch und Eier ökonomisch rentabel zu produzieren, ist natürlich nicht möglich. Das habe ich aber auch nie gesagt. Ich habe gesagt, daß es PRINZIPIELL, im Sinne von THEORETISCH möglich möglich ist, IM GEGENSATZ zum Fleisch-Produzieren. Deshalb habe ich jetzt auch 7 Wochen lang hier für eine EFFIZIENTE Strategie zur Realisierung des Veganismus plädiert. Aber offenkundig gibt es Menschen, die das auch in 7 Jahren nicht begreifen würden.

<<<

Und dazu der notwendige Kommentar von mir:

>>>
Zitat:

> Milch und Eier ökonomisch rentabel zu produzieren, ist natürlich nicht möglich. Das habe ich aber auch nie gesagt.

Eben. Ich habe nochmal den "original" Text nachgelesen. Die Aussage ist allgemein und hin und her wendbar formuliert (wie schon angesprochen u.a. mit Worten die "produzieren").

> Ich habe gesagt, daß es PRINZIPIELL, im Sinne von THEORETISCH möglich möglich ist, IM GEGENSATZ zum Fleisch-Produzieren.

Das letzte ja, aber wo steht das Wort theoretisch? Ein in diesem Zusammenhang so sinntragendes, dass es unbedingt notwendig wäre, um keine falschen Schlüße zuzulassen, da diese schädlich sind.

<<<

Es fragt sich natürlich, warum jetzt auf einmal solche Wörter wie "theoretisch" und "prinzipiell" auftauchen?
Auf einmal kommen hier Begriffe zum Vorschein, die der Aussage eine fast oppositäre Bedeutung verleihen.

Aber auch meine Frage (Ob er den nun selber vegan lebt), ist bis heute unbeantwortet. Fragt sich nur warum wohl...

Aber stattdessen gab es heute einen neuen Text: "An meine treue Feind-Gemeinde"
In der versucht wird, Gegenaussage zu pauschalisieren und abzuwürgen.
Mit z.B.:

>>>
Zitat:

Gepostet werden vielmehr immer häufiger Bemerkungen wie:

Für mich ist der Kaplan kein Philosoph.
Der ist so abgehoben.
Wer kennt den schon?

<<<

Komisch, dass ich sowas sogut wie nie gelesen habe?
Wieso nimmt er wohl die berechtigte Kritik nicht in seine "häufigen Bemerkungen" auf?

Und dann versucht er sich heraus zu winden:

>>>
Zitat:
Der Begründungszusammenhang bezieht sich auf die inhaltliche, rationale Schlüssigkeit eines Konzepts. Der Entstehungszusammenhang bezieht sich auf die Frage, wie dieses Konzept entstanden ist. Und das eine hat mit dem anderen viel weniger zu tun, als immer gedacht wird. Insbesondere taugt der Entstehungszusammenhang niemals zur Kritisierung eines intakten Begründungszusammenhangs.


Zum Beispiel: Wenn Einsteins Relativitätstheorie richtig ist, dann wird sie auch nicht dadurch falsch, dass sich herausstellt, dass Einstein zur Zeit der Konzeption der Relativitätstheorie seine Frau betrogen und seine Freundin vergewaltigt hat.

<<< alle (auch o.g.) fellbeisser.info/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=2350&mode=thread&order=1&thold=-1

Was natürlich nicht immer richtig ist und mit dem Beispiel versucht wird, es als allgemeingültig darzustellen.

Natürlich spielt Entstehungszusammenhang und selbst die Person (Stichwort: Autoritätsargumente) eine Rolle.
Denn auch wenn Relativität keinen Zusammenhang mit einer Vergewaltigung hat, so hat die Ethik einer Person und ihre Aussagen über Ethik einen schwer übersehbaren Zusammenhang.
In diesem Fall seine Selbstrechtfertigung für seinen Vegetarismus (und somit Massenmord), wie schon in dem Artikel "Kaplans Antiveganismuspropaganda" (-> "Blut an Kaplans Händen / Warum betreibt Kaplan solche Antiveganismuspropaganda?") angesprochen.

Deshalb wundert es auch nicht, dass er weder meine Frage, ob er vegan sei, wenn er doch angeblich Veganismus propagiere, noch auf meine zitierte Aussage von ihm ("Wenn mein Sohn zu mir kommt, bestellen wir Pizza Margheritta[sic!] oder ich 'koche' Fertignudeln.") eingegangen ist.
Es würde ja enthüllen, dass er wahrscheinlich immer noch nicht vegan ist und Nichtveganismus damit auch noch zu rechtfertigen versucht.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Kaplans Antiveganismuspropaganda   neu 
 Achim Stößer 01.06.02 13:15 
 Durchgeknallt   neu 
 Waldo 01.06.02 13:48 
 Nicht lustig   neu 
 Achim Stößer 01.06.02 16:42 
 Kirschen, Tomaten und Haselnüsse sind ungenießbar   neu 
 Waldo 03.06.02 11:27 
 Kaplans Käse   neu 
 Achim Stößer 03.06.02 14:39 
 Veganismus nur für den Pöbel   neu 
 Achim Stößer 03.06.02 14:46 
 Kaplan: Pro-Veganismus viel tierfeindlicher als Pro-Fleisch   neu 
 Achim Stößer 01.06.02 21:57 
 Nachtrag   neu 
 Achim Stößer 01.06.02 23:37 
 Wie zu erwarten ...   neu 
 Achim Stößer 02.06.02 00:04 
 Blut an Kaplans Händen   neu 
 Achim Stößer 02.06.02 03:18 
 ... und bei Fellbeißer natürlich ...   neu 
 Achim Stößer 07.06.02 13:36 
 Link hierauf   neu 
 Achim Stößer 02.06.02 11:15 
 Links hierzu   neu 
 Achim Stößer 03.06.02 14:51 
 e-mail an Kaplan   neu 
 Toma 04.06.02 17:58 
 Re: email an Kaplan   neu 
 Achim Stößer 05.06.02 12:24 
 Re: e-mail   neu 
 Toma 05.06.02 23:16 
 Vorsicht!   neu 
 Maglor 23.12.04 21:13 
 Re: Vorsicht!   neu 
 Achim Stößer 23.12.04 21:16 
 Beispiel   neu 
 Maglor 23.12.04 21:27 
 Re: Beispiel   neu 
 Achim Stößer 23.12.04 23:31 
 Das wäre super   neu 
 Maglor 24.12.04 00:58 
 Grundkurs Hume   neu 
 Achim Stößer 24.12.04 11:21 
 Danke   neu 
 Maglor 24.12.04 19:34 
 Re: Vorsicht!   neu 
 Sebastian Vøllnhals 24.12.04 05:27 
 Veganismus als Sport und die Tötungsfrage   neu 
 Detlef.L 21.06.02 15:25 
 Totschweigen?   neu 
 Achim Stößer 05.06.02 11:51 
  Eher lähmendes Entsetzen wahrscheinlich (hoffentlich?)   neu 
 Tanja 05.06.02 22:38 
 Tier'rechtler'   neu 
 Achim Stößer 06.06.02 09:54 
 Müssen Tierausbeuter Tierrechtlern Vorschriften machen?   neu 
 Iris 06.06.02 02:32 
 Teil 2   neu 
 Iris 06.06.02 02:52 
 Teil 3   neu 
 Iris 06.06.02 02:54 
 Teil 4   neu 
 Iris 06.06.02 02:55 
 Martin Balluchs Replik   neu 
 Achim Stößer 07.06.02 11:01 
 Vegetarier unterminieren die Tierrechtsbewegung   neu 
 Achim Stößer 07.06.02 11:12 
 100% vegan / Sojajoghurtmythos   neu 
 Achim Stößer 07.06.02 11:44 
 Martin Balluchs Kommentar zu Kaplans Antwort   neu 
 Achim Stößer 10.06.02 23:41 
 Abbildungen   neu 
 Waldo 07.06.02 12:09 
 Sein heißt abgebildet werden   neu 
 Achim Stößer 07.06.02 13:50 
 ... :- )   neu 
 daniela 07.06.02 14:26 
 Silke+Kaplan---Geschichten einer Selbstdarstellungssucht   neu 
 Delef A. 07.06.02 17:25 
 Interview zum Tag der Milch   neu 
 Achim Stößer 13.06.02 12:30 
 Kaplan???   neu 
 Detlef A. 07.06.02 17:12 
 Traumdeutung gesucht   neu 
 Detlef A. 11.06.02 01:32 
 Kaplans Reaktion   neu 
 Achim Stößer 08.06.02 13:00 
 95% vegan   neu 
 Achim Stößer 09.06.02 14:04 
 Ich nehme es zurück   neu 
 Achim Stößer 09.06.02 13:25 
 Kurzfassung   neu 
 Achim Stößer 09.06.02 15:43 
 Kaplan - The Sequels   neu 
 Achim Stößer 19.06.02 18:11 
 Sequel #2   neu 
 Achim Stößer 22.06.02 04:20 
 Kaplan, das ist ein schlechter Witz aus Österreich !   neu 
 Detlef A. 23.06.02 16:53 
 [Anti]Tierrechtskongreß   neu 
 Achim Stößer 26.06.02 12:50 
 Re: [Anti]Tierrechtskongreß   neu 
 Achim Stößer 17.08.02 15:23 
 Kaplan, der Mann mit der Maske   neu 
 Detlef.L 26.06.02 16:41 
 Kaplan steigert sich ...   neu 
 Achim Stößer 21.07.02 22:55 
 Sie sind unter uns   neu 
 Achim Stößer 21.07.02 23:31 
 Es ist noch schlimmer   neu 
 kerberos 03.08.02 18:22 
 Briefwechsel   neu 
 kerberos 05.08.02 13:39 
 2+2=5 (Orwell)   neu 
 Achim Stößer 05.08.02 16:57 
 Auf Kaplans Wunsch   neu 
 kerberos 05.08.02 17:08 
 Artikel in der Voice   neu 
 Achim Stößer 05.08.02 17:01 
 Re: Artikel in der Voice   neu 
 Achim Stößer 06.08.02 01:31 
 Fellbeisser-"Hingucker"   neu 
 Achim Stößer 07.08.02 00:27 
 Nachtrag   neu 
 Achim Stößer 08.08.02 12:28 
 Kaplans Ausfälle   neu 
 Achim Stößer 08.08.02 12:58 
 Sein und Sollen   neu 
 Achim Stößer 09.08.02 19:03 
 Strategie?   neu 
 Achim Stößer 13.08.02 23:24 
 Kaplan spricht   neu 
 Achim Stößer 09.09.02 22:12 
 Kaplan - gibt es perfekte Menschen?   neu 
 Magdalena 11.12.02 21:13 
 fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 Thomas 11.12.02 22:09 
 Sehr interessant, danke   neu 
 Magdalena 12.12.02 12:51 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 Magdalena 17.12.02 20:12 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 martin 17.12.02 20:51 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 Magdalena 17.12.02 21:22 
 Kaplans Wahn schon seit langem   neu 
 Achim Stößer 18.12.02 11:10 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 Thomas S 18.12.02 13:24 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 Thomas S 17.12.02 23:36 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 martin 18.12.02 15:53 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 Casi 18.12.02 17:53 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 Volker 18.12.02 11:45 
 Kaplan   neu 
 Iris 18.12.02 13:50 
 Re: Kaplan   neu 
 Volker 18.12.02 14:16 
 Re: Kaplan   neu 
 martin 18.12.02 16:05 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 Achim Stößer 17.12.02 21:31 
 Re: fördert Vegetarismus Veganismus?   neu 
 Thomas S 18.12.02 00:43 
 zu sich selbst stehen..   neu 
 Magdalena 22.12.02 15:19 
 'Verzicht'   neu 
 Iris 03.01.03 23:56 
 Re: 'Verzicht'   neu 
 Magdalena 04.01.03 14:22 
 Re: 'Verzicht' - Nachtrag   neu 
 Magdalena 04.01.03 14:53 
 Re: Kaplans Antiveganismuspropaganda   neu 
 Tanja 16.12.02 01:54 
 TR vs Vegetarismus   neu 
 Achim Stößer 04.01.03 15:53 
 Re: Kaplans Antiveganismuspropaganda   neu 
 Barbara 10.01.03 19:32 
 Kaplans neue Webseite   neu 
 Iris 11.01.03 00:34 
 Re: Kaplans neue Webseite   neu 
 Achim Stößer 11.01.03 00:43 
 erneute Rechtfertigtungsversuche   neu 
 martin 11.10.03 22:01 
 Vegetarier sind immer noch toll   neu 
 Hannes Benne 22.01.11 21:18 
 Re: Kaplans Antiveganismuspropaganda   neu 
 Hannes Benne 22.05.11 15:10 
 Und immer wieder Antiveganismus   neu 
 Hannes Benne 07.08.11 17:23 
 Kaplan lebt weiter unvegan   neu 
 Hannes Benne 26.03.13 18:51 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte