Veganismusforum
Hier können Vorgehensweisen diskutiert und Informationen ausgetauscht werden, die dazu dienen, Veganismus zu fördern und eine vegane Gesellschaft zu etablieren.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 Kitten vegan ernähren
Name: Rajeshwari Permalink: https://tierrechtsforen.de/2/9346

Datum: 10.01.20 19:50

Guten Abend liebe Freunde,

Ich suche etwas Rat.
Hintergrund ist, dass ich in den nächsten Wochen zwei Kater (dann ca.14Wochen) aus dem Tierheim adoptiere.
Alles ist bereits vorbereitet. Kratzbäume etc.
Außerdem ist bereits 7,5kg Amicat und 10kg Benevo vor Ort.
Ich würde die Kleinen am liebsten direkt vegan großziehen.
Meine Idee ist:
-Abends werden die zwei Trockenfutternäpfchen neu befüllt (das 24std “alte” Trockenfutter gebe ich in eine Box in die etwas Gerstengras-/Weizengrassaft, Wasser,Taurin und Hefeflocken gegeben werden
-Morgens gebe ich zu dieser Masse abwechselnd mal Erbsen,Kichererbsen, unterschiedliche Bohnen (natürlich gekocht dazu) und serviere es zusätzlich zum Trockenfutter.

Soweit mein Masterplan (Kritik erwünscht).

Nun ist aber bei mir die Angst, wie gewöhne ich die Kleinen an vegan?
Meine Idee war ja: Von zwei Alternativen werden sie ja mindestens eine fressen?!
Am Einzugstag erwarte ich ohnehin nicht viel Appetit, aber wie würdet ihr vorgehen?

Ich danke euch ganz herzlich vorab für eure Rückmeldungen.

Ps: Für genügend Trinkgelegenheiten ist gesorgt. Sie bekommen sowohl einen Katzenbrunnen als auch 5 Näpfchen über die Wohnung verteilt. Das Trockenfutter möchte ich immer etwas anfeuchten. Zudem bekommen sie immer frisches Weizengras/Geratengras

PDS: ich weiß noch nicht ganz genau wann sie einziehen, da sie aktuell im Tierheim noch Giardien auskurieren müssen (Ihre Mama war freigängerin als sie schwanger aufgelesen wurde)

Beitrag beantworten
 
 Re: Kitten vegan ernähren
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/2/9346/9347

Datum: 10.01.20 20:02


Ob die Ergänzung um Hülsenfrüchte geeignet ist, weiß ich nicht.

Einweichen der Trockennahrung kann allgemein sinnvoll sein (ob Grassaft da geeignet ist, weiß ich nicht).

Hefeflocken haben sich oft als hilfreich erwiesen, was den Geschmack betrifft. Eventuell Algen, wenn ich mich recht erinnere.

Sollte in der Nahrung nicht ohnehin genug Taurin enthalten sein?

Ansonsten hilft wohl nur ausprobieren, was sie gern mögen.

Achim

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte