Komplementärforum
Dieses Forum bietet die Möglichkeit, Beiträge aus anderen Foren zu zitieren und zu beantworten.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Veganismus als Wirtschaftszweig
Name: auelb Permalink: http://tierrechtsforen.de/4/3966

Datum: 21.04.14 20:43
Dieser Beitrag wurde 1958 mal gelesen

Die Vegane Gesellschaft Österreich sucht zur Zeit einen Mitarbeiter im Bereich Projektmanagement. Diese Tätigkeit sei "[e]ine Tätigkeit am Puls der Zeit in einer aufstrebenden Branche".
Anforderungen sind ein "Business Outfit zu tragen" sowie "Außerordentliche Selbstorganisation und intrinsische Motivation" ( https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/t1.0-9/1926633_10152002524045759_1097855342578462297_n.png )
Belohnt wird dieser 38,5 Stunden Aufwand über ein über Ablass-Spenden finanziertes Minigehalt von 900 Euro netto. Bezüglich des für Wiener Mietverhältnisse kaum ausreichenden Gehalts meint die VGÖ: "Wer möchte, dass unsere Angestellten mehr Geld bekommen, darf uns gerne mehr spenden" ( siehe: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10152002524045759 )

Ich weiß ja nicht ob Balluchs VGT und Hnats VGÖ, deren Organisationen sich das selbe Büro teilen, sich auch die Spenden teilen. Wenn ja, dürfte es eine ziemliche große Lohnschere geben, denn mit dem Dumpinglohn der VGÖ dürften sich wohl kaum regelmäßige Schiurlaube und zehn paar Wanderschuhe (vgl: http://www.martinballuch.com/vegane-bergschuhe/ ) finanzieren lassen

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Veganismus als Wirtschaftszweig   neu 
 auelb 21.04.14 20:43 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte