Komplementärforum
Dieses Forum bietet die Möglichkeit, Beiträge aus anderen Foren zu zitieren und zu beantworten.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Wieso Hildmann?
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/4/2627/3988

Datum: 06.11.14 17:11
Dieser Beitrag wurde 1580 mal gelesen

Die Antispeziesistische Aktion Tübingen meint dazu:
Zitat:
Was also mit dem Veganismus passiert, ist die ganz normale Vereinnahmung durch das Kapital. Ein Merkmal, welches für die kapitalistische Vereinnahmung optimal ist, ist die Konsum-Orientierung. Kein Wunder also, dass von allen Elementen der Tierbefreiung vor allem der Veganismus zur Zeit boomt. Einige Bedingungen, die die Vereinnahmung ermöglichen oder optimieren, lassen sich an einem zentralen scheinbaren Protagonisten des Vegan-Hype ablesen: dem veganen sogenannten Starkoch Attila Hildmann. Der eigentliche Akteur hinter ihm ist das Kapital, also die Profitlogik im Kopf der Kapitalbesitzerinnen und Managerinnen, die sich der Maximierung des Kapitals widmen. Diese tritt dann in der Politik, z.B. des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG zu Tage. Denn noch einige Jahre vor dem Vegan-Hype fiel ProSieben in seiner Pseudo-Wissenschaftssendung Galileo dadurch auf, dass es unterschwellig Fleischkonsum massiv bewarb: In jeder Folge von Galileo war Fleisch ein Hauptthema; mal ging es dabei um Zusammensetzung des Fleisches selbst, mal um die Funktionsweise von Wok-Pfannen, die natürlich anhand des Bratens von Schweinefleisch getestet wurden. Über Jahre hinweg war die Fleisch-Werbung bei „Galileo” so ausnahmslos anzutreffen, dass wirtschaftliche Verbindungen zur Fleischindustrie mehr als wahrscheinlich sind. Und gerade diese Sendung verschaffte Attila Hildmann im Juli 2010 seinen ersten großen Fernsehauftritt. Es sind Medienkonzerne wie ProSiebenSat.1, die sich unter allen Veganköchinnen und sonstigen möglichen Protagonistinnen der Bewegung für den Veganismus ausgerechnet Hildmann aussuchen.

Aber warum Attila Hildmann? Einerseits, weil seine Schwerpunkte, wie die Titel seiner bekanntesten Kochbücher Vegan for Fit und Vegan for Fun zeigen, auf egoistisch orientierten Themen liegen. (Die eigene) Fitness und (die eigene) Gesundheit sind zentrale Themen derjenigen Menschen, die von Marktforscherinnen zum Konsummilieu der LOHAS (Lifestyles of Health and Sustainability) gerechnet werden. Da es dabei um die eigenen Vorteile wie die individuelle Gesundheit geht - alles andere ist in der kapitalistisch-individualistischen Grundstimmung ohnehin schon verdächtig -, profitiert der Bio-Boom davon ebenso wie der Vegan-Boom. Fairtrade, mit seinem ethischen Schwerpunkt, trifft dieses Bedürfnis nicht, versucht aber über das Bewerben der besonders hohen Qualität seiner Produkte, auch auf diesen Zug aufzuspringen. Zum anderen ist Hildmann der Mann für den Boom, weil er sich im Gegensatz zu den meisten Vegan-Köchinnen in seinen Statements fast völlig vom politischem Anspruch der Tierbefreiung lossagt und ihre Aktivistinnen sogar noch als Dogmatiker und Hippies beschimpft.[22] Genau diese Eigenschaft ist wichtig für das Kapital, um Veganismus hypen zu können, hat es doch in der Angst um seine Profite durch die Fleischindustrie dafür gesorgt, dass in den großen Medien das Bild von Veganismus und Veganerinnen durch Angst und Lächerlichkeit bestimmt ist. Um trotzdem plötzlich Veganismus verkaufen zu können und ohne Tierbefreiungsaktivismus dadurch aufzuwerten, war ein Vegan-Koch, dem es um „Fitness, Lifestyle, Spaß” geht (so ist Hildmanns Homepage überschrieben) und der von Gesellschaftskritik und Politaktivismus nichts wissen will, genau der richtige; genau das ist es, was für die Vereinnahmung des Veganismus gebraucht wird. Hat deshalb ProSieben im Jahre 2010 Hildmann so gepuscht, der erst danach bei den kleineren Sendern MDR und WDR auftauchte?

Vegan-Hype: Ursachen und Vereinnahmung aus kämpferischer Perspektive http://grundrisse.net/grundrisse50/Vegan-Hype_aus kaempferischer_Perspektive.htm

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Knulprek 30.04.05 11:42 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 dolli 01.05.05 04:01 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Achim Stößer 01.05.05 14:51 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Achim Stößer 01.05.05 14:56 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Rudi 01.05.05 15:37 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Reina 01.05.05 18:55 
 Re: ähm ?   neu 
 Reina 01.05.05 18:50 
 Re: ähm ?   neu 
 Achim Stößer 01.05.05 20:06 
 Re: ähm ?   neu 
 Hannes Benne 10.11.10 11:20 
 Attila Hildmanns unvegane Margarine   neu 
 Achim Stößer 10.11.10 22:45 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Claude 01.05.05 22:10 
 Kein Fake   neu 
 Achim Stößer 01.05.05 23:10 
 Religiöser Spinner   neu 
 Achim Stößer 01.05.05 23:34 
 wer?   neu 
 johannes* 03.05.05 13:53 
 Link in obigem Beitrag und restlichen Thread lesen (n/T)   neu 
 Achim Stößer 03.05.05 16:26 
 Re: Religiöser Spinner   neu 
 Rudi 04.05.05 10:40 
 @achim Religiöser Spinner   neu 
 modjo 02.08.05 14:19 
 Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 Achim Stößer 04.08.05 21:52 
 Re: Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 modjo 05.08.05 08:07 
 Re: Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 Achim Stößer 05.08.05 12:48 
 Re: Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 modjo 05.08.05 15:47 
 Re: Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 Achim Stößer 05.08.05 20:28 
 Re: Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 Lomond 09.08.05 06:30 
 Re: Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 Rudi 09.08.05 10:57 
 Re: Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 Achim Stößer 09.08.05 12:49 
 Der Dalai Lama und sein Karma   neu 
 Karl Rudin 31.07.07 23:02 
 Re: Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 Blaupunkt 13.06.08 14:26 
 Re: Buddhismus: Sex mit kleinen Mädchen, Honig, Fleisch   neu 
 Achim Stößer 22.06.08 16:08 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Volker 03.05.05 15:10 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Knulprek 06.05.05 18:52 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Ralf Spallek 15.09.05 10:10 
 Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Claude 15.09.05 13:31 
 Hildmanns Klausi und Ahmed [vollständig] Re: Veganer vs. Vegetarier   neu 
 Achim Stößer 25.01.14 12:48 
 Attila Hildmann aktuell   neu 
 Achim Stößer 21.08.10 00:33 
 Re: Attila Hildmann aktuell   neu 
 Hannes Benne 18.04.11 21:20 
 Attila Hildmann (Zusammenfassung/ Quellen)   neu 
 Hannes Benne 21.04.11 19:57 
 Attila Hildmann-Propaganda "Vegan for Fun"   neu 
 Achim Stößer 20.01.13 17:37 
 Hildmanns Tanzschuhe "natürlich aus Echtleder"   neu 
 Angry Bird 15.03.16 09:20 
 Hildmanns Unveganismus: "nicht vollständige Unterwerfung des Veganismus"   neu 
 Achim Stößer 16.03.16 19:58 
 Re: Hildmanns Unveganismus: "nicht vollständige Unterwerfung des Veganismus"   neu 
 K 19.03.16 18:48 
 Attlila Hildmanns Kekse mit Ei   neu 
 Achim Stößer 14.04.12 19:13 
 Echte Veganer müssen keinen Sixpack haben   neu 
 Achim Stößer 30.03.14 13:44 
 Attila Hildmann: die "vegane Welle" gibt es seinetwegen | Porsche mit "Volllederausstattung"   neu 
 Achim Stößer 09.02.14 16:47 
 Hildmanns antiveganer Unfug im ZDF-Chat   neu 
 Hannes Benne 09.02.14 17:12 
 Ablehnung von Leichenhaut-Autositzen liegt an B12-Mangel   neu 
 Achim Stößer 09.02.14 17:34 
 Immer diese Neider   neu 
 Achim Stößer 21.02.14 17:27 
 Attila Hildmann: Morden macht ihm Spaß   neu 
 Achim Stößer 15.10.14 17:44 
 Kontraproduktive Hildmann-Meme verbreiten sich   neu 
 Achim Stößer 19.03.14 19:29 
 Realveganer sind "Müsli-Jochens"   neu 
 Achim Stößer 19.03.14 19:58 
 Re: Realveganer sind "Müsli-Jochens"   neu 
 Achim Stößer 23.09.14 18:44 
 Re: Kontraproduktive Hildmann-Meme verbreiten sich   neu 
 Achim Stößer 04.03.15 13:34 
 Derik Meinköhn bleibt Hildmannianer (Vegetarier)   neu 
 Achim Stößer 24.02.16 20:52 
 Re: Derik Meinköhn bleibt Hildmannianer (Vegetarier)   neu 
 Achim Stößer 12.03.16 13:30 
 Nicht morden ist "dogmatisch"   neu 
 Achim Stößer 08.07.17 12:20 
 Die Lügen des Attila Hildmann: in 2 Jahren lebt er 4?   neu 
 Achim Stößer 19.03.14 20:20 
 Die Lügen des Attila Hildmann: erste Anlaufstelle für "pflanzliche" Rezepte 2003   neu 
 Achim Stößer 19.03.14 20:30 
 Re: Die Lügen des Attila Hildmann: erste Anlaufstelle für "pflanzliche" Rezepte 2003   neu 
 Googler 20.03.14 14:45 
 Re: Die Lügen des Attila Hildmann: in 2 Jahren lebt er 4?   neu 
 Achim Stößer 12.08.14 20:18 
 Re: Die Lügen des Attila Hildmann: in 2 Jahren lebt er 4?   neu 
 Achim Stößer 07.11.14 18:14 
 Re: Die Lügen des Attila Hildmann: in 2 Jahren lebt er 4?   neu 
 Achim Stößer 22.09.16 19:42 
 Das perfekte "Vegane" Dinner mit Attila Hildmann - best of   neu 
 Achim Stößer 14.09.14 14:29 
 Re: Das perfekte "Vegane" Dinner mit Attila Hildmann - best of   neu 
 gast 14.09.14 20:27 
 Den Schuss nicht gehört: Kaninchen brauchen Fleisch   neu 
 Achim Stößer 15.09.14 13:22 
 Wieso Hildmann?   neu 
 Achim Stößer 06.11.14 17:11 
 Das perfekte "Promi" Dinner mit Attila Hildmann: "Veganismus" missbraucht   neu 
 Achim Stößer 30.08.15 13:53 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte