antiSpe Fragen und Antworten
In diesem Forum können Sachfragen zu antispeziesistischen / tierrechts- / veganismusrelevanten Themen gestellt (und hoffentlich beantwortet) werden, die nicht leicht über entsprechende Websites zu beantworten sind.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Schweiz (Wo ist Sojamilch illegal?)
Name: ClaudeClaude Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41781/41782

Datum: 03.05.08 23:25
Dieser Beitrag wurde 1796 mal gelesen

Definition von "Milch":
http://www.gesetze.ch/sr/817.022.108/817.022.108_014.htm
Zitat:
1 Milch ist das ganze Gemelk einer Kuh oder mehrerer Kühe, die regelmässig gemolken werden.
2 Rohmilch ist Milch, die nicht über 40 °C erwärmt und keiner weiteren Behandlung mit ähnlicher Wirkung unterzogen wurde.
3 Milch gilt als genussfertig, wenn sie einer Behandlung nach Artikel 49 der Hygieneverordnung des EDI vom 23. November 20051 unterzogen worden ist.


Wenn eine Kuh nicht regelmässig gemolken wird ist es anscheiunend keine Milch. Es ist aber immer die Milch von Kühen gemeint.

"Milch von anderen Tieren":
http://www.gesetze.ch/sr/817.022.108/817.022.108_026.htm
Gemeint ist nicht etwas von anderen Tieren als dem Menschen sondern andere Tiere als Rinder. Somit muss Milch von Tieren stammen. Und wenn nicht von Kühen, muss dies angegeben werden.
Einen Gesetzestext der klar verbietet Sojamilch als solche zu bezeichnen habe ich nicht gefunden, aber da das Gesetz bei "Milch" von Kuhmilch ausgeht ist es wohl deswegen nicht erlaubt.
Es gibt aber ein Gesetz bezüglich Sojadrink:
http://www.gesetze.ch/sr/817.022.111/817.022.111_031.htm
Zitat:
Sojadrink
Sojadrink ist der wässerige Extrakt aus der eingeweichten und zermahlenen Sojabohne, der gefiltert oder dekantiert und gekocht wird.


Dieses Gesetz gilt vielleicht in beide Richtungen.
1.: Wenn man etwas als Sojadrink verkauft muss es der Definition entsprechen.
2.: Wenn man etwas verkauft das der Definition entspricht muss man es als Sojadrink bezeichnen.

Hier noch eine Liste aller Tiere welche man zur "Lebensmittelgewinnung" verwenden darf:
http://www.gesetze.ch/sr/817.022.108/817.022.108_000.htm
Das heisst nicht, dass andere Tiere (z.B. Hunde, Katzen) nicht gegessen werden dürfen. Mann darf nur nicht aus ihnen hergestellte Produkte verkaufen.

Claude

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Wo ist Sojamilch illegal?   neu 
 Achim Stößer 03.05.08 22:33 
 Schweiz (Wo ist Sojamilch illegal?)   neu 
 Claude 03.05.08 23:25 
 Re: Schweiz (Wo ist Sojamilch illegal?)   neu 
 Claude 04.05.08 12:38 
 Gletschermilch   neu 
 Achim Stößer 04.05.08 18:37 
 "Affenhirn" in der Schweiz?   neu 
 Tanja 04.05.08 21:49 
 Re: "Affenhirn" in der Schweiz?   neu 
 Claude 05.05.08 09:25 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte