antiSpe Fragen und Antworten
In diesem Forum können Sachfragen zu antispeziesistischen / tierrechts- / veganismusrelevanten Themen gestellt (und hoffentlich beantwortet) werden, die nicht leicht über entsprechende Websites zu beantworten sind.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Re: Unvegane Klassenfahrtsziele
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/5/43175/43176

Datum: 14.04.13 21:27
Dieser Beitrag wurde 1355 mal gelesen

> werden wird. Wenn jemand meint der Beitrag würde nicht in
> dieses Forum gehören steht es ihm gerne frei ihn zu löschen,

doch, mit so einer Frage bist Du hier sicher richtig. Eine pauschale Lösung werden wir aber wohl nicht finden.

> unserer nächster Klassenfahrt. Diese wären u.a. ein Besuch in
> einem Zoo und bei einem (scheinbar berühmten) Fischmarkt, ich
> denke das ethische Problem für mich liegt hier auf der Hand.

Jein. Der Fischmark kostet wohl keinen Eintritt, wird also - anders als der Zoo - durch Deine Anwesenheit nicht gefördert. Im Gegenteil könntest Du dort eine entsprechende Fotodokumentation machen. Problematisch ist das angesichts all der Leichen dort eher aus psychischer Sicht. Wenn Du das erträgst, sehe ich da eigentlich kein wirkliches Problem. Eventuell kann eine Bemerkung angesichts der Leichen gegenüber den Mitschülern beim einen oder anderen den Groschen zum fallen bringen.

Anders sieht es mit dem Zoo aus, da müsstest Du ja Eintritt bezahlen und damit die Tierausbeutung finanzieren (auch wenn diverse Spendensammelorganisationen das immer wieder machen, aktuell Animal Equality bezüglich der Affen in einem Freizeitpark, ist das natürlich ethisch inakzeptabel).

> Was ich mich nun Frage ist, wie ich mich am besten in dieser
> Situation verhalten soll? Ich möchte natürlich schon gerne
> allgemein bei der Klassenfahrt teilhaben, habe aber auch
> schon in Erwägung gezogen es ganz sein zu lassen. Ich kann

Kommt m.E. drauf an, welchen Anteil diese beinden Ziele oder eigentlich vor allem der Zoo an der gesamten Klassenfahrt ausmacht. Ist es ein mehrtägiger Aufenthalt oder nur eine kurze Spritztour von ein paar Stunden?

> mir kaum vorstellen, dass bei den ignoranten und
> unmoralischen Persönlichkeiten die meine begleitenden
> Lehrkräfte darstellen, diese auch nur ein bisschen
> Verständnis dafür hätten wenn ich mich weigern würde zu den
> beiden Orten mitzufahren, besonders aus solchen (für

Hm, müssen Sie das denn "verstehen"? Also, kannst Du Dich nicht auch ohne deren Verständnis weigern?

Achim

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Unvegane Klassenfahrtsziele   neu 
 Revulsion 14.04.13 20:11 
 Re: Unvegane Klassenfahrtsziele   neu 
 Achim Stößer 14.04.13 21:27 
 Re: Unvegane Klassenfahrtsziele   neu 
 Revulsion 15.04.13 20:06 
 Re: Unvegane Klassenfahrtsziele   neu 
 Achim Stößer 16.04.13 20:39 
 Re: Unvegane Klassenfahrtsziele   neu 
 Samuel Sakukt 15.04.13 23:22 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte