antiSpe Fragen und Antworten
In diesem Forum können Sachfragen zu antispeziesistischen / tierrechts- / veganismusrelevanten Themen gestellt (und hoffentlich beantwortet) werden, die nicht leicht über entsprechende Websites zu beantworten sind.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 Leim/klebstoff
Name: knulprek Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/1357

Datum: 05.08.03 09:00

Immer wieder lese ich hier bei Produktanfragen, daß auch nach dem Leim gefragt wird, mit dem Etiketten aufgeklebt sind. Andererseits habe ich z.B. noch nie eine Anfrage an einen Buchverlag gelesen, wo nach dem Leim in den Büchern gefragt wurde. Ist es so, daß da grundsätzlich anderer Leim verwendet wird? Gibt es verschiedene Arten von Leim oder Klebstoff (verschieden im Sinne von vegan oder nicht vegan), die für verschiedene Zwecke benutzt werden, so daß man bei den einen Produkten immer wieder nachfragen müßte (Etiketten) und bei anderen nicht (Büchern)?

Beitrag beantworten
 
 Re: Leim/klebstoff
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/1357/1359

Datum: 05.08.03 09:59


Meines wissens wurde früher tatsächlich Knochenleim für Bücher verwendet, heutzutage allerdings wird Harzleim eingesetzt. Aber vielleicht weiß jemand darüber näheres.

Achim

Beitrag beantworten
 
 Re: Leim/klebstoff
Name: VolkerK Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/1357/1367

Datum: 05.08.03 11:54


Hatt ich hier im Forum schon in Sachen Holzleim gepostet.

Knochenleim ist heute zu teuer und wird nur in bestimmten Anwendungsbereichen benutzt (z.B. bestimmte hochwertige Furnierarbeiten).

Die heute typischen Leime sind vordergründig vegan, weil sie ausschließlich aus Polyacrylaten bestehen. Die Rohstoffe sind per se alle aus der Ölindustrie, aber Prozesshilfsstoffe, die bei den Zulieferern benutzt werden, wollte keiner der Hersteller recherchieren.

Beim Bücherbinden will ich nicht ausshcließen, dass für besondere, hochwertige Arbeiten natürlich auch Knochenleim benutzt wird.

V.

Beitrag beantworten
 
 Re: Leim/klebstoff
Name: Googler Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/1357/43206

Datum: 29.10.13 10:03


In der Zeit gibt es gerade eine Serie "Veganes Leben". Gestern ein "Veganer Wohnungscheck" mit Christian Vagedes.

Zitat:
Vor dem Bücherregal allerdings bleibt Vagedes stehen, breitet die Arme aus und sagt: "Hier stecken jede Menge Knochen drin." Tatsächlich wird jedes Buch mit Pappeinband mit Leimen verklebt, die tierische Bestandteile enthalten können.

Sein eigenes Buch VegUp hat Vagedes vegan verkleben lassen, eine Ausnahmeregelung. Sofern man sich auf Taschenbücher beschränke, sagt er, könne man knochenhaltigen Leimen entgehen. Eine der größten europäischen Buchdruckereien gibt allerdings an, sie könne nicht ganz ausschließen, dass in den Druckfarben und den Einbandfolien von Taschenbüchern tierische Bestandteile enthalten sind.


http://www.zeit.de/lebensart/2013-10/veganismus-wohnen-einrichtung/komplettansicht

Link zur Serie:
http://www.zeit.de/serie/veganes-leben

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte