antiSpe Fragen und Antworten
In diesem Forum können Sachfragen zu antispeziesistischen / tierrechts- / veganismusrelevanten Themen gestellt (und hoffentlich beantwortet) werden, die nicht leicht über entsprechende Websites zu beantworten sind.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 kalorienreiche Trinknahrung
Name: Jiaogulan Permalink: https://tierrechtsforen.de/5/43229

Datum: 07.01.14 23:22

hallochen,
hab da mal ne Frage. Mein Sohn ernährt sich vegan und hat nach einem Überfall noch wackelige Zähne (trotz zahnärztlicher Behandlung, wird noch einige Wochen dauern). Er hat immer gern gekocht und gegessen, aber nun auch keine Freude mehr dran, weil alles noch wehtut und er dran erinnert wird. Das ganze ist einen Monat her und er hat reichlich an Gewicht abgenommen. Kennt jemand eine hochkalorische, vegane Trinknahrung?
Danke für Eure Hilfe.

Beitrag beantworten
 
 Re: kalorienreiche Trinknahrung
Name: TobiTobi Permalink: https://tierrechtsforen.de/5/43229/43230

Datum: 08.01.14 09:22


Auch wenn es vielleicht nicht direkt zum Trinken ist, würde ich etwa sowas machen:

Schmelzflocken (meist aus Hafer) mit Reismilch (o.ä.) als Basis. Sofern ein Mixer oder Pürierstab oder so parat ist, kann man dann noch fast beliebige weitere Zutaten zugeben und kleinst zermantschen. Z.B.:

- Banane (oder viele weitere Früchte)
- Nüsse (im Mixer kriegt man das fast "trinkbar" klein oder zu Muß wie etwa Erdnussbutter)
- Ahornsirup (süß und einigermaßen kalorisch) oder einfach Zucker
- zusätzlich noch Öl zum kalorischen Aufwerten (z.B. Rapsöl, da relativ neutral)
- fast beliebig fortsetzbar

Das wird natürlich nach dem x. Tag dann auch irgndwann langweilig. Aber im Grunde sollte doch auch vieles andere per Mixer "wackelzahngerecht" modifizierbar sein. Läuft halt dann wohl immer auf ein Püree oder suppenartiges Essen hinaus. Aber es ist ja nur für paar Wochen.

Es gäbe wohl sicherlich auch im Tierrechtskochbuch einige interessante Anregungen, aber leider haben wir gerade ein technisches Problem, sodass es im Moment nicht erreichbar ist.

Wenn er aber - wie Du sagst - keine Lust hat, etwas zuzubereiten, und Du womöglich ein käuflich erwerbliches Getränk meinst, kann ich Dir leider keinen Rat geben.

Tobi

[Edit: URL korrigiert]

Beitrag beantworten
 
 Re: kalorienreiche Trinknahrung
Name: Wolfram Permalink: https://tierrechtsforen.de/5/43229/43238

Datum: 19.04.14 14:30


kalorienreich?
Derzeit scheinen Grüne Smoothies immer populärer zu werden, z.B. Spirulina oder grüne (Salat)Blätter pürriert mit etwas Speiseöl. Für Ausdauerleistungen rate ich auch zu etwas Topinambur o.a. Inulin-haltiges Wurzelgemüse, das vorzerkleinert mit untergemixt werden könnte. Habe es z.B. in dünne Scheibchen geschnitten, gedörrt und in der Schlagmühle mahlen lassen, um es in Smoothies zu mixen.

Sehr allround nahrhaft ist für so was meiner Erfahrung nach auch Edelkastanienmehl, das ich mir neulich auf der Berliner Rohvolution wieder gegönnt habe.

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte