antiSpe Fragen und Antworten
In diesem Forum können Sachfragen zu antispeziesistischen / tierrechts- / veganismusrelevanten Themen gestellt (und hoffentlich beantwortet) werden, die nicht leicht über entsprechende Websites zu beantworten sind.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Re: A posteriori
Name: mamma Permalink: https://tierrechtsforen.de/5/40124/43246

Datum: 19.07.14 10:54
Dieser Beitrag wurde 970 mal gelesen

also, ohne mich durch das gesamte forum gelesen zu haben:
ICH habe den film kürzlich gesehen (vor 3 Wochen) und seitdem hat sich mein weltbild schon arg gewandelt! ihr als "eingefleischte" veganer habt vielleicht schon sehr lange eine andere sicht auf die dinge, aber ich bin noch nah dran an der "normalen" (heißt: die die norm, also am weitesten verbreitet ist) sicht. und ich kann mich jetzt schon kaum noch hineindenken in mich selber, wie ich vor 2 monaten gelebt habe. mir sträuben sich die haare.. und eins kann ich euch hier mal in den raum oder auch vorwerfen:
es ist doch letzten endes völlig schnurz, aus welchen gründen ein mensch aufhört, tiere und deren produkte zu konsumieren - hauptsache, er tut es!! sei es aus religiösen, ethischen, psychologischen, gesundheitlichen oder was auch immer für gründen. ich kann es halt für mich nicht mehr verantworten, weil ich inzwischen die hintergründe kenne (statt eines verschwommenen eindrucks von "jaa, es gibt bestimmt sowas wie massentierhaltung, aber das wird schon nicht so wild sein.." bis hin zu einfach jeden gedanken daran abschalten). ich sehe die bilder vor mir, wann immer ich grillfleisch rieche, salami sehe oder kuchen, milchshakes oder joghurt.. mich schaudert es einfach, solches leid mitverantwortet zu haben. ich kann daran absolut nichts leckeres mehr finden..
aber was mich an dieser neuen art zu leben schockiert, ist die einstellung bzw selbstdarstellung vieler veganer, die sich scheinbar als die endstufe der evolution verstehen und mit einer bornierten arroganz auf andere losgehen.. dabei sollten sie doch eigentlich offen andere leute aufklären und gewinnen für ihre sache. selbst wenn ein omnivore aufhört, fleisch zu essen, milch und joghurt zu essen, wird er in der luft zerrissen, weil er die hühner von oma ihrer eier beraubt. das kann doch wohl nicht sein.. alles, was in die richtung geht, ist doch begrüßenswert - nicht alles, was an schlechten angewohnheiten noch bleibt, verdammenswert?!
langer rede kurzer sinn: der film rüttelt auf und bewirkt was. in der richtigen richtung. finde ich.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Earthlings   neu 
 Nucleus 13.06.06 04:22 
 Re: Earthlings   neu 
 Achim Stößer 13.06.06 19:24 
 Re: Earthlings   neu 
 Claude 13.06.06 19:52 
 Re: Earthlings   neu 
 Achim Stößer 13.06.06 19:58 
 Re: Earthlings   neu 
 Nucleus 13.06.06 22:23 
 Re: Earthlings   neu 
 Nucleus 13.06.06 22:16 
 Re: Earthlings   neu 
 Claude 13.06.06 23:53 
 Re: Earthlings   neu 
 Nucleus 14.06.06 00:40 
 Re: Earthlings   neu 
 Claude 14.06.06 17:15 
 Re: Earthlings   neu 
 dolli 14.06.06 22:53 
 Re: Earthlings   neu 
 Nucleus 15.06.06 01:08 
 Re: Earthlings   neu 
 dolli 15.06.06 22:40 
 Kreationismus   neu 
 Achim Stößer 16.06.06 15:33 
 Re: Kreationismus   neu 
 Nucleus 16.06.06 16:42 
 Sehr eindringlicher Film   neu 
 Maximilian Baumgart 19.02.07 23:28 
 A posteriori   neu 
 Achim Stößer 11.06.07 18:54 
 Re: A posteriori   neu 
 mamma 19.07.14 10:54 
 Re: A posteriori   neu 
 Mononoke 19.07.14 11:58 
 Vegan durch Earthlings oder McDonald's?   neu 
 Achim Stößer 19.07.14 12:36 
 So "wirkt" also Earthlings   neu 
 Achim Stößer 19.07.14 12:30 
 gut trotz kleinerer Schwachstellen   neu 
 martin 27.08.09 16:05 
 Earthlings: schlecht trotz einiger positiver Aspekte   neu 
 Achim Stößer 31.08.13 17:29 
 Re: Earthlings: schlecht trotz einiger positiver Aspekte   neu 
 Gast 31.08.13 19:16 
 Re: Earthlings: schlecht trotz einiger positiver Aspekte   neu 
 Achim Stößer 31.08.13 20:22 
 Re: Earthlings: schlecht trotz einiger positiver Aspekte   neu 
 Gast 01.09.13 13:23 
 Earthlings gegen Tierrechte   neu 
 Angry Bird 01.09.14 09:26 
 Re: Earthlings für schickes Outfit   neu 
 Claude 01.09.14 10:12 
 Re: Earthlings für schickes Outfit   neu 
 Achim Stößer 01.09.14 20:37 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte