Aktionen und Kontakte
In diesem Forum kann man vegane Kontakte knüpfen oder über tierrrechtsrelevante Anlässe informieren.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Gesundheitsargumente: nonos
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/6/243/258

Datum: 03.03.03 08:00
Dieser Beitrag wurde 2351 mal gelesen

> >Ob das eine seriöse Quelle ist?
>
> Autoren sind:
>
> Dr. med. Friedrich Dorschner - Leiter einer Naturheilklink in
> der Nähe von Dallau/Neckar, wo u.a. mit Vollwertkost,
> Homöopathie, Pflanzenheilkunde gearbeitet wird...
>
> Dr. Joel Fuhrmann - US-amerikanischer
> Ernährungswissenschaftler aus der "Natural Hygiene-Schule",
> er berichtet in seinem Aufsatz auch von der MS-Thematik.

Also eine unseriöse Quelle ("Natural Hygiene" ist, wenn ich mich nicht sehr irre, auf deutsch die "Natürliche Gesundheitslehre", also ziemlicher Humbug).

> >Unlogisch, warum sollte der Kalziumgehalt von menschenmilch
> >relevant für die Nährstoffversorgung Erwachesner menschen
> sein?
>
> Weil logischerweise kein erwachsener Mensch einen höheren
> proportionalen Calciumbedarf hat, als ein Säugling.

Oh, sorry, ich wußte nicht, daß Du von Erwachsenen sprichst, die sich ausschließlich von angereichter Sojamilch ernähren, dann hast Du natürlich recht.

> Die Muttermilch gilt allgemein anerkannt als die perfekte
> Nahrung für einen Säugling. Die Richtlinien von

Naja ... siehe z.B. http://veganismus.ch/foren/read.php?f=6&i=237&t=237 ...

> >Zu "Gesundheit" als argumentativem Nono gibt es hier schon
> >einen Thread.
>
> Ist mir prinzipiell bekannt. Da aber aus wirtschaftlichen

Es reciht nicht, daß Dir das bekannt ist, Du mußt auch begreifen, warum es schädlich ist und jeden vermeintlichen Nutzen durch eben diese Schädlichkeit zunichte macht. Es ist absurd, für Veganismus mut Gesundheitsargumenten zu werdben, sowohl aus ethischer (Analogie: Abschreckung bezüglich Kinderprostitution durch Aidsgefahr) als auch aus strategischer Sicht.

Gesundheitaspekte sind allenfalls dort zu behandeln, wo es darum geht, die verlogenen Warnungen or angeblichen Gefahren des Veganismsu auszuhebeln.

> Gründen die Erkenntnisse über die Schädlichkeit von
> Tierprodukten auch für die menschliche Gesundheit oft
> zurückgehalten oder heruntergespielt werden, will ich auch
> darüber aufklären. Was meinst Du denn, wie viele Menschen

Was aber seriöse, glaubwürdige Quellen erfordert.

> etwa ein John Robbins (oder PCRM...) gerade auch über diese
> Schiene beeinflussen konnte... In "Ernährung für ein neues
> Jahrtausend" findet man übrigens auch ein paar

Und noch mehr solche unseriösen Quellen - gerade das Robbins-Buch hat schweren Schaden für den Veganismus angerichtet, weil es vor (leicht aufzuzeigenden) Fehlern nur so strotzte und somit dem Tierausbeutern wieder mal ein Messer in die Hand drückte.

> Natürlich wäre es aber auch mir lieber, wenn man alleine mit
> Aufsätzen ala "Vegetarier sind Mörder" ähnliche Wirkung
> erzielen könnte. Dennoch spricht nichts dagegen, auch über
> die gesundheitlichen Auswirkungen von Tierprodukten zu
> informieren.

Doch, dagegen spricht eine Menge.

Fortsetzung ggf. im Thread Argumentative Nonos.


Achim

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Veganer mit MS?   neu 
 Volker 01.03.03 20:57 
 MS?   neu 
 martin 02.03.03 16:57 
 Multiple Sklerose   neu 
 kerberos 02.03.03 17:00 
 Re: Multiple Sklerose   neu 
 Volker 02.03.03 18:28 
 Re: Veganer mit MS?   neu 
 Reina 02.03.03 19:44 
 Re: Veganer mit MS?   neu 
 Achim Stößer 02.03.03 20:13 
 Re: Veganer mit MS?   neu 
 Volker 02.03.03 20:37 
 Re: Veganer mit MS?   neu 
 Reina 02.03.03 22:34 
 Gesundheitsargumente: nonos   neu 
 Achim Stößer 03.03.03 08:00 
 Re: Gesundheitsargumente: nonos   neu 
 Volker 03.03.03 08:15 
 Natürliche Gesundheitslehre   neu 
 Achim Stößer 03.03.03 08:27 
 Re: Natürliche Gesundheitslehre   neu 
 Reina 04.03.03 02:42 
 Re: Veganer mit MS?   neu 
 nobuddy 02.03.03 21:44 
 Suzanne Barkawitz   neu 
 kerberos 02.03.03 21:56 
 Re: Suzanne Barkawitz   neu 
 Volker 02.03.03 22:34 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte