Tierrechtsforum
Hier können Vorgehensweisen diskutiert und Informationen ausgetauscht werden, die dazu dienen, die Tierrechte zu verwirklichen.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Ethik ist eklig
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/ekel

Datum: 01.09.04 23:54
Dieser Beitrag wurde 3136 mal gelesen

Achim Stößer schrieb:
> im ernst": der einzige Grund, den jemand haben könnte, solche
> Termini abzulehnen, ist, daß er selbst Tiere ausbeutet oder
> aber es sich nicht mit anderen Ausbeutern verscherzen will

Mittlerweile hat sich noch ein weiterer Grund entwickelt: Unter Maqi-Hassern hat die Verbreitung dieses Schwachsinns, wir würden versuchen "Ekel" zu erzeugen "statt ethisch" zu argumentieren(während wir in Wahreit eben erfolgreich euphemismenfreie Terminologie verwenden, um klar zu machen, wie die ethischen Dimension in der Realität sind - wenn diese Spinner, einschließlich der männlichen, Menstruationsprobleme haben, ist das nicht unsere Schuld) mittlerweile Mode geworden: klar, daß sie, mangels echten Argumenten, solchen Unfug an den Haaren herbeiziehen müssen.

(Da wird dann auch mal der Tatsache, daß Honig eben Bienenerbrochenes ist (auch wenn es so im Lexikon steht) widersprochen mit der verblüffenden Theorie, daß Bienen den "Honig" nicht erbrechen, sondern vielmehr aus den Läuseausscheidungen und Nektar Nahrung zubereiten, also erbrechen die Bienen den Inhalt ihres Magens nicht, es sei vielmehr ein Vorgang des Kochens. Angesichts solcher und ähnlicher Absurditäten bleibt einem fast nur noch sprachloses Staunen.)

Fazit: Lügen, Verleumdungen, Unterstellungen, Verdrehungen - das ist das einzige, was sie gegen Maqi vorbringen können (vgl. auch der van-der-Lubbe-Effekt). Weit und breit kein einziges, ernstzunehmendes Argument in Sicht.

Wir könnten ihnen also dankbar sein für diese implizite Bestätigung, daß unsere Vorgehensweise argumentativ unangreifbar ist.

Könnten - wenn es nicht den Mob gäbe, der jeden noch so blödsinnigen Schwachsinn begierig aufsaugt, wenn es nur irgendwie hilft, die durch Maqi offengelegten Fakten zu verdrängen ...

Achim

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Das Keyboard ist mächtiger als das Schlachtermesser   neu 
 Achim Stößer 31.01.03 01:02 
 Ethik ist eklig   neu 
 Achim Stößer 01.09.04 23:54 
 Eutersekretion   neu 
 Achim Stößer 27.09.17 20:44 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte