Antisexismusforum
In diesem Forum kann über Sexismus / Antisexismus diskutiert werden. Es ist Teil der Seite antisexismus.de.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 antisexistischer Standpunkt = Mann muss draußen bleiben.
Name: Googler Permalink: https://tierrechtsforen.de/12/1104

Datum: 01.02.11 11:47

Zitat:
Nur dienstags gibt es eine strikte Einschränkung: Mann muss draußen blieben. Der Umsonstladen vertritt - so Witte - einen "antisexistischen Standpunkt" und öffnet dann speziell für Frauen, Lesben und Transen. Viele öffentliche Räume würden von Männern dominiert. Dem wolle man entgegentreten, sagt die hoch gewachsene Gender-Studies-Studentin im ockerfarbenen Strickjäckchen. Bisher hat noch kein Mann sich dem widersetzt. Wie sie vorgehen würden, wenn es dazu kommt, überlegen die Initiatorinnen derweil beim Tee-Trinken auf der Sitzecke vor der rosa-weißen Wand im Umsonstladen.

http://www.taz.de/1/berlin/artikel/1/viele-dinge-fuer-alle/

Männer müssen dienstags draußen bleiben, einfach nur weil sie Männer sind. Und das ganze ist dann antisexistisch. Das ist Realsatire.

Beitrag beantworten
 
 Re: antisexistischer Standpunkt = Mann muss draußen bleiben.
Name: vt* Permalink: https://tierrechtsforen.de/12/1104/1106

Datum: 13.02.11 21:46

Noch dazu scheinen die Betreiber_innen nicht wirklich zu wissen, was sie wollen. "Mann muss draußen bleiben" und "Transen" sind ausdrücklich erlaubt.

Was ist mit der Schnittmenge von "Mann" und "Transen"?
Muss ein Transmann draußenbleiben, oder darf er rein, wenn er sich als trans* outet?

Oder sind mit "Transen" nur Transfrauen gemeint?

Mal ganz von der Unlogik abgesehen, ist "Transen" keine besonders nette Bezeichnung für Trans*menschen.

Beitrag beantworten
 
 Re: antisexistischer Standpunkt = Mann muss draußen bleiben.
Name: Googler Permalink: https://tierrechtsforen.de/12/1104/1107

Datum: 13.02.11 22:00

vt* schrieb:

> Mal ganz von der Unlogik abgesehen, ist "Transen" keine
> besonders nette Bezeichnung für Trans*menschen.

Dazu muss man allerdings sagen, dass diese Formulierung von der taz stammt. Die Umsonstladenleute schreiben selbst "Frauen/Lesben/Trans* ".

Beitrag beantworten
 
 Re: antisexistischer Standpunkt = Mann muss draußen bleiben.
Name: auelb Permalink: https://tierrechtsforen.de/12/1104/1146

Datum: 16.09.13 22:19

So einen Kostnixladen namens "die Schenke" gibt es auch in Wien. Am Dienstag müssen Männer (außer transsexuelle) auch draußen bleiben.
Zitat:

Dienstag 16.00-20.00
ausschließlich für Lesben, Trans- & Intersex-Personen und Frauen*
Quelle: http://www.dieschenke.org/


Ein weiteres Beispiel wäre ein upcycling-workshop (alte Materialien zu neuen aufwerten):
Zitat:
Workshop from 15 to 20h for Women, Lesbian, Intersex, Transgender only, party for all Gender_bender_s
Quelle: http://bikesexual.blogsport.eu/2013/04/10/bikesexual-wird-zwei-bikesexual-is-turning-two/


Oder eine Fahrrad-workshop:
Zitat:
**********COME ON YOUR BIKE**********

DIY Fahrradwerkstatt für Frauen*Lesben*Inter*Trans* am AAKH Campus Hof 2
Quelle: http://www.oeh.univie.ac.at/arbeitsbereiche/frauen/

Oder eine Fahrradselbsthilfewerkstatt mit Männerfreiem (außer transsexuellen) Tag:
Zitat:
Frauen-/Lesben-/Intersexuelle-/Mädchen-/Transgender-Selbsthilfewerkstatt:
Jeden 1. Freitag im Monat, 16h bis ca. 20h
Nur für Frauen, Lesben, Intersexuelle, Mädchen & Transgender
Quelle: http://www.bikekitchen.net/index.php/Home

Beitrag beantworten
 
 Gleichbehandlung = Mann muss draußen bleiben.
Name: F Permalink: https://tierrechtsforen.de/12/1104/1234

Datum: 19.03.15 14:20

Gerade ist eine E-Mail von der Österreichischen Hochschüler_Innenschaft der Uni Wien bei mir eingetroffen. Hier ein kleiner Auszug:
Zitat:
Liebe Studentinnen*,

mit dem Sommersemester dürfen wir wieder einige Veranstaltungen empfehlen,
die sich explizit an Studentinnen* und Jungwissenschaftlerinnen* richten.

Eure ÖH Uni Wien

http://oeh.univie.ac.at

______________________________

1) Workshopreihe: Rhetorik | Prüfungsängste | Selbstbestimmung - Power
Up! Frauenförderbeirat
2) Schreibwerkstätten für wissenschaftliche Texte - Frauen*projekte
3) Tagung für Bachelor-Absolventinnen - Frauen_Ideen_Fabrik

---

Da wir nach solchen gender-spezifischen Empfehlungen immer wieder erboste
Emails bekommen: Obwohl sich diese Empfehlungen explizit an Frauen* und
Trans*menschen richten, verschicken wir die Information an alle Studierende
der Uni Wien. Wir tun das, weil feministische Politik nicht unsichtbar für
die (männlichen) Studenten passieren soll. Feminismus und Beseitigung von
Diskriminierung muss uns allen ein Anliegen sein!


Nähere Informationen zu der Workshopreihe, die Männer (Cis-Männer nach feministischer Rhetorik) ausschließt, finden sich paradoxerweise unter: http://gleichbehandlung.univie.ac.at/workshopreihe

Feminismus ist Antisexismus, Heterosex ist Vergewaltigung, Diskriminierung ist Gleichbehandlung.

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte