Vegane Kinder
In diesem Forum können Themen aus dem Umfeld vegane Kinder / vegane Eltern diskutiert werden. Es ist Teil der Seite veganekinder.de.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Re: Schwierigkeiten mit dem Kindsvater
Name: Christin Permalink: https://tierrechtsforen.de/15/17290/17294

Datum: 22.06.13 20:31
Dieser Beitrag wurde 1867 mal gelesen

Hallo,
Ich kann dich total verstehen.
Habe bis vor kurzem - elternzeit- noch im jugendamt ASD gearbeitet. Ich kann dir sagen dass deine Tochter keinesfalls gezwungen werden kann zu ihrem Vater zu fahren. Spätestens mit 10 jahren muss sie wenn der vater es erzwingen will vom richter gehört werden - sie hat mitspracherecht- und IHRE meinung zählt egal für was sie sich entscheidet!
Solange es körperlich keinerlei gründe gibt sich für die vegane lebensweise zu entscheiden würde ich mir die auch nie und nimmer reinreden lassen.
Mein Sohn lebt auch vegan. Auch wenn es viele nicht machvollziehen können- er ist gerade einmal 1,5 jahre! Aber er darf schon aus medizinischen Gründen keinerlei tierische milchprodukte. Fleisch, fisch und hühnerei verschmäht er auch. Aus ärztliche sicht wohl eine reaktion auf die unvorstellbaren bauchschmerzen - er verbindet diese produkte auch irgendwie mit milch- vielleicht durch sein beikoststart. Wie auch immer sind wir nun durch ihm zu einer bewussteren ernährung gewechselt. Viele in unseren umkreis mussten sich daran erst gewöhnen. Aber reinreden lassen wir uns von niemand. Und ich freue mich immer wieder das mehr und mehr unserer Bekannten auf ihre Ernährung achten. Viele fanden es erschreckend zu sehen was wo überall drin ist!
Ich merk gerade ich bin ganz schon von eigentlichen abgekommen.

Wie gesagt habe keine angst was deine Tochter angeht- ich wünsche dir und deiner Tochter viel Kraft bei diesen kleinen Kampf. Ihr seit jedenfalls auf der sicheren Seite-egal was der kindsvater will- der wille deiner Maus ist mehr wert vor jedem Richter! Mit 10jahren muss sich gar nichts mehr- und wenn sie jünger wäre würden sich wohl auch die meisten richter hüten sie zu zwingen - muss ja auch noch dem kindeswohl entsprechen ;-)
Drück euch die Daumen- macht weiter so- ich find es klasse!

Liebe Grüße
Christin

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Schwierigkeiten mit dem Kindsvater   neu 
 Trullala 31.05.13 14:33 
 Re: Schwierigkeiten mit dem Kindsvater   neu 
 Gast 01.06.13 12:16 
 Re: Schwierigkeiten mit dem Kindsvater   neu 
 Christin 22.06.13 20:31 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte