Atheismusforum
In diesem Forum können Themen aus dem Bereich Atheismus, Antitheismus, Religion diskutiert werden. Es ist Teil der Seite antitheismus.de.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 Atheisten sind klüger
Name: Googler Permalink: https://tierrechtsforen.de/16/595

Datum: 26.02.10 22:47

Zitat:
Mit Intelligenz könne sich der Mensch von Traditionen abwenden. Dazu zählt er auch die historisch neue Idee, nicht an einen Gott zu glauben. Unter den befragten Amerikanern hatten die "überhaupt nicht religiösen" einen IQ von 103 und die "sehr religiösen" einen IQ von 97.


http://www.sueddeutsche.de/wissen/157/504370/text/

Die Unterschiede zwischen Linksliberalen und Konservativen fallen ähnlich aus. Wer hätte das gedacht? ;-)

Beitrag beantworten
 
 Re: Atheisten sind klüger
Name: Mary Permalink: https://tierrechtsforen.de/16/595/596

Datum: 27.02.10 00:14

Hallo,
ich bin neu in diesem Forum und stimme diesem Zitat in keinster Weise zu. Ich bin ein sehr gläubiger Mensch.

Es ist zunächst festzustellen, dass es sich lediglich um eine Umfrage handelt und es demzufolge nur Durchschnittswerte sind.
Es ist falsch zu verallgemeinern, dass "Atheisten klüger sind".
Außerdem liegt die Differenz der beiden IQ-Werte bei lächerlichen 6 Punkten. Ich bezweifle, dass sich dies in größerem Maße auf die Intelligenz auswirkt :)
Man darf in keinster Weise, aufgrund einer solchen primitiven Umfrage, alles auf die Allgemeinheit projizieren. Es müssen eine Vielzahl von Statistiken betrachtet werden, um dann eine angemessene Aussage formulieren zu können.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten
 
 Re: Atheisten sind klüger
Name: ClaudeClaude Permalink: https://tierrechtsforen.de/16/595/597

Datum: 27.02.10 09:20


> ich bin neu in diesem Forum und stimme diesem Zitat in
> keinster Weise zu. Ich bin ein sehr gläubiger Mensch.

Deine Zustimmung würde an den Zahlen auch nichts ändern.

> Es ist zunächst festzustellen, dass es sich lediglich um eine
> Umfrage handelt und es demzufolge nur Durchschnittswerte sind.
> Es ist falsch zu verallgemeinern, dass "Atheisten klüger sind".

Es wird ja nicht behauptet, dass alle Atheisten klüger sind (also dass der dümmste Atheist immer noch klüger sei als der intelligenteste Theist).
Der Durchschnitt ist aber intelligenter.

> Außerdem liegt die Differenz der beiden IQ-Werte bei
> lächerlichen 6 Punkten.

Ja, ich hätte mehr erwartet.

Ganz so lächerlich scheint es mir aber nicht. Gemäss dem Flynn-Effekt soll jede Generation etwa 3 IQ-Punkte intelligenter sein als ihre Eltern. Somit sind Atheisten zwei Generationen voraus.

> Ich bezweifle, dass sich dies in
> größerem Maße auf die Intelligenz auswirkt :)

Der IQ wirkt sich ja nicht auf die Intelligenz aus sondern misst diese.
Und Atheismus wirkt sich vermutlich auch nicht auf die Intelligenz aus. Es ist eher so, dass intelligentere Menschen eher nicht an Gott glauben.

> Ma in keinster Weise, aufgrund einer solchen primitiven
> Umfrage, alles auf die Allgemeinheit projizieren. Es müssen
> eine Vielzahl von Statistiken betrachtet werden, um dann eine
> angemessene Aussage formulieren zu können.

Und es ist ja nicht nur die Intelligenz entscheidend. Wie wär's also mit dieser:
http://www.visionofhumanity.org/gpi/home.php

Interessant ist die klare Korrelation zwischen Atheismus/Frieden bzw. Theismus/Krieg:
http://www.youtube.com/watch?v=VdtwTeBPYQA

Claude

Beitrag beantworten
 
 Re: Atheisten sind klüger
Name: Googler Permalink: https://tierrechtsforen.de/16/595/600

Datum: 27.02.10 12:20


Zitat:
In Ägypten ist es wärmer als in Deutschland.


Ich stimme diesem Zitat in keinster Weise zu.

Es ist zunächst festzustellen, dass es sich lediglich um Messungen handelt und es demzufolge nur Durchschnittswerte sind.
Es ist falsch zu verallgemeinern, dass "es in Ägypten wärmer ist als in Deutschland".
Außerdem liegt die Differenz der beiden Temperaturdurchschnitte bei ein paar lächerlichen Grad. Ich bezweifle, dass sich dies in größerem Maße auf das Wetter auswirkt.

Beitrag beantworten
 
 Re: Atheisten sind klüger
Name: Marco Schulz Permalink: https://tierrechtsforen.de/16/595/615

Datum: 05.03.10 11:00


Ich halte die Differenz von 6 IQ Punkten auch für KEINEN unterschied. Zumal die Amis eine besonders stark gedehnte IQ-Skala zu benutzen scheinen. Wieso kommen sonst ausgerechnet Amis auf IQs von über 200... *pff*

Ob jemand Ideologischen Unsinn verbreitet oder nicht, hängt auch nicht allzusehr von Intelligenz ab. Welcher Student verbreitet denn nicht erkenntnistheoretischen Müll al la "Man kann nix wissen, das weiß ich ganz genau" wenn er versucht zu denken.

Was aber gesichert ist, je mehr ein Mensch mit Wissenschaft zu tun hat; arbeits- oder interesse-halber, desto geringer ist seine Affinität zu Religion. Je ungeübter ein Verstand ist, desto weniger mach er sich störend bemerkbar, wenn er missioniert wird.

=> die Anzahl Gläubiger unter Wissenschaftlern ist sehr gering; wohl so um die 10% und selbst deren "Gottes"vorstellungen haben nur noch sehr wenig mit Religion zu tun.

=> die meisten Menschen werden im Alter von 5-20 jahren erfolgreich missioniert. Wer mit 30 Jahren noch keinen "Kontakt zu Gott" hatte, bleibt mit einer Wahrscheinlichkeit von 85% trotz Missionierungsbemühungen für den Rest seines Lebens Atheist.

(die Zahlenangaben stammen aus verschiedenen Statistiken, die sich jedermann ergoogeln kann, weswegen ich mir die Mühe von Quellenangaben erspare)

Beitrag beantworten
 
 Re: Atheisten sind klüger
Name: Googler Permalink: https://tierrechtsforen.de/16/595/616

Datum: 05.03.10 12:52


Marco Schulz schrieb:
>
> Ich halte die Differenz von 6 IQ Punkten auch für KEINEN
> unterschied.

Für statistische Signifikanz ist dein persönliches Empfinden allerdings unerheblich.

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte