Atheismusforum
In diesem Forum können Themen aus dem Bereich Atheismus, Antitheismus, Religion diskutiert werden. Es ist Teil der Seite antitheismus.de.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Re: Bitte um Erklärungen
Name: ClaudeClaude Permalink: https://tierrechtsforen.de/16/598/599

Datum: 27.02.10 11:46
Dieser Beitrag wurde 1539 mal gelesen

> Hätte wohl jemand Lust mir die Ziele des Atheismus zu
> erklären ?

Wieso sollte Atheismus Ziele haben?
Atheismus bedeutet keinen Glauben an Götter zu haben.
Es kann ja nicht das Ziel sein an keinen Gott zu glauben, denn das ist ja bereits gegeben. Weitere Ziele sind nicht nötig.

> Bis jetzt (der große Überblick fehlt mir sicherlich) habe ich
> den Eindruck einer latenten und dezentralen Organisation.

Die Nicht-Briefmarkensammler sind noch viel schlechter organisiert.

(Zur Erklärung: Das Nichtbriefmarkensammeln wird oft als Analogie verwendet, da nicht-an-Gott-glauben genauso sehr eine Religion ist, wie Nichtbriefmarkensammeln ein Hobby ist. Es ist kein Club, Verein oder Organisation. Man ist einfach Atheist.)

> Oder anders gefragt: Wie stellt sich ein Atheist die Zukunft
> vor ? Wohin sollte sich die Menschheit entwickeln ?

Die meisten Atheisten wünschen sich wohl eine Welt in der Religion keine Rolle mehr spielt.

> Entwickelt sie sich überhaupt ?

Ich denke schon. Sehr stark sogar.

> Ich könnte Wissenschaft und wahrhaftige Aufklährung als
> Ersatzreligionen bezeichnen, weil auch sie kaum eine Frage
> sicher beantworten können.

Dies ist ja gerade der Unterschied. Während Religion jeder Frage absolut mit "Gott hat's gemacht" beantwortet, versucht die Wissenschaft die Wahrheit zu finden.

> Genaugenommen kann niemand die An- oder Abwesenheit eines
> Gottes beweisen.

Von bestimmten Gottheiten schon. Z.B. wenn ihre Definition bereits widersprüchlich ist. Dies gilt für jeden omnipotenten Gott.

> Metaphysisch betrachtet kann ich aber auch
> die Anwesenheit von Materie/Energie (der Welt selbst) nicht
> beweisen.

Nicht? Kommt wohl drauf an was man als Beweis gelten lässt.

> Auch ein Atheist muss doch, will er dem Leben wie er es
> versteht Sinn verleihen, etwas Substantielles zugrunde
> legen...und ist damit nicht weiter gelangt als Kant.
> Wenn ich also alles Wahrnehmbare als real anneheme, in
> welcher Weise verbessert Atheismus die Weltgesellschaft ?

Atheismus muss nichts verbessern. Atheismus verschlechtert die Weltgesellschaft aber nicht, wie Theismus es tut.

> Wenn wir uns (angenommen der Theismus ist vollständig
> verschwunden) an beweisbarer Wissenschaft orientieren, was
> ist mit denen, die ihr nicht folgen können ?

Bessere Bildung, dann gibt es weniger von diesen.
Wobei ich der Wissenschaft auch nicht wirklich folgen kann, aber genug, um zu sehen, was ihre Vorteile sind.

> Selektieren wir
> gemäß den Gesetzen der Evolution ? Oder akzeptieren wir, dass
> einige oder viele eine Entwicklung hemmen bis stagnieren
> lassen ?

Wir selektieren doch nicht?!
Du sagst das so als würden Atheisten Eugenetik befürworten.

Wir müssen da ja nicht wirklich was tun, die Theisten sind sehr gut darin sich gegenseitig zu "selektieren". Andererseits vermehren sie sich wohl auch schneller.
Atheisten sehen die Reproduktion halt als persönlichen Entscheid der mit viel Verantwortung verbunden ist, während Theisten es oft als Gebot Gottes sehen sich zu vermehren.
Aber es gibt wohl auch bei weitem mehr Theisten die Atheisten werden als umgekehrt. Da bin ich voller Hoffnung.

Claude

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Bitte um Erklärungen   neu 
 Julian Verner 27.02.10 11:18 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 Claude 27.02.10 11:46 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 Julian Verner 27.02.10 12:54 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 martin 27.02.10 14:11 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 Julian Verner 27.02.10 17:38 
 Evolution, Religion, psycholog. Betreuung   neu 
 martin 28.02.10 10:16 
 Re: Evolution, Religion, psycholog. Betreuung   neu 
 Julian Verner 28.02.10 18:31 
 Re: Evolution, Religion, psycholog. Betreuung   neu 
 martin 01.03.10 14:26 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 martin 27.02.10 13:55 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 Julian Verner 27.02.10 18:22 
 Atheismus als Tendenz   neu 
 martin 28.02.10 10:31 
 Re: Atheismus als Tendenz   neu 
 Julian Verner 28.02.10 18:42 
 Re: Atheismus als Tendenz   neu 
 martin 01.03.10 14:33 
 Re: Atheismus als Tendenz   neu 
 Julian Verner 01.03.10 19:32 
 Re: Atheismus als Tendenz   neu 
 martin 02.03.10 14:28 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte