Atheismusforum
In diesem Forum können Themen aus dem Bereich Atheismus, Antitheismus, Religion diskutiert werden. Es ist Teil der Seite antitheismus.de.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Re: Bitte um Erklärungen
Name: martin Permalink: https://tierrechtsforen.de/16/598/603

Datum: 27.02.10 14:11
Dieser Beitrag wurde 1428 mal gelesen


> anzuzweifeln, denn an irgendetwas muss man ja glauben, wie ?

Nein. Warum?

> Eine praktische Frage ist die nach dem Sinn einer
> atheistischen Welt. Gläubige aller Sorten suchen ihr Heil, im
> Leben wie danach, in ihren Religionen. Was erhoffe ICH mir ?

Wie ich im anderen Beitrag schrieb, ist das Privatsache. Jeder sucht sich den Sinn, den er will. (Aus dem Grunderkenntnissen von Atheismus und Anthropologie/Biologie folgt ja, daß das Leben über das Biologische hinaus genau den Sinn hat, den man ihm selbst zuschreibt.)

> an die Hoffnung auf die Erfüllung einiger Utopien (von denen
> ich nichts habe)

Wenn der Einfluß der Religion gemindert wird, hast du durchaus auch jetzt schon etwas davon.

> Eine zukünftige, gerechte Gesellschaft, in
> der jeder um das Wohl aller besorgt ist ?

Gerechtigkeit heißt nicht, daß alle um alle besorgt sein müssen.

> Ich sehe nichteinmal Tendenzen in diese Richtung.

Vor fünfhundert Jahren wurde man als Atheist noch hingerichtet. Eine Tendenz gibt es auf jeden Fall (auch in den letzten Jahrzehnten deutlich).

> Beziehe ich alle bisherigen Theorien über Entstehung und
> Entwicklung des Lebens (an die ich im Wesentlichen glaube)
> ein, muss ich konsequenterweise zu dem Schluss kommen, dass
> der Mensch eine Fehlentwicklung ist. Zumindest ist sein
> Gehirn, sein Geist (was immer das sein soll) ein nutzloser
> Kropf.

Evolutionär gibt es keine "Fehlentwicklung", weil es kein Ziel gibt. Insofern nein. Daß der menschliche Verstand nutzlos ist, sehe ich auch nicht.

> Ich gebe zu bei Weitem nicht alle Beiträge zu kennen, aber
> was ich gelesen habe läßt den Schluss zu, dass sich
> Theismus-Gegner häufig auf Darwin oder auf den
> Neo-Darwinismus beziehen. Täten sie das folgerichtig, müssten
> sie zugeben, dass Evolution keineswegs zu Weiterentwicklung
> führt. Was wäre denn in diesem Sinne überhaupt
> Weiterentwicklung ? Was ist eine "höhere Stufe" des Lebens ?

Das geben sie doch zu. Evolution ist die Anpassung an die Umweltbedingungen, keine Höherentwicklung per se.

> Ich befürchte, dass eine atheistische Bewegung, käme sie ins
> Rollen, eine ziellose Leistungsgesellschaft forcieren könnte.

Das beruht auf welcher Annahme?

> Ethik kann nur strafen, wenn sie erkennt. Nur Götter sehen
> alles und können Furcht vor Strafen, mithin gerechtes
> Verhalten, erzeugen.

Tja, jetzt müßte es nur noch Götter geben, aber leider tut die Realität uns diesen Gefallen (?) nicht.

> Ich frage mich, ob Atheisten nicht vielleicht nur einen
> Sündenbock für die Übel des Menschen suchen.

"Sündenbock" ist ein verfehlter Begriff, aber natürlich werden auch hier die Schuldigen für negative Zustände identifiziert und benannt. Ein ziemlich normaler sozialer Vorgang.

> Hunde beißen manchmal, wenn man ihnen den Knochen wegnimmt.
> Mehr Bildung, die "richtige" Bildung, allein kann nicht
> ausreichend sein.

Von "allein ausreichend" hat auch niemand gesprochen.

> Ich sehe nicht, dass gebildete Atheisten in
> vorderster Linie stehen, um politischem oder
> gesellschaftlichem Schwachsinn Einhalt zu gebieten. Die
> schlauesten beißen oft eleganter um sich und besitzen am
> meisten.

Das wäre (wenn es so stimmte, was ich nicht meine) nur wieder die Binsenweisheit, daß Atheismus allein nicht ausreichend ist. Wissen wir schon lange.

> Wenn ich es als sinnvoll betrachte Religionen abzuschaffen,
> dann sollte ich einen Plan in der Tasche haben, wie ich die
> Lücke fülle.

Wo gibt es denn noch Lücken, die zu füllen wären?

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Bitte um Erklärungen   neu 
 Julian Verner 27.02.10 11:18 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 Claude 27.02.10 11:46 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 Julian Verner 27.02.10 12:54 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 martin 27.02.10 14:11 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 Julian Verner 27.02.10 17:38 
 Evolution, Religion, psycholog. Betreuung   neu 
 martin 28.02.10 10:16 
 Re: Evolution, Religion, psycholog. Betreuung   neu 
 Julian Verner 28.02.10 18:31 
 Re: Evolution, Religion, psycholog. Betreuung   neu 
 martin 01.03.10 14:26 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 martin 27.02.10 13:55 
 Re: Bitte um Erklärungen   neu 
 Julian Verner 27.02.10 18:22 
 Atheismus als Tendenz   neu 
 martin 28.02.10 10:31 
 Re: Atheismus als Tendenz   neu 
 Julian Verner 28.02.10 18:42 
 Re: Atheismus als Tendenz   neu 
 martin 01.03.10 14:33 
 Re: Atheismus als Tendenz   neu 
 Julian Verner 01.03.10 19:32 
 Re: Atheismus als Tendenz   neu 
 martin 02.03.10 14:28 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte