Veganismusforum
Hier können Vorgehensweisen diskutiert und Informationen ausgetauscht werden, die dazu dienen, Veganismus zu fördern und eine vegane Gesellschaft zu etablieren.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Weltvegantag 2014: Das Ende der Aufklärung – unvegane Rechtfertigungsversuche
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/2/6863/9104

Datum: 23.10.14 20:39
Dieser Beitrag wurde 1667 mal gelesen

Zitat:
Am 1. November ist Weltvegantag, an dem Tierrechtsinitiativen wie Maqi regelmäßig darüber aufklären, dass und warum Veganismus ethisch zwingend geboten ist. Doch 70 Jahre, nachdem das Wort vegan geprägt wurde, kann nun wirklich jeder, der nicht gerade als Almöhi in den Bergen oder in einer Jurte in der mongolischen Steppe lebt, wissen, dass Säugetiere wie Kühe nicht platzen, wenn sie nicht gemolken werden und Vögel wie Hühner nicht von Natur aus täglich ein Ei legen; dass sie qualgezüchtet sind und nach kurzer Zeit, wenn sich die Ausbeutung nicht mehr lohnt, umgebracht werden, ebenso wie ihre überflüssigen Nachkommen. Aufklärung, auch wenn es manch Begriffsstutzigem mehrmals gesagt werden muss, gibt es zuhauf.

Aus Anlass des Weltvegantages stellt Maqi daher nun eine neue Kampagne vor, die die Rechtfertigungsversuche der Unveganer karikiert und so deren Absurdität deutlich macht. Hierzu gibt es eine Bilderserie, die diese überträgt und zeigt, wie es sich anhört, wenn analog dazu Konsumenten anderer, ebenfalls ethisch inakzeptabler Produkte diese Ausreden verwenden würden. Nur mit dem Unterschied, dass die Verwerflichkeit dieser Produkte, da die Tierrechte, die dabei verletzt werden, die menschlicher Kinder sind, anders als bei der Verletzung der Rechte nichtmenschlicher Tiere, auch von Speziesisten weitgehend eingesehen wird. Und so heißt es in der Bilderserie "Wenn Kinderpornokonsumenten sich wie für Unveganismus rechtfertigen würden" beispielsweise:

"Ich kaufe Kinderpornos beim Kiosk meines Vertrauens, da weiß ich, wo sie herkommen."
"Keine Kinderpornos? Ja, was soll man denn dann überhaupt noch schauen?"
"Eigentlich sehe ich ja keine Kinderpornos, aber wenn meine Oma mir welche anbietet, die sie mit viel Liebe gemacht hat, dann kann ich ja schlecht nein sagen."
"So gar keine Kinderpornos, also das kann ja nicht gesund sein."
"Also ich sehe ja nur ganz selten Kinderpornos."
"Wenn jetzt plötzlich alle aufhören, Kinderpornos zu schauen, was machen wir denn dann mit all den Kindern?"
"Ohne Kinderpornos hätte sich unser Gehirn gar nicht so entwickelt."
"Und was ist mit den ganzen Arbeitsplätzen in der Kinderpornoindustrie?"
"Ich sehe nur Pornos von glücklichen Kindern."
"Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass wir keine Kinderpornos sehen, warum hat er die Kinder dann nackt gemacht?"

Vollständige Pressemitteilung: http://maqi.de/presse/weltvegantag2014.html

Kampagne: http://maqi.de/txt/unvegane-rechtfertigung.html

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Weltvegantag 2008   neu 
 Achim Stößer 28.10.08 13:19 
 Weltvegantag 2009   neu 
 Achim Stößer 29.10.09 18:37 
 Re: Weltvegantag 2009   neu 
 Urs 29.10.09 18:47 
 Weltvegantag 2010   neu 
 Achim Stößer 28.10.10 22:20 
 Weltvegantag 2011   neu 
 Achim Stößer 28.10.11 22:21 
 Aktion zum Weltvegantag 2011: Tote Tiere rütteln Passanten auf   neu 
 Achim Stößer 03.11.11 22:48 
 Pressebericht Weltvegantag 2011: Der Tod isst mit   neu 
 Achim Stößer 07.11.11 22:25 
 Re: Pressebericht Weltvegantag 2011: Der Tod isst mit   neu 
 Liliales 08.11.11 08:54 
 Re: Pressebericht Weltvegantag 2011: Der Tod isst mit   neu 
 Hannes Benne 08.11.11 11:19 
 Weltvegantag 2012: vegan Hunde und Katzen   neu 
 Achim Stößer 27.10.12 12:19 
 Lebensnotwenig: "tierisches Protein"   neu 
 Achim Stößer 04.11.12 17:49 
 Re: Weltvegantag 2008   neu 
 Ziesemann 27.10.12 13:51 
 Re: Weltvegantag 2008   neu 
 Achim Stößer 27.10.12 14:04 
 Weltvegantag 2013   neu 
 Achim Stößer 31.10.13 21:29 
 Weltvegantag 2014: Das Ende der Aufklärung – unvegane Rechtfertigungsversuche   neu 
 Achim Stößer 23.10.14 20:39 
 Re: Weltvegantag 2014: Das Ende der Aufklärung – unvegane Rechtfertigungsversuche   neu 
 gast 24.10.14 16:30 
 Re: Weltvegantag 2014: Das Ende der Aufklärung – unvegane Rechtfertigungsversuche   neu 
 Achim Stößer 24.10.14 18:20 
 Re: Weltvegantag 2014: Das Ende der Aufklärung – unvegane Rechtfertigungsversuche   neu 
 gast 26.10.14 16:29 
 Re: Weltvegantag 2014: Das Ende der Aufklärung – unvegane Rechtfertigungsversuche   neu 
 applehead 27.10.14 10:21 
 Re: Weltvegantag 2014: Das Ende der Aufklärung – unvegane Rechtfertigungsversuche ["Freiheit für Menschen und Tiere"]   neu 
 Achim Stößer 06.11.14 20:42 
 Wir Rinder vom Bahnhof Zoo   neu 
 Achim Stößer 08.11.14 12:21 
 Re: Wir Rinder vom Bahnhof Zoo   neu 
 Achim Stößer 10.11.14 21:40 
 Fleischlogik: Warum wir Tiere essen - eine Analogie   neu 
 Achim Stößer 15.11.14 12:54 
 Kampagnenbilder zu effektiv für Facebook   neu 
 Achim Stößer 05.12.14 19:35 
 Weltvegantag 2015   neu 
 Achim Stößer 29.10.15 19:36 
 Weltvegantag 2016, Antiveganismuspropaganda faschistoid wie Antiflüchtlingshetze   neu 
 Achim Stößer 26.10.16 20:53 
 Weltvegantag 2017: Vegan ist ...   neu 
 Achim Stößer 30.10.17 13:15 
 Weltvegantag 2018: Unveganer schlachten Millionen Welpen   neu 
 Achim Stößer 29.10.18 19:33 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte