Tierrechtskochbuchforum
In diesem Forum können Rezepte (weiter-)entwickelt und nichtvegane Rezepte veganisiert werden. Es ist zugleich Bestandteil des Tierrechtskochbuchs.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Re: Hunderezepte
Name: P. Permalink: http://tierrechtsforen.de/3/3645/3761

Datum: 17.08.12 23:06
Dieser Beitrag wurde 1705 mal gelesen

Hundi kriegt mittlerweile hauptsächlich Yarrah, trocken und nass gemischt +Öl (das ist sehr fettarm, wohl hauptsächlich für zu dicke und ältere Hunde mit futterunverträglichkeit, insofern braucht meine sehr aktive Hündin da ein bisschen mehr Fett), Kokosflocken,Majoran, Hefeflocken.

Allerdings sind die Haufen davon mehr geworden - Elefantenhaufen. Das wird ja generell negativ bewertet. Wisst ihr, ob das schlimm ist? Und könnt ihr Futter empfehlen, das besser verwertet wird?
Amidog spuckt mein Hund ja aus. :D

Hab zuletzt Kekse gebacken, die gut angenommen werden:
Mit Mineralwasser gemixt:
halbe Karrotten,
halbe Zucchini,
Kokosflocken,
1 Würfel Gemüsebrühe,
Mehl dazu, bis sich eine halbwegs feste Masse ergibt, die man auf einem Blech verteilen kann.
+ Taurin, L-Carnitin im entsprechenden Verhältnis.
Einfach im Backofen so lange bei 150 C° lassen bis die etwas hart werden. An der Luft trocken sie noch weiter. Zwischendurch mit dem Messer in entsprechende Teile anritzen.
Ehrlich gesagt fand sogar ich die ganz lecker. :)

Das Problem von Welpen großer Rassen besteht allerdings fort (muss ich bemerken, obwohl ich überzeugte Veganerin bin!), sollte man als Veganer*in in die Situation kommen. Die Nährwertbedürfnisse unterscheiden sich doch stark von denen kleiner Rassen (was daran liegt, dass die Hunde in kurzer Zeit extrem viel wachsen, was bei den kleineren offensichtlich nicht der Fall ist - ich habe hier im Garten zum Beispiel einen Endgewicht-100-Kilo-Hund spielen und der Großteil passiert in den ersten Monaten) und man sollte schon auf die Nährwerte schauen, bevor man einfach ein Erwachsenenprodukt gibt. Hoffentlich gibt es da mal bald Fertighundenahrung, die dieses Bedürfnis abdeckt.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Hunderezepte   neu 
 Paula 22.12.11 14:27 
 Re: Hunderezepte   neu 
 freya 07.06.12 15:02 
 Re: Hunderezepte   neu 
 P. 17.08.12 23:06 
 Re: Hunderezepte   neu 
 P. 03.10.12 19:07 
 Re: Hunderezepte   neu 
 P. 10.10.12 02:03 
 Re: Hunderezepte   neu 
 P. 13.10.12 19:17 
 Erdnussbuttersandwich   neu 
 P. 13.10.12 21:26 
 Vollkornnudeln mit Kichererbsen-Rote-Beete-Sauce + Kürbis-Karrotten-Toast   neu 
 P. 14.10.12 15:11 
 Was darf der Hund essen?   neu 
 P. 14.10.12 15:13 
 Re: Hunderezepte   neu 
 P. 02.11.12 23:02 
 Linsen-Reis mit Karrotte (+Basistipps zur veg. Hundeernährung)   neu 
 P. 10.11.12 16:26 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte