Komplementärforum
Dieses Forum bietet die Möglichkeit, Beiträge aus anderen Foren zu zitieren und zu beantworten.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 FGH-Foren, alles außer freigeistig
Name: Ex-FGH-Schreiber Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3619

Datum: 10.02.09 18:10
Dieser Beitrag wurde 3096 mal gelesen

[Beitrag verschoben aus Atheismusforum, bitte Forenbeschreibung beachten - Moderator]

Diese FGH-Foren werden mit der Zeit immer noch veganfeindlicher. Da werden Veganer reihenweise gesperrt, nachdem sie vorher massiv geflamt wurden. Was das noch mit Freigeistigkeit zu tun haben soll, versteht wohl keiner mehr. Zuletzt hat es ja auch Achim erwischt. Vorher wurde ein Gergon gesperrt, nach dem er es wagte, allen Anfeindungen zum Trotz, einen langen Tierthread zu eröffnen. In diesen FGH-Foren wagt kaum noch einer das Thema Gewalt gegen Tiere anzusprechen, da er sonst sofort ausgemobbt wird. Auch wenn die Heike Jackler sich jetzt zurückzieht, die anderen Mods und Admins sind eher noch schlimmer als sie. Toleriert werden gerade noch so "moderate Vegetarier", so wie Noseman, die derart moderat sind, daß sie Fleischessern auch mal Fleisch kochen?

Wegen diesem Witz gab es im FGH auch schon Verwarnungen, obwohl er als lutigster Witz der Welt gilt und überall zu finden ist?

--------------------------------------------
“Zwei Jäger sind im Wald unterwegs, als einer von ihnen zusammenbricht. Er scheint nicht mehr zu atmen, und seine Augen sind glasig. Der andere Jäger holt schnell sein Handy hervor und wählt den Notruf: ‘Mein Freund ist tot’, stößt er hervor, ‘Was soll ich tun?’ Er bekommt den Rat: ‘Beruhigen Sie sich. Versichern Sie sich als erstes, dass er wirklich tot ist.’ Einen Moment ist es still, dann ertönt ein Schuss. Zurück am Telefon, fragt der Jäger: ‘Okay, was jetzt?’”
------------------------------------------------
kival (#1173807) Verfasst am: 07.01.2009, 11:31

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?t=6814&postdays=0&postorder=asc&&start=1890&sid=1e82581af35d14b7080fc2f88873394b
-----------------------------------------------

??? FGH ist mit der Zeit so freigeistig wie die katholische Kirche. Es ist schade um jede Minute, die man da verschwendet. Natürlich ist es immer am schwierigsten, die eigene Gewalt, die man tut in Frage zu stellen. Für FGH ler ist dies wohl komplett unmöglich, da ihr Verstand dazu nicht ausreicht.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 FGH-Foren, alles außer freigeistig   neu 
 Ex-FGH-Schreiber 10.02.09 18:10 
 Re: FGH-Foren, alles außer freigeistig   neu 
 Ex-FGH-Schreiber Permalink: ht 17.02.09 00:08 
 Re: FGH-Foren, alles außer freigeistig   neu 
 Achim Stößer 17.02.09 00:48 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte