Komplementärforum
Dieses Forum bietet die Möglichkeit, Beiträge aus anderen Foren zu zitieren und zu beantworten.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 Sylvester
Name: Nicole J Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3884

Datum: 01.01.12 12:42

Frohes Neues, blabla.

Ich pendelte gestern ab Mitternacht zwischen dem Zimmer meiner Tochter und dem Kaninchenzimmer zusammen mit Suse (alte Hundedame) auf dem Arm hin und her um zu sehen ob das Geballer gut verpackt wird. Bislang hatte ich nix gegen Sylvester und die Feuerwerke einzuwenden, irgendwann in der Nacht kam mir dann der Gedanke wie unverständlich, erschreckend und furchtbar die ganze Sache für die frei lebenden nichtmenschlichen Tiere sein muss. Und wieviele Vögel aus Bäumen geschossen worden sind. Wegen Letzterem mache ich mich jetzt auf den Weg durch die Siedlung um zu sehen ob ich Opfer finde, denen noch zu helfen ist und die Toten wenigstens in den Wald zu bringen.

Bei Euch liegen vielleicht auch Verletzte, die auf Hilfe warten.

Beitrag beantworten
 
 Re: Sylvester
Name: Hannes BenneHannes Benne Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3884/3886

Datum: 02.01.12 20:01


Nicole J schrieb:
> Wegen Letzterem
> mache ich mich jetzt auf den Weg durch die Siedlung um zu
> sehen ob ich Opfer finde, denen noch zu helfen ist und die
> Toten wenigstens in den Wald zu bringen.

Welche gefunden?

Beitrag beantworten
 
 Re: Sylvester
Name: Nicole J Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3884/3891

Datum: 04.01.12 06:19

Nein, ich habe niemanden gefunden. Schon verwunderlich für mich. Andererseits wenn ich bedenke, dass ich als Mensch der weiß was da passiert schon immer einen Sicherheitsabstand von den Knallern gehalten habe, immer schon Tage vorher geballert wird, Vögel ausgeprägte Instinkte haben und derzeit keine Jungvögel die noch nicht wegfliegen können in den Nestern sitzen, darf ich wohl davon ausgehen, dass sich die Anzahl der (physischen!!) Opfer zumindest auf wenige kranke Vögel beschränkt hat.

Beitrag beantworten
 
 Re: Sylvester
Name: Paula Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3884/3892

Datum: 07.01.12 02:56

Ich habe Böller in den Hasenlöchern auf unseren Feldern gefunden. Wenn ich die Bürschchen erwische, ziehe ich denen mal die Ohren lang. Oo

Beitrag beantworten
 
 Vögel aus Bäumen geschossen
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3884/3893

Datum: 08.01.12 17:03


> lebenden nichtmenschlichen Tiere sein muss. Und wieviele
> Vögel aus Bäumen geschossen worden sind. Wegen Letzterem

Hm, wie soll das funktionieren?

Achim

Beitrag beantworten
 
 Re: Vögel aus Bäumen geschossen
Name: Nicole J Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3884/3894

Datum: 08.01.12 17:38

???
äh, Vogel sitzt im Baum, drunter steht n Knallkopp mit Sylvesterböllern, Knallkopp schießt Sylvesterböllerding ab, Sylvesterböllerding fegt auf dem Weg nach oben Vogel vom Baum.

Klar unwahrscheinlich weil Vogel wohl vorher aus Angst abgehaun, war ja wohl meist auch so, Deine Frage verstehe ich trotzdem nicht.

Beitrag beantworten
 
 Re: Vögel aus Bäumen geschossen
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3884/3895

Datum: 08.01.12 18:49


> äh, Vogel sitzt im Baum, drunter steht n Knallkopp mit
> Sylvesterböllern, Knallkopp schießt Sylvesterböllerding ab,
> Sylvesterböllerding fegt auf dem Weg nach oben Vogel vom Baum.
>
> Klar unwahrscheinlich weil Vogel wohl vorher aus Angst
> abgehaun, war ja wohl meist auch so, Deine Frage verstehe ich

Mal angenommen, jemand schießt wirklich "durch" einen Baum (allein das scheint mir unwahrscheinlich, weil Ziel ja ist, dass die Raketen oben in der Luft explodieren, aber denkbar ist es), und da sitzt tatsächlich noch ein Vogel (weil es die allererste Rakete in der Gegend ist oder der Vogel gehörlos), dann ist die Trefferwahrscheinlichkeit angesichts des Verhältnisses des von der Rakete abgedeckten Volumens zum Gesamtvolumen der Baumkrone (zumal das Geäst sie vermutlich bereits anfangs aufhält) immer noch ziemlich nah bei 0. Kann ich mir nur schwer vorstellen.

Achim

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte