Komplementärforum
Dieses Forum bietet die Möglichkeit, Beiträge aus anderen Foren zu zitieren und zu beantworten.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 Duve
Name: FK Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3909

Datum: 17.06.12 00:02

Ich hab das Buch ja nicht gelesen, aber dieses Video hier... unfassbar.
Bäääh. http://www.youtube.com/watch?v=cEGRt6kSeks

Wie kann man denn noch Kohle damit machen und am Ende dann sagen "Ach, ich schaffe es nicht, wir lassen es auch sein", statt "werdet vegan und ja, man kann auch vegan genießen und ja, es gibt auch vegane Schokolade, die in Reismilchform wie ganz normale Schokolade schmecken kann!"

Amoralisch und asozial und absolut falsch, Frau Duve. Man kann Konsequenzen ziehen und sich BESSER fühlen.
Hat diese Frau in ihrer Testphase vielleicht mal ein paar vegane Rezepte ergoogelt?

Es macht echt so wütend, dass von dieser Stelle, die sich als tierrechtsfreundlich darstellt, statt Kritik, wie ich geglaubt habe, auch noch Absolution kommt!
Wie schön, dass sie den ModeratorInnen dadurch so sympathisch wird.

Das ist so eklig.

Beitrag beantworten
 
 Re: Karen Duve
Name: Veganman Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3909/3920

Datum: 30.08.12 17:04


Geld verdient Karen Duve durch ihre Leser. Ich frage mich also, was macht das Buch so interessant, dass es jetzt sogar als Taschenbuch Spiegel-Bestseller geworden ist.

Ich gebe zu, dass ich es zügig durchgelesen hab, es sogar spannend fand, wusste dabei aber nicht, was herauskommt.

Andererseits kann ich das Buch jetzt, da ich durch bin, nicht mehr weiterempfehlen. Das müssen aber viele gemacht haben, sonst wär es nicht so erfolgreich. Was ist es also, was viele Menschen gut finden ?

Meine These ist die. Da schickt sich jemand an und stellt die vegane Lebensweise auf die Probe. Am Ende kommt heraus: eigentlich richtig, aber ich will das nicht. Und alles ist wieder beim Alten. Nun gut, vielleicht nicht mehr ganz so schlimm.

Für den geneigten Leser genau das richtige Futter also. Den Selbstversuch kann ich mir sparen, es ist völlig okay, wenn ich etwas bewusster lebe (töte).

Beitrag beantworten
 
 Re: Karen Duve
Name: P. Permalink: https://tierrechtsforen.de/4/3909/3921

Datum: 31.08.12 01:59

Genau so ist es. Das Ergebnis erleichtert das Gewissen.

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte