antiSpe Fragen und Antworten
In diesem Forum können Sachfragen zu antispeziesistischen / tierrechts- / veganismusrelevanten Themen gestellt (und hoffentlich beantwortet) werden, die nicht leicht über entsprechende Websites zu beantworten sind.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 Lopino online kaufen?
Name: Tanja Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719

Datum: 24.03.08 21:41

Hallo,
kann mir jemand sagen, welche Online-Shops Lopino führen? Tegut hatte das Zeug mal eine Zeit lang und nun leider wieder aus dem Sortiment genommen, davor habe ich es immer im Reformhaus bestellt aber das ist der Inhaberin zuviel Umstand für die 2-3 Päckchen, die ich im Monat brauche... Da ich ab und an eh ein paar vegane "Leckereien" online bestelle, dachte ich mir, ich finde vielleicht einen Shop, der eh auch Lopino verkauft. *zuKallemitdemZaunpfahlwink* ;-)

Tanja

Beitrag beantworten
 
 Re: Lopino online kaufen?
Name: Kalle Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/41720

Datum: 24.03.08 22:23

Aheu Tanja,

weisst Du zufällig noch wer der Hersteller des Lopino war? Es gab mal welchen von Landkrone, aber der wird angeblich nicht mehr hergestellt, da sie Probleme mit gleichbleibender Qualität hatten bzw. die erreichte Qualität den Ansprüchen des Herstellers nicht genügte. Alberts Tofuhaus hatte auch mal welchen, deren Aussage war allerdings letztes Jahr auf der BioFach, dass sie Probleme mit der Haltbarkeit hatten und deshalb keinen mehr herstellen.
Ich bin mit unseren Lieferanten an der Sache dran, aber nach der obigen Info von Landkrone hab ich im Moment nicht viel Hoffnunng so schnell welchen herzubekommen.

Falls also jemand Hersteller nennen kann, die derzeit Lopino produzieren, dann her mit dem Namen!

Bis dann,
Kalle

Beitrag beantworten
 
 Re: Lopino online kaufen?
Name: Tanja Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/41727

Datum: 25.03.08 22:04

Hi Kalle,

im Reformhaus hatte ich immer den von Vitaquell bestellt: http://www.pr-integra.com/de/news/f_fauser_vitaquell/de_Lopino.php?&doklang=deutsch .

Tanja

Beitrag beantworten
 
 Re: Lopino online kaufen?
Name: Kalle Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/41728

Datum: 26.03.08 06:38

Hallo Tanja,

Vitaquell und Landkrone sind meines Wissens derselbe Verein ;-) Wird also auch da vermutlich nichts werden. Aber ich häng mich da trotzdem nochmal dran.

Vielen Dank für die Info.

Bis dann,
Kalle

Beitrag beantworten
 
 Danga-Loipno, Vitaquell-Lopino, Landkrone-Lopino, Alnatura-Lopino
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/41731

Datum: 26.03.08 15:11


> Vitaquell und Landkrone sind meines Wissens derselbe Verein
> ;-) Wird also auch da vermutlich nichts werden. Aber ich häng

Der Vitaquell-Lopino firmierte unter "Danga", siehe Foto in Tanjas Lopino-Beitrag bei vegane-gesellschaft.de. landkrone.de gehört jedenfalls Fauser/Vitaquell ...

Gibt's Lopino noch bei Alnatura? Von wem kam/kommt der, weiß das jemand?

Kalle, was ist denn mit der Lupina Handelsgesellschaft mbH in Visbek, der lopino.de gehört?

Achim

Beitrag beantworten
 
 Es gibt kein Lopino mehr
Name: Kalle Permalink: http://tierrechtsforen.de/keinlopinomehr

Datum: 27.03.08 09:42

Aheu,

hab grade ein klärendes Gespräch mit Aloys Albermann, dem Geschäftsführer der Lupina Handelsgesellschaft geführt und meine Vermutung, die beim anschauen der Webseite schon entstanden ist - nämlich, dass alle "Hersteller" ihren Lopino Natur von Lupina bezogen haben - wurde bestätigt. Sei es Vitaquell/Landkrone, Alberst Tofuhaus, Alnatura, etc. Alle haben Lopino Natur von Lupina bezogen und die stellen es nicht mehr her, da unterm Strich immer rote Zahlen standen. Nach eigener Aussage waren sie auch der einzige Hersteller, von daher gibt es am Markt kein Lopino mehr. Es sieht auch nicht so aus als ob sich da in Zukunft was dran ändert.

Traurig aber wahr.

Bis dann,
Kalle

Beitrag beantworten
 
 Re: Es gibt kein Lopino mehr
Name: Tanja Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/41737

Datum: 28.03.08 21:57

Danke für's Nachfragen! Ist ja eigentlich echt ein Unding, daß es dieses Produkt nun gar nicht mehr gibt; hätte sowas gar nicht für möglich gehalten...

Tanja

PS: Was machen wir denn jetzt mit den Lopino-Rezepten im Tierrechtskochbuch? ;-/

Beitrag beantworten
 
 Re: Es gibt kein Lopino mehr
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/41921

Datum: 03.08.08 13:15


Siehe dazu auch Kalles Aktualisierung: http://tierrechtsforen.de/lupinenseide.

Beitrag beantworten
 
 Re: Lopino online kaufen?
Name: RUDOLF Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/42130

Datum: 28.01.09 10:01


kann mir jemand den aktuellen Stand zu Lopino mitteilen?

Kann man diesen noch irgendwo erhalten bzw. bestellen?

Herzlichen Dank.
D. Rudolf

Beitrag beantworten
 
 Re: Lopino online kaufen?
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/42139

Datum: 03.02.09 00:33


Siehe http://tierrechtsforen.de/lupinenseide ... wie im Thread erwähnt. Nicht gelesen?

Achim

Beitrag beantworten
 
 Re: Es gibt kein Lopino mehr
Name: Doana Schauberger-Petermeier Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/43151

Datum: 13.01.13 09:08


Hallo,
ein paar Jährchen später wollte ich nachfragen ob es Lopino wieder auf den Markt geschafft hat, ich würde Händeringend nach Süßlupinien Produkten suchen um Tofu zu ersetzen.
Liebe Grüße Doana

Beitrag beantworten
 
 Re: Es gibt kein Lopino mehr
Name: Hannes BenneHannes Benne Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/43152

Datum: 13.01.13 17:30


Doana Schauberger-Petermeier schrieb:
>
> Hallo,
> ein paar Jährchen später wollte ich nachfragen ob es Lopino
> wieder auf den Markt geschafft hat, ich würde Händeringend
> nach Süßlupinien Produkten suchen um Tofu zu ersetzen.
> Liebe Grüße Doana

Ja, es gibt Alternativen aus Süßlupine:
http://tierrechtsforen.de/lupinenseide

Es gibt auch vegane Schnitzel, Würstchen, Geschnetzeltes usw. aus Lupinen in diversen Onlineshops zu kaufen, bspw. hier: http://www.vegan-total.de/catalog/advanced_search_result.php?keywords=lupin&osCsid=a9aa282ac69538d9eaae00fe2d70d1da&x=0&y=0

Im Biomarkt hab ich hier auch schon einige dieser Produkte gesehen.

PS: Beim nächsten mal bitte die Suchfunktion des Forums benutzen. Darüber hättest du diese Information auch gefunden.

Beitrag beantworten
 
 Re: Es gibt kein Lopino mehr
Name: Wolfram Permalink: http://tierrechtsforen.de/5/41719/43237

Datum: 19.04.14 14:19


Es gibt bei Veggiesdelight sowohl keimfähige Lupinensamen, als auch -mehl und diverse Lupinenzubereitungen.

Aus Süsslupinenmehl mache ich Dressings, Mixgetränke und Alternativen zum Joghurt (Lughurt) und Kefir (Lufir) im ´Joghurt-Thermostat bei 40°C.

guten Apfeltit
go.sattwa@gmx.de

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte