antiSpe Fragen und Antworten
In diesem Forum können Sachfragen zu antispeziesistischen / tierrechts- / veganismusrelevanten Themen gestellt (und hoffentlich beantwortet) werden, die nicht leicht über entsprechende Websites zu beantworten sind.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Die Frauen von Umoja
Name: Chriz4Animals Permalink: https://tierrechtsforen.de/5/42793

Datum: 17.03.11 21:32
Dieser Beitrag wurde 2480 mal gelesen

[Beitrag verschoben aus Tierrechtsforum, bitte Forenbeschreibung beachten - Moderator]

Ich habe mir die Fernseh-Empfehlungen dieser Seite einmal angeschaut und bin fast aus allen Wolken gefallen! habe deshalb natürlich sofort an das Maqi-Team geschrieben.


Da wir doch tatsächlich eine Reportage am 18.03.2011 über Umoja das Dorf der Frauen in Kenia empfohlen.
In der Empfehlung ist unter anderem zu lesen: "Gemeinsam übernehmen die Frauen ganz selbstverständlich auch traditionell männliche Aufgaben wie Viehzucht oder Schlachten."

Weiterhin heißt es: "Die Frauen besitzen Haus und Land, züchten Vieh und schlachten es - alles Rechte und Aufgaben, die ihnen außerhalb der Grenzen ihres Dorfes verwehrt bleiben."

Und das hier auf der TIERRECHTSSEITE von Maqi!!! Wie kann das sein? Ein Versehen?

Die Reportage findet sich als Tip in den Kategorien, "Antispeziesismus Antitheismus, Antisexismus".
Antisexistisch mag das ja noch sein, aber wie kann denn bitte eine Reportage, die bejubelt, dass Frauen in diesem Dorf selbst schlachten antispeziesistisch sein??!?!

Wer seine Ethik konsequent lebt, fordert deren Durchsetzung und zwar überall auf der Welt, ohne Anschauung des ethnischen oder kulturellen Hintergrundes!
Ich bin gegen Beschneidung von Frauen, Steinigungen und Schlachtungen und bin der Meinung, dass man diese ethischen Prinzipien zwingend und überall durchsetzen muss, auch wenn die Beteiligten vor Ort dies eventuell nicht einsehen.

Für mich sind diese Umoja-Frauen Mörderinnen wie jede andere Schlachterin!

Meiner Auffassung nach, haben Tiere immer und überall ein Recht auf Leben. Auch in einem "antisexistischen Dorf" in Kenia!!

Ich habe Maqi mit einem ziemlich ähnlichen Text angeschrieben... Mal sehen was kommt. Vielleicht war es ja nur ein Versehen.

Was denkt Ihr im Forum denn dazu?

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Die Frauen von Umoja   neu 
 Chriz4Animals 17.03.11 21:32 
 Re: Die Frauen von Umoja   neu 
 Tobi 21.03.11 21:35 
 Re: Die Frauen von Umoja   neu 
 Chriz4Animals 22.03.11 22:31 
 Re: Die Frauen von Umoja   neu 
 Tobi 23.03.11 08:29 
 Distanzierungen und Kommentare   neu 
 martin 23.03.11 17:37 
 Re: Distanzierungen und Kommentare   neu 
 Gast 29.01.13 16:28 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte