Aktionen und Kontakte
In diesem Forum kann man vegane Kontakte knüpfen oder über tierrrechtsrelevante Anlässe informieren.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Weihnachsmärkte
Name: Großmütterchen Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2266

Datum: 08.12.08 21:23
Dieser Beitrag wurde 1910 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie könnten doch jetzt in der Weihnachtszeit sehr gut auf Weihnachtsmärkten die Leute (die ein Spezistisches Leben führen)
über Ihr falsches Verhalten im Bezug auf anderes Leben aufkären.

Ein passendes Gedichtlein habe ich im großen Weltarchiv auch schon dazu gefunden.


Zitat:

WEIHNACHTEN - wie Tiere es erleben.


Die Weihnachtsgans für den festlichen Tisch,

das Huhn, die Ente, das Kälbchen, der Fisch,

der Truthahn, das Lamm und das arme Schwein

erleben für's Fest nur Folter und Pein.



Habt ihr Menschen darüber je nachgedacht,

was die Tiere Entsetzliches mitgemacht,

bevor sie auf euren Tellern landen,

dass sie sich in Todesqualen wanden?



Für's FEST DER LIEBE - in engen Kisten

müssen Millionen ihr Leben fristen.

Für's FEST DER FREUDE - gequält und geschunden,

für's FEST DES FRIEDENS - wer zählt ihre Wunden?



Doch das wollt ihr nicht hören, geschweige denn sehen,

wollt lieber verdrängen und nichts verstehen.

Wie könnt ihr Anspruch auf Frieden erheben,

wenn ihr so umgeht mit anderen Leben?



Während ihr nun auf das Weihnachtsfest harrt,

werden die Tiere zum Schlachten gekarrt.

Mit blutigen Striemen ihr Leib übersät,

vergebens ihr Blick jetzt zum Himmel fleht.



Wie ist das nur in Einklang zu bringen -

töten - und fröhliche Lieder singen?

Oh, du selige Weihnachtszeit ........

Für Menschen der Friede - für Tiere das Leid!



Ihr wünscht euch selber Gesundheit und Glück,

doch bei Tieren schreckt ihr vor nichts zurück.

Hauptsache ist - der Braten wird schmecken,

egal wie auch immer die Tiere verrecken.



Bald werden in Kirchen Choräle dröhnen,

doch das Schrei'n der Geschöpfe kann es nicht übertönen!

FREUT EUCH - die Heilige Nacht ist schon nah,

für die Tiere das Schlachtmesser "HALLELUJA"!



*
Da fände ich es doch nett, wenn das ein paar süße kleine Kinderchen vortragen würden.
Einfach verteilen ginge auch.

Die Rückseite könnte man mit ein paar Infos über den Veganismus
und den Tierrechten und die Verweisung auf Tierrechtsseiten machen.
Gut fände ich es auch, wenn noch als letztes ein leckeres veganes Rezept beigedruckt würde, wie z.B. die Bananenküchlein (bitte hier auch den Verweis auf fairgehandelte Bananen machen, denn Tiere schützen und Menschen ausbeuten würde sich ja nicht vereinbaren) was ja auch passend zu den ganzen hehlerwareverarbeitenden Waffelbuden wäre.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Weihnachsmärkte   neu 
 Großmütterchen 08.12.08 21:23 
 Re: Rückseitenbeispiel   neu 
 Großmütterchen 09.12.08 14:52 
 Re: Rückseitenbeispiel   neu 
 Achim Stößer 09.12.08 17:08 
 Re: ?   neu 
 Großmütterchen 10.12.08 12:32 
 Re: ?   neu 
 Claude 10.12.08 14:03 
 Ferkel und Grammatik kastrieren   neu 
 Achim Stößer 13.12.08 11:40 
 Weihnachtsmärkte   neu 
 Achim Stößer 09.12.08 17:23 
 Re: Weihnachtsmärkte   neu 
 Claude 09.12.08 18:54 
 Re: Weihnachtsmärkte   neu 
 Großmütterchen 10.12.08 12:54 
 Aufklärung statt Kindchenschema   neu 
 Achim Stößer 13.12.08 11:34 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte