Aktionen und Kontakte
In diesem Forum kann man vegane Kontakte knüpfen oder über tierrrechtsrelevante Anlässe informieren.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Re: Veganismus ohne Veganer
Name: martin Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2331/2374

Datum: 08.11.09 13:32
Dieser Beitrag wurde 1771 mal gelesen

Flux schrieb:
>
> vegan.at versucht ja gerade das leben von veganerInnen
> leichter zu machen. z.B. veröffentlichen wir rezepte,
> restaurantlisten, bieten kontaktmöglichkeiten, nehmen leute
> ängste durch informierung, etc...
> damit es eben nicht so schwer ist.
> das selbe macht maqi auch. es ist mühsam alle produktanfragen
> selbst zu machen. deshalb gibt es listen und foren dafür
> zumindest als kleine erleichterung (sofern mensch sie kennt,..)
> das ist doch auch der grund, warum ihr die arbeit macht,
> oder??

Natürlich und da liegt m.E. doch ein fundamentaler Unterschied: ihr und wir versuchen, Veganismus zu verbreiten und deshalb Hilfestellung bei der praktischen Umsetzung des veganen Lebens zu geben. Er schreibt, Menschen von Veganismus zu überzeugen ist nutzlos: "nicht durch Überzeugung einzelner die Gesellschaft zu verändern versuchen. Letzteres ist schlicht ein hoffnungsloses Unterfangen". Das stellt eure gesamte Arbeit als "hoffnungsloses Unfangen" hin. Bist du damit einverstanden?

> der text wurde veröffentlicht, weil er als
> diskussionsgrundlage dienen kann.

Die Argumentation gegen Veganismus ist so absurd, daß ich nicht weiß, wie man darüber gewinnbringend diskutieren soll. Aber das ist eure Sache. Ich wundert jedenfalls, daß bei diesem Text keine ausdrückliche Distanzierung eurerseits zu finden ist.

> PS: ich kenne z.B. echt viele ex-veganerInnen (ca. 15), die
> früher mal vegan waren und auch aktiv, aber jetzt nicht mehr
> sind.
> bekanntInnenkreis hat sich geändert und ihr umfeld und sie
> stiegen wieder um auf vegetarisch.
> für mich undenkbar,..
> ich dachte bis ich davon erfuhr, dass wenn jemand die
> argumente kennt, er/sie immer vegan bleiben wird.
> wie würdest du das erklären?

Es gibt sicher viele Gründe, wahrscheinlich haben viele VEganismus als Modeerscheinung verstanden und waren nicht von der ethischen Notwendigkeit überzeugt.
Aber das ist nicht der Punkt, sondern ob Werbung für Veganismus sinnvoll oder ein (s.o.) "hoffnugnsloses Unterfangen" ist. Wenn du durch diese "Umsteiger" nicht dahin gebracht wurdest, mit der Arbeit für Veganismus aufzuhören, bist du anderer Meinung als dieser Text.

> kennst du das neue buch von angela grube?
> http://www.ibidem-verlag.com/epages/61235722.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61235722/Products/978-3-89821-988-4
>
> von den 30(?) interviews sind auch einige dabei die nicht
> mehr vegan sind,..
>
> warum? - für mich wäre es einleuchtend, dass es deshalb ist,
> weil es schwierig ist in einer nicht veganen welt vegan zu
> leben,..
> ?

Natürlich ist es leichter in einer unveganen Gesellschaft unvegan zu leben, aber deshalb ist es noch lange nicht richtig. Im Nationalsozialismus war es leichter faschistisch zu sein, als antifaschistisch, aber richtiger war es wohl kaum.
Aber wenn er auch noch empfiehlt, aus Bequemlichkeit seine Ethik über Bord zu werfen und sich mit dem Unvegansein abzufinden, ist das das letzte. Wie gesagt, solltet ihr euch überlegen, ob ihr so etwas auf eurer Seite haben wollt.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Jetzt gratis vegan.at-Magazin bestellen!   neu 
 flux33 04.10.09 10:51 
 Frage zu vegan.at   neu 
 martin 04.10.09 17:01 
 Re: Frage zu vegan.at   neu 
 Flux 12.10.09 13:10 
 Re: Frage zu vegan.at   neu 
 martin 12.10.09 15:56 
 Immer mehr Veganer   neu 
 Achim Stößer 12.10.09 17:06 
 Besucherzahlen dieser Seite?   neu 
 bunbury 12.10.09 20:47 
 Re: Besucherzahlen dieser Seite?   neu 
 Achim Stößer 12.10.09 22:26 
 Re: Besucherzahlen dieser Seite?   neu 
 bunbury 12.10.09 22:54 
 Re: Immer mehr Veganer   neu 
 Achim Stößer 12.10.09 22:36 
 Re: Immer mehr VeganerInnen   neu 
 flux33 13.10.09 14:39 
 Veganismus ohne Veganer   neu 
 martin 14.10.09 13:44 
 Re: Veganismus ohne Veganer   neu 
 Flux 07.11.09 22:06 
 Re: Veganismus ohne Veganer   neu 
 martin 08.11.09 13:32 
 Re: Veganismus ohne Veganer   neu 
 Flux 08.11.09 15:16 
 Re: Veganismus ohne Veganer   neu 
 martin 08.11.09 17:56 
 Re: Veganismus ohne Veganer   neu 
 Flux 08.11.09 21:55 
 Tierschutz statt Tierrechte   neu 
 martin 09.11.09 09:05 
 Re: Tierschutz statt Tierrechte   neu 
 Flux 09.11.09 10:34 
 Re: Tierschutz statt Tierrechte   neu 
 martin 09.11.09 16:41 
 Re: Tierschutz statt Tierrechte   neu 
 martin 15.12.09 13:43 
 Re: Tierschutz statt Tierrechte   neu 
 B-Side 16.05.13 20:33 
 Re: Veganismus ohne Veganer   neu 
 K 08.11.09 21:57 
 Re: Veganismus ohne Veganer   neu 
 martin 09.11.09 09:08 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte