Aktionen und Kontakte
In diesem Forum kann man vegane Kontakte knüpfen oder über tierrrechtsrelevante Anlässe informieren.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Vortragsreihe Feminismus und Tierbefreiung
Name: BerTA Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2485

Datum: 17.03.11 22:03
Dieser Beitrag wurde 2153 mal gelesen

[Beitrag verschoben aus Veganismusforum, bitte Forenbeschreibung beachten - Moderator]

Tierbefreiung und Antispeziesismus können als Versuch gelten, linke
gesellschaftskritische Ansätze auf nichtmenschliche Tiere auszuweiten. Die
Befreiung aus Unterdrückungsverhältnissen hört nicht beim Menschen auf und
so gilt es, auch für nichtmenschliche Tiere einen Status jenseits von
Ausbeutung und fernab eines Lebens als Objekte menschlicher
Verfügungsgewalt zu erstreiten. Um dem Anspruch einer emanzipatorischen
Praxis gerecht zu werden, ist es wichtig, Herrschaftsformen zu erkennen
und zu bekämpfen. Es stellt sich die Frage nach Schnittpunkten zu anderen
gesellschaftlichen Kämpfen.
Die Veranstaltungsreihe ‘Feminismus und Tierbefreiung – Zu den
Zusammenhängen und Differenzen der Achsen von Herrschaft in
Geschlechterverhältnissen und Mensch-Tier-Verhältnissen’ will sich der
Thematik von verschiedenen Seiten aus nähern. Es wird auf die Parallelen
zwischen Geschlechterverhältnissen und Mensch-Tier-Verhältnissen
eingegangen, auf feministische Kritik an und aus der
Tierbefreiungsbewegung, sowie auf die Ansätze der Queer Theory – sowohl
als Instrument zur Untersuchung von Diskursen über die Sexualitäten von
nichtmenschlichen Tieren als auch zur Reflexion veganer und
tierbefreierischer Identitäten.
Zu diesem breiten Themenspektrum organisiert die
Berliner-Tierbefreiungs-Aktion (BerTA) mehrere Veranstaltungen.
Mehr Informationen auf www.berta-online.org

Mittwoch, 23.03.2011, 19:00 Uhr: Zur Bedeutung von Dualismen, Herrschaft
und der Konstruktion des Anderen – Parallelen zwischen
Geschlechterbinarität und Mensch-Tier-Verhältnis
Mittwoch, 06.04.2011, 19:00 Uhr: Der Fleischvergleich – Feministische
Diskurse in der Tierbefreiungs/Tierrechtsbewegung
Mittwoch, 20.04.2011, 19:00 Uhr: Gemeinsame Geschichte der Feminismus- und
Tierbefreiungsbewegung
Mittwoch, 04.05.2011, 19:00 Uhr: Queer Theory zur Kritik veganer
„Identitätspolitik“
Mittwoch, 18.05.2011, 19:00 Uhr: Vergeschlechtlichte Tiere – eine
queer-theoretische Betrachtung des Mensch-Tier-Verhältnisses


Alle Veranstaltungen finden in Berlin im Versammlungsraum des Mehringhofs,
Gneisenaustraße 2a, U6/U7/M19 (Mehringdamm) statt. Der Eintritt ist frei.

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Vortragsreihe Feminismus und Tierbefreiung   neu 
 BerTA 17.03.11 22:03 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte