Aktionen und Kontakte
In diesem Forum kann man vegane Kontakte knüpfen oder über tierrrechtsrelevante Anlässe informieren.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   neueres Thema  •  früheres Thema 
 Vegane Teenager für ZDF Beitrag gesucht
Name: JenniferG Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2595

Datum: 02.10.13 09:34

Hallo Teenager,

für einen Beitrag fürs ZDF suche ich momentan ganz dringend einen Teenager (Mädchen oder Jungen) der dieses Jahr seine Ernährung auf vegan umgestellt hat. Meine erste Protagonistin war super, allerdings wollte ihre Mama nicht vor die Kamera und das wir in ihrem Haus drehen.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr euch bei mir melden könntet. Allerdings ist es extrem dringend - bis Ende dieser Woche, also bis zum 4. Oktober! Gerne hätte ich mehr Zeit gehabt, aber da ich eine kurzfristige Absage erhalten habe, kann ich leider nichts anderes machen.

Du kannst mir gerne eine kurze Email schreiben mit deiner Telefonnummer, dann rufe ich dich an. Aber bitte: fragt eure Eltern, ob sie es erlauben, ob sie auch für ein Interview bereitstehen könnten und ob wir bei euch Zuhause drehen dürfen. Die Schule wird nicht darunter leiden, da ich mit dir an einem Samstag drehen würde.

Und wie gesagt, es geht um Veganer und NICHT Vegetarier.

Dann freue ich mich auf Zuschriften. Meine Email hier ist jennig@gmx.de

Viele Grüße und Danke!
Jennifer

Beitrag beantworten
 
 Re: Vegane Teenager für ZDF Beitrag gesucht
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2595/2596

Datum: 02.10.13 23:23


> einen Teenager (Mädchen oder Jungen) der dieses Jahr seine
> Ernährung auf vegan umgestellt hat. Meine erste Protagonistin
...
> Und wie gesagt, es geht um Veganer und NICHT Vegetarier.

Hoffentlich geht es wirklich um Veganer und nicht, wie der Anfang befürchten lässt, um Veganköster.

Veganismus ist keine Ernährungsform.

Achim

Beitrag beantworten
 
 Re: Vegane Teenager für ZDF Beitrag gesucht
Name: Gast Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2595/2597

Datum: 03.10.13 16:26


>Veganismus ist keine Ernährungsform.

Die Aussage ist natürlich richtig, egal welche Bedeutung von „ist“ (= oder ∈ bzw ⊆) zugrundegelegt wird (vorrausgesetzt, das „keine“ (¬ oder Komplementärmenge etc) gehört zu „ist“ und nicht zu „Ernährungsform“, aber ob das anders irgendeinen Sinn ergeben könnte, weiß ich nicht).

Dennoch kommt die Aussage mir immer etwas komisch vor, und ich glaube, ich bin nicht der einzige.

Beitrag beantworten
 
 Veganköstler sind keine Veganer
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2595/2598

Datum: 03.10.13 17:39


> >Veganismus ist keine Ernährungsform.

> Dennoch kommt die Aussage mir immer etwas komisch vor, und
> ich glaube, ich bin nicht der einzige.

Wieso?

Veganismus ist eine Lebensweise, bei der Mord, Tierausbeutung etc. vermieden wird. Das hat nichts mit Ernährung zu tun. Es betrifft alle Lebensbereiche, ob Kohlrouladen- oder Kissenfüllung.

Nur essen viele Leute eben (oft mehrmals) täglich, während sie selten Sofas kaufen. Deshalb scheint das Essen ein größeres Gewicht zu haben und in TV-Berichten sieht man Veganer (bzw. "Veganer") beim Frühstück, aber nicht beim Zähneputzen (trotz Rinderfett etc. in unveganen Zahncremes).

Daher wäre z.B. auch Hildmann, seinen Lügen und allen Zeitungsenten zum Trotz, selbst dann kein Veganer, wenn er sich vegan ernähren würde (was er aber auch nicht tut).

Was ist daran so unklar?

Achim

Beitrag beantworten
 
 Re: Veganköstler sind keine Veganer
Name: JenniferG Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2595/2600

Datum: 04.10.13 13:28


Ich suche jemanden der erst seit kurzem im veganen Leben angekommen ist. Jemand, der sich vielleicht erst seit kurzem mit vegan auseinandersetzt. Ich suche jemanden der sich engagiert und eine Entscheidung getroffen hat. Jemanden der zwar seine Ernährung bereits umgestellt hat aber in allen anderen Produkten noch in der Umstellung ist. Denn, so denke ich zumindest, kann man, wenn man "richtig" vegan lebt, nicht von heute auf morgen sein ganzen Leben umkrempeln. Ich denke das bleibt ein Prozess....

Der Otto-Normal-Verbraucher, so würde ich meinen, versteht unter veganem doch zuerst eine andere Ernährungsform. Natürlich wird im Beitrag auch die Lebensweise angesprochen. Denn was bedeutet eigentlich "vegan". Das weiß nicht jeder, deshalb soll der Beitrag das klären.

Wenn noch Fragen aufkommen, gerne per Email schreiben. Ich bin auch für jeden Tipp offen und freue mich über Zuschriften.

Beitrag beantworten
 
 Nichtvegane "Veganer" in den Medien
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2595/2601

Datum: 08.10.13 23:43


> Ich suche jemanden der erst seit kurzem im veganen Leben
> angekommen ist. Jemand, der sich vielleicht erst seit kurzem
> mit vegan auseinandersetzt. Ich suche jemanden der sich
> engagiert und eine Entscheidung getroffen hat. Jemanden der
> zwar seine Ernährung bereits umgestellt hat aber in allen
> anderen Produkten noch in der Umstellung ist. Denn, so denke

Also entgegen der Überschrift im Ausgangsposting keine Veganer.

Das ist das Problem mit den Medienberichten in den letzten Jahren: da werden zum Thema Veganismus Leute befragt, die bestenfalls seit kurzem, meist aber gar nicht vegan sind (dann aber doch als vegan ausgegeben werden oder sich als vegan ausgeben, und damit meine ich nicht nur Hildmann) - und entsprechen Blödsinn verzapfen, keine Ahnung haben, nicht argumentieren können.

Fast könnte man meinen, es steckt Absicht dahinter. Denn Leute, die etwas davon verstehen, gibt es inzwischen ja doch einige.

> Der Otto-Normal-Verbraucher, so würde ich meinen, versteht
> unter veganem doch zuerst eine andere Ernährungsform.

Warum wohl.

> Natürlich wird im Beitrag auch die Lebensweise angesprochen.
> Denn was bedeutet eigentlich "vegan". Das weiß nicht jeder,
> deshalb soll der Beitrag das klären.

Das wäre schön, allein, mir fehlt der Glaube: wenn dem so wäre, wieso wird dann für diesen Beitrag über Veganismus wieder einmal jemand gesucht, der nicht vegan ist?

Achim

Beitrag beantworten
 Beitragsübersicht   neueres Thema  •  früheres Thema 


 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte