Videodokumentation
Im Internet sind immer wieder Videosequenzen zu finden, die Ausschnitte aus tierrechtsrelevanten Fernsehsendungen zeigen. Auf diese kann hier verwiesen werden.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Re: arte: gut, besser, vegan?
Name: ClaudeClaude Permalink: https://tierrechtsforen.de/8/645/647

Datum: 14.01.17 22:09
Dieser Beitrag wurde 603 mal gelesen

> sowie dass in Milchalternativen "zu viel Zucker" sei

Ja, ich glaube da wurde ein "Rahm"-Produkt gezeigt mit 1.4g pro 100ml Zucker. Ich weiss nicht was daran viel sein soll.
Das scheint sogar wenig zu sein. Dieser "Rahm" hat 3g pro 100ml: https://produkte.migros.ch/valflora-halbrahm-uht-204115500000

Aber es ist ja immer etwas. Ob Arte schon weiss, dass Sojamilch nur 6% Soja enthält?




Ich verstehe einfach nicht wie es möglich ist, dass in einem Film über Veganismus keine Veganer vorkommen. Stattdessen nur Leute die mit "Veganismus" (gemeint ist pflanzenbasierende Modediät und moderner Gesundheits-Lifestyle) Geld machen wollen.

Claude

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 arte: gut, besser, vegan?   neu 
 Claude 14.01.17 18:00 
 Re: arte: gut, besser, vegan?   neu 
 Achim Stößer 14.01.17 18:34 
 Re: arte: gut, besser, vegan?   neu 
 Claude 14.01.17 22:09 
 Warum keine Veganer in Sendungen über Veganismus   neu 
 Achim Stößer 15.01.17 15:35 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte