Aktionen und Kontakte
In diesem Forum kann man vegane Kontakte knüpfen oder über tierrrechtsrelevante Anlässe informieren.

 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS   voriger Beitrag  •  nächster Beitrag 
 Einführung diverser Wörter durch Maqi
Name: Achim StößerAchim Stößer Permalink: https://tierrechtsforen.de/6/2221/2297

Datum: 17.04.09 20:44
Dieser Beitrag wurde 2370 mal gelesen

> Warum nicht? antispe.de - und damit wurde der Terminus nunmal

Warum denn nun nicht?

Gibt natürlich noch weitere Beispiele. Aktuell etwa "Mixamatose" - schon kurz nach der PM wurde das Wort in Foren verwendet (ohne Bezug auf die PM). Gut, das Wort gab es schon vorher - aber eben als Tippfehler von Leuten, die Myxomatose nicht schreiben konnten. och halt: in einem Blogeintrag von 2007 stand es, wie ich gestern gesehen habe (sorry, ich suche den Link jetz nicht raus) tatsächlich mit Bezug auf Mixa. Gut, so originell ist das Wortspiel halt nicht. Wie gesagt, wenn Dampfmaschinenzeit ist ...

Bekanntere Beispiele sind Hühnermenstruationsprodukt, Kuhdrüsensekret, Bienenerbrochenes (in der Vulgärform "Bienenkotze" mittlerweile in Jugendsprachelexika zu finden) u.ä.

Alle meines wissens von Maqi "erfunden"; zumindest aber ben eingeführt (im Sinn von erstmals "großflächig" eingesetzt).

Viele davon tauchen inzwischen (auch im englischen Sprachraum, "Menstruationsprodukt" habe ich da z.B. in einer amerikanischen Kampagne gesehen) auch anderswo auf. Ob nun auf welchen verschlungene Wegen auch immer auf Maqi zurückzuführen, ob nun qua paralleler oder konvergenter Evolution entstanden, sei dahingestellt.


Daß viele "unsere" Termini zuerst woanders hören, und ihnen dann nicht klar ist, wer sie geprägt ist, ist natürlich verständlich.

Und nicht zuletzt gibt es ja auch Sachen wie "Vegetarier sind Mörder" - mittlerweile ebenfalls ohne Verweis auf Maqi verwendet, z.B. von Alexander Kaschte. Noch ist "VsM" so unbeliebt bei der MAsse der Ausbeuterkuschler, daß das kaum jemand anders erfunden haben will ;-) .

Weniger bekannte Beispiele dürfte es noch viele geben. Schauen wir mal, wer in zehn Jahren vreegan für sich beansprucht ...

Achim

 Beitrag beantworten  •  Gesamtbeiträge   neueres Thema  •  früheres Thema 

 Themen Name  Datum
 Antispe-Großdemo in Berlin   neu 
 BerlinerInnen 22.09.08 22:35 
 Re: Antispe-Großdemo in Berlin   neu 
 dom 23.09.08 12:23 
 Re: Antispe-Großdemo in Berlin   neu 
 Oipunk 23.09.08 13:19 
 Re: Antispe-Großdemo in Berlin   neu 
 dom 23.09.08 13:29 
 Re: Antispe-Großdemo in Berlin   neu 
 Tobi 23.09.08 13:29 
 Re: Antispe-Großdemo in Berlin   neu 
 dom 23.09.08 13:31 
 Re: Antispe-Großdemo in Berlin   neu 
 Tobi 23.09.08 13:39 
 Peta und Leder   neu 
 Achim Stößer 30.09.08 13:27 
 Miese Links   neu 
 Achim Stößer 30.09.08 13:28 
 Tierrechtsarbeit statt speziesistischer Hypokrisie-Demo   neu 
 Achim Stößer 30.09.08 13:31 
 Re: Maqi erfindet "antispe"?   neu 
 Wonko 10.04.09 12:30 
 Re: Maqi erfindet "antispe"?   neu 
 Achim Stößer 11.04.09 12:35 
 Einführung diverser Wörter durch Maqi   neu 
 Achim Stößer 17.04.09 20:44 
 Re: Einführung diverser Wörter durch Maqi   neu 
 Achim Stößer 19.05.09 18:38 
 Re: Einführung diverser Wörter durch Maqi   neu 
 Wonko 20.05.09 11:28 
 Antispe ist auch nicht mehr, was es einmal war (oder sein sollte)   neu 
 Achim Stößer 22.05.09 00:45 
 Re: Antispe-Großdemo in Berlin   neu 
 yep 06.10.08 16:50 


 Forenübersicht  •  neues Thema  •  nach oben  •  zum Thema  •  Suche  •  Anmelden  •  RSS 
 Beitrag beantworten
 Name:
 Email:
 Spamschutz: Dieser Code muss kopiert werden 
 Titel:
  [b]fett[/b] | [i]kursiv[/i] | [u]unterstrichen[/u] | [quote]Zitat[/quote]
  [url]http://[/url] | [url=http://]Linktext[/url] | [img]Bild[/img]
  Richtlinien sowie Forenbeschreibung und FAQ gelesen?
  Suchfunktion benutzt?
   
Vegan
Tierrechte